Antworten

Fußball WM - IPTV Verzögerung

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 131 von 173


Es ist möglich und mit deiner abweisenden Haltung gäbe es heute nichts mehr!

Mich nerven solche Leute, die immer meinen: Komm, schei* drauf, wir lassen es!

Es geht anders, die Telekom kann die Wege verkürzen. Und vor allem ist dieser Thread auch Kritik daran, dass die Telekom ein Produkt für etwas bewirbt, für das es nicht gewachsen ist...


Kannst Du genauer beschreiben, wie dieses "Wege verkürzen" funktionieren soll ? So wie ich gehört habe, werden z.B. ZDFHD / Das Erste HD direkt von den Sendeanstalten im passenden Format angeliefert. Was soll die Telekom da bitte noch machen ? Bitte nur Fakten, keine Theorien.

Maikl
Starter
Starter
Beitrag: 132 von 173
Auch wenn Du hier teilweise saublöde Antworten bekommen hast, ich kann Dich verstehen! Wobei Du mit 7 Sekunden noch klar im Vorteil bist, bei mir sind es sage uns schreibe !!!20!!! Sekunden Verzögerung. Alle anderen sind schon lange am Jubeln und bei mir auf dem TV ist noch nix von einer Torchance zu sehen, sehr frustrierend!
Bei dem heuigen Stand der Technik und den monatlichen Gebühren die ich für mein Premium abdrücke, dürfte dies in dem Umfang nicht mehr vorkommen.
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 133 von 173




Es ist möglich und mit deiner abweisenden Haltung gäbe es heute nichts mehr!

Mich nerven solche Leute, die immer meinen: Komm, schei* drauf, wir lassen es!

Es geht anders, die Telekom kann die Wege verkürzen. Und vor allem ist dieser Thread auch Kritik daran, dass die Telekom ein Produkt für etwas bewirbt, für das es nicht gewachsen ist...


Kannst Du genauer beschreiben, wie dieses "Wege verkürzen" funktionieren soll ? So wie ich gehört habe, werden z.B. ZDFHD / Das Erste HD direkt von den Sendeanstalten im passenden Format angeliefert. Was soll die Telekom da bitte noch machen ? Bitte nur Fakten, keine Theorien.



Maikl

So sollte es sein:

Das dachte ich auch grada. Da scheint ja ein Telekommunikationsfachmann im Forum zu sein, der mehr Ahnung hat als die telekomtechniker.
Aber er hat Recht, wenn man nicht über Satelliten geht sondern ein kabel aus Südafrika hierher legt, ist der Weg sicherlich kürzer.
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 134 von 173


Weisst du eigentlich was du teilweise daher redest?
Es ist nicht anders möglich und PUNKT.


Es ist möglich und mit deiner abweisenden Haltung gäbe es heute nichts mehr!

Mich nerven solche Leute, die immer meinen: Komm, schei* drauf, wir lassen es!

Es geht anders, die Telekom kann die Wege verkürzen. Und vor allem ist dieser Thread auch Kritik daran, dass die Telekom ein Produkt für etwas bewirbt, für das es nicht gewachsen ist...



dann sind ja die Satellitenanbieter und die kabelanbieter dem Produkt auch nicht gewachsen, oder warum hat man auch dort Zeitunterschiede in Ton und Bild, und das seit Jahrzehnten.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 135 von 173
Die Verzögerungen zwischen IP-TV und Kabel digital waren konstant 5 Sek. Nur beim analogen war es übel. Teilweise 25 Sekunden, nach 10 Messungen war der Schnitt bei 17 Sek.

Ist in meinen Augen aber nicht mehr tragbar, das ist keine Live-Übertragung mehr, sondern Live on Delay!
Ja, ich finde es auch sehr schlimm, dass die Kabelanbieter ganze 12 bis 20 Sekunden hinter dem analogen Signal hinterher hinken.

Da regt sich aber irgendwie kein Mensch drüber auf. Strange. Oder kündigt dein Vater jetzt seinen Kabelanschluss oder fordert von KabelBW die Abschaltung der digitalen Signale?


Dieser Thread hier ist an Lächerlichkeit kaum mehr zu überbieten.