• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        AW: Fernsehen kaum möglich weil angeblich zuviele Sendungen geschaut werden / Media Reciever 401 Typ B

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 11 von 18

        danke für die Rückmeldung.

        Media Reciever und Router wurden ca. 5min vom Strom getrennt. Ich versuche es heute mal mit 10 min.

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 12 von 18
        Hallo @sprachdienst-nang,

        Okay, danke. Ich habe mittlerweile noch eine weitere Info bekommen. Sie nutzen einen MR401 ist das richtig? Und Sie haben Aufnahmen vom MR400 auf den MR401 mitgenommen, kann das sein?

        Gruß
        Sebastian S.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 13 von 18
        Hallo @sprachdienst-nang,

        loggen Sie sich bitte einmal unter https://mobil.entertaintv.de/EPG/#MY_ENTERTAIN/my_recordings/GEPLANTE ein und löschen dort alle geplanten Aufnahmen.
        Danach können Sie Ihre Aufnahmen neu programmieren und im Anschluss sollte dieses Verhalten nicht mehr auftreten.

        Gruß,
        Ingo F.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Highlighted
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 14 von 18

        Ich weiß nicht ob ich aufnahmen vom alten Gerät mitgenommen habe. Vielleicht habe ich das ausversehen gemacht.
        Und ja ich benutze einen MR 401 Typ B

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 15 von 18
        Hallo @sprachdienst-nang,

        lösche bitte dennoch einmal, wie oben beschrieben, alle geplanten Aufnahmen und programmiere danach Deine Aufnahmen noch einmal neu.

        Gruß,
        Ingo F.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.