Antworten
Gelöst

Entertaintv mobil Safari 12

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 141 von 352

Ich bin grade bisschen verwirrt, wollte gerade über https://mobil.entertaintv.de und https://web.magentatv.de meine Aufnahmen kontrollieren bzw. bearbeiten und es dreht sich im Safari 12 nur ein Kreis …

 

Und das schlimme ist, wenn ich Firefox oder Chrome benutze sagt er ich soll Safari nutzen! Wie jetzt???

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 142 von 352

Safari 12

- Beta am 6. Juni.

- Release am 17. September.

 

30.September:

"Die Kollegen arbeiten bereits an einer Lösung des Problems, welche in den kommenden Wochen zur Verfügung gestellt wird."

 

01.November:

nix.

 

Liebe Telekom, das scheint ja ein gravierendes Problem zu sein mit Eurem Plug-In von Entertain. Denn andernfalls könnte ja nur Personalmangel oder fehlendes Engagement diese bemerkenswerte Verzögerung erklären. Vielleicht haltet Ihr uns einfach ein bisschen auf dem Laufenden und gebt uns etwas mehr, als "kommt bald". Einfach so zur Beruhigung. Denn in der Tat können viele Mac-User, so wie ich, nun auf ihren Geräten eine bezahlte Leistung nicht nutzen. Und Ihr wisst ja: bei Moneten für Nix ist die Geduldspanne des Kunden äußerst knapp bemessen. Bin gespannt.

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 143 von 352

... hab noch ein wenig weiter recherchiert auf der Suche nach einem 'kleinen fiesen' Trick, um Safari 12 doch irgendwie auszutricksen: leider ohne Erfolg aber zumindest mit ein paar Informationen, dass die neue Version von Safari angeblich die Extensions/Erweiterungen von Drittanbietern ordentlich durchgeschüttelt hat. Insofern kann man im guten Glauben davon ausgehen, dass die Bleistifte in den Fingern der Telekom-Programmierer kräftig rotieren. Die äußerst pragmatisch-unverbindliche Kommunikation, so wie auch hier, bringt allerdings die Kunden auf die Palme ... ein wenig mehr Transparenz wäre vielleicht grundsätzlich hilfreich, letztlich auch für die Kundenbindung.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 144 von 352
Hallo @ K-S,

es tut mir leid, mehr als die Info "Es wird an einer Lösung gearbeitet" bekomme ich leider nicht.

Was ja nicht heißt, dass es noch lange dauert.

Die Nutzung ist im Übrigen nicht nur im Browser, sondern auch per App möglich. Per Chromecast auch auf einem TV.

Besten Gruß und ein schönes Wochenende
Matthias Bo.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 145 von 352

hier nur etwas mehr transparent zu fordern ist schlicht zu wenig - besagte telekom hatten mehr als 8 monate zeit sich der sache anzunehmen und haben schlicht gar nichts getan, ich vermute das die ganze programiwerarbeit ausgelagert wurde und das somit das nichts tun nicht ein problem der programierer sonrhalb 2-3 wochen hinder der telekom selbst ist die hiuerfür schlicht keinen sinn sah. Fakt ist das das Problem durch apples umgang miot extensions ist nicht so riesig - das bekommen ein mann buden innerhealb 1-3 wochen hin.