Antworten

IPTv an Easybox 803

Starter
Starter
Beitrag: 1 von 9
Hallo zusammen,

ich versuche Telekom Entertain an einer easybox 803 zu betreiben. DSL und Telefon funktionieren einwandfrei. Nur bei der TV Übertragung kommt es zu Störungen. Das Bild friert bei jedem Programmwechsel nach ca. 5 sek. ein. Der Systemtest weist mich auf die Fehlercodes 1-8 hin. Bedarf es einer weiteren Konfiguartion des Routers für die Übertragung der Tv Inhalte?

Besten Dank
8 ANTWORTEN 8
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 9
Hat denn der Hersteller die Easybox für Entertain frei gegeben? Kann die Easybox mit den Spezifika umgehen?
Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
Starter
Starter
Beitrag: 3 von 9
Alleine damit bin ich schon überfragt. Auf jeden Fall ist die Easybox 803 iptv fähig denn ich hab sie bereits dahingegen betrieben, allerdings mit vodafone natürlich. Aber für mich ist ein iptv fähiger router, halt ein iptv fähiger router. ich denke halt das irgendwas in der konfig nicht stimmt. und deshalb das signal nicht an den receiver vernünftig weitergegeben wird... (mieses laienwissen)
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 9
Hallo Maximilian,

für mich hört sich das an, als ob die Easybox kein entsprechendes VLAN-Tagging unterstützt. Deshalb bleibt das Bild nach ein paar Sekunden stehen, wenn die Übertragung des Videostreams auf Multicast im VLAN8 umschaltet.

Viele Grüße
Starter
Starter
Beitrag: 5 von 9
In dem Moment habe ich das erarbeiten können und ich vermute dies auch. die Easybox verwendet wohl ATM als Layer Protokoll. Man kann wirklich alles an der Easybox konfigurieren aber ich finde einfach keine Einstellungen für VLAN -tagging. Mein Halbwissen, bzw. eher 0,5 % Wissen reicht allerdings nichtmal aus um überhaupt zu begreifen was das ist. Aber ich würde trotzdem dran rum konfigurieren Fröhlich