Antworten
Gelöst

EntertainTV(neu) / MagentaTV -- Liste funktionierender Kombinationen mit WLAN und Powerline / dLAN und Netzwerkswitches.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2186 von 2.268

Hallo @nadja.burchardt 

Bzgl. der Devolo Powerline-Geräte könntest du diesen Beitrag

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/devolo-dLAN-1200-auch-WiFi-ac-am-Super-Vectoring...

anschauen und durcharbeiten.

Wenn das nicht die Lösung ist, wird wohl ein Wechsel auf eine WLAN-Verbindung notwendig sein.

Probier mal die Einstellungen im verlinkten Beitrag und melde dich dann hier wieder.

 

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 2187 von 2.268

Vielen Dank für Deine rasche Antwort.

Das habe ich auch direkt versucht - leider bekomme ich die Antwort, dass die Seriennummer nicht bekannt ist. Bei beiden Geräten - Sender und Empfänger.

Woran kann das denn liegen? 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2188 von 2.268

hmm...

Da bin ich überfragt.

Vllt. kommst du im Forum von Devolo weiter?

https://www.devolo.de/support#c2873

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 2189 von 2.268

Hallo Nadja,

bei mir war die Situation ähnlich. Hatte den MR601 per Lan-Kabel am Router (7490) und den MR201 fürs Schlafzimmer geholt. Den hatte ich mit älteren Fritz Powerline und WLAN Repeatern verbunden (540E, 510E, 300E). Das ging alles mehr schlecht als Recht. Abspielen der Aufnahmen vom Hauptreceiver war o.k. Life TV der SD-Sender so lala, mit gelegentlichem Stocken noch akzeptabel, HD-Sender konnte man so aber nicht mehr genießen.

 

Ich hab mir dann den Fritz!WLAN Repeater 1750E geholt. Mit dem läuft alles flüssig. Ich würde dir vorschlagen die Devolos bei Kleinanzeigen zu verkaufen und dir für das Geld den 1750er zu kaufen. Das wird allerdings nur funktionieren, wenn Repeater und Router nicht zu weit auseinander stehen.

LG

Balou

 

 

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2190 von 2.268

@Ludwig II 

ist mir gerade aufgrund der Antwort wieder eingefallen, welche ich dort gelesen habe:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Staendige-Verbindungsabbrueche-und-Neusynchron...

 

Ich war auf der IFA, und dabei auch beim AVM-Stand. Der oft für Fritzbox-Besitzer empfohlene FritzWlan Repeater 1750E gibt es nicht mehr (oder wird es nicht mehr geben), der wäre laut Auskunft am Stand durch den 2400 ersetzt. Oder wie sagte sie es kurz, bevor ich nachfragte: "Der 1750e ist nun der 2400."

https://avm.de/produkte/fritzwlan/fritzrepeater-2400/

https://avm.de/produkte/fritzwlan/fritzwlan-repeater-1750e/

 

In einem anderen Fall hatte ich im Forum schon mal den leistungsstärkeren 3000 ins Spiel gebracht (habe keinen Link dazu mehr zu dem Fall). Und nichts Negatives dazu im Anschluss gelesen.

Die Suchfunktion im Forum spakt nun enorm. Bekomme auf sämtlichen Suchseiten (sogar auf meinen mit Lesezeichen) "Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten". Deshalb kann ich mir das nicht nochmals genauer ansehen, ... .

 

Gruß Sherlocka