Antworten

Fehlermeldung F102001 "Netzwerkkabel nicht verbunden"

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 21 von 41
Hallo Hijanta,

grundsätzlich sei schon mal gesagt, MagentaTV läuft auch mit einer FritzBox. Allerdings nicht mit jeder und nicht in jeder Konstellation. Wiei st denn der Media Receiver (welcher?) mit der FritzBox verbunden?

Gruß
Sebastian S.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 22 von 41

Hallo,

 

der Media Reciever ist der 401, der ist über Lankabel verbunden und 2 x 201, die über Wlan mit der Speed Home Bridge verbunden sind.

Die Fritzbox ist aktuell die 7590. Die habe ich extra neu gekauft, weil es mit der 7490 die gleichen Probleme gab.

Unterbrechungen gibt es nur bei den 201ern, die über W-Lan verbunden sind. Auch die Einstellungen für Live-TV sind richtig hinterlegt.

Mit dem alten System und dem Media Receiver 303 und 2 x 102 gab es nie Probleme.

 

LG Hijanta

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 23 von 41
Hallo @Hijanta,

okay, danke für die Info. Ich tippe hier ganz stark auf die Speed Home Bridge. Haben Sie testweise die Möglichkeit einen MR 201 per LAN Kabel zu verbinden? Oder wie sieht es aus, wenn Sie den Standort des MR 401 und den des MR 201 tauschen?

Gruß
Sebastian S.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 24 von 41

Der Hauptreciver sollte immer per Kabel direkt mit dem Router verbunden sein. Spätestens wenn mehrere Streams gleichzeitig laufen, sind Probleme vorprogrammiert  da die Bandbreite nicht ausreicht.

 

Die Zweitreciver sind da unproblematischer, da sie ja nichts aufnehmen. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 25 von 41

Hallo,

 

leider kann ich die MR 201 nicht mit einem Lankabel verbinden. Der MR 401 steht unten im Wohnzimmer und die beiden MR 201 sind oben im Büro und Schlafzimmer. Es läuft auch immer nur ein TV zur gleichen Zeit. Ich denke auch, dass die Speed Home Bridge nicht ausreichen. Obwohl die alten Geräte auch über W-Lan und den gleichen Standorten nie Probleme bereitet haben. Und das bei der halben Leistung, also vorher Magenta M mit VDS 50 und heute Magenta L mit VDSL 100.

Von meinem Nachbar habe ich mir unterdessen seinen Speedport 724 ausgeliehen und die Probleme traten ebenfalls auf. Daran kann es also nicht liegen.

 

LG

Hijanta