Antworten
Gelöst

Kein fernsehen ohne Receiver?

Highlighted
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 6 von 23

Guten Morgen @DonnieBrasco,

 

wie schon die Vorredner sagten benötigst du noch drei weitere Media Receiver des Typs 201, um alle TV‘s zu versorgen.

Bitte bedenke dabei auch schon jetzt, das die Anbindung der Receiver am Besten mit einem LAN- Patchkabel erfolgt, um eine kontinuierlich hohe Bandbreite für dden Transport der IPTV- Signale sicherzustellen. 

Eine Alternative dazu sind aktuelle  WiFi - Videobridges. 

 

Melde dich ich gerne bei weiteren Fragen!

 

viele Grüße

Hohe Acht

Ich mag KUDOS! Sind Sie mit der Antwort zufrieden, dann klicken Sie gerne auf den Kudo-Button. Fröhlich
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 23

Mit 5 Fernsehgeräten wäre ich beim Kabelfernsehen geblieben.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 8 von 23

Naja, die Regel ist schon, dass jeder TV ein MR als Empfangsgerät zugeordnet bekommt.

 

Möchte daran erinnern, daß es auch die Möglichkeit einer TV-Funkübertragung gibt, die in unserem Haus einwandfrei funktioniert.

 

Wir haben auch nur zwei Receiver in Betrieb. Die anderen beiden TV´s bekommen ihr Signal über HDMI HDTV Funk Übertrager.

 

Nachteil: Nicht alle vier TV´s können gleichzeitig autark geschaltet werden.

 

 Ich spreche von diesen o.ä. TV Übertrager

 

Die beste Lösung wäre trotzdem je ein Receiver pro TV

Entweder mieten oder kaufen.

 

Ist eine Verkabelung via Lan nicht möglich müßten noch zu den Receiver Übertragersysteme WLAN oder Powerlan angeschafft werden.

Das o.g. TV HDMI Übertragersystem wird dagegen immer kabellos betrieben.

 

Vorteil: Kein Kabel verlegen zu den Übertrager

              Es können auch andere TV Empfangsgeräte ( Receiver mit HDMI Ausgang, Empfangsart egal) gekoppelt werden.

 

Auf jeden Fall muss mindestens ein, besser zwie Receiver angeschafft werden (MR401 und MR201 um Entertain überhaupt nutzen zu können)

 

Eine Alternative für den Free TV Empfang wäre DVBT.

 

Kosten: Anschaffung Receiver (Ab ca. 30€), jährliche HD+ Gebühren 70€

 

 

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 23
Wow ok, vielen dank für die ganzen antworten. habe bisher nicht gewusst das es so einen quatsch wie das hier von der telekom gibt..... ist ja echt ein totaler reinfall.
Für mich als laie: also die fernseher ohne receiver bekommen über kabel kein tv mehr, für was zahle ich dann GEZ oder geht zumindest ard und zdf 😂
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 10 von 23

@DonnieBrasco  schrieb:
Wow ok, vielen dank für die ganzen antworten. habe bisher nicht gewusst das es so einen quatsch wie das hier von der telekom gibt..... ist ja echt ein totaler reinfall.
Für mich als laie: also die fernseher ohne receiver bekommen über kabel kein tv mehr, für was zahle ich dann GEZ oder geht zumindest ard und zdf 😂

Auch für den Empfang von ARD und ZDF wird ein Empfangsteil benötigt.

Dein TV wird wohl Empfangsteile wie SAT, Cable (KOAX) oder integr. DVBT+ besitzen.

 

Nutzt du SAT benötigst du eine SAT Anlage, bei Cable einen Kabelanbieter oder DVBT+ eine Freischaltung (zumind. für die privaten Sender).

 

Letztendlich benötigst du immer einen  Anbieter, der dir die TV Bilder liefert. SAT ist die einzige Empfangsart, die bis auf der Anschaffung einer SAT Anlage noch kostenferi (außer HD+) die privaten Sender in SD liefert.

 

DVBT+  liefert nur noch HD TV.

Hat dein TV ein integriertes DVBT+ Empfangsmodul, können alle öffentlich rechtlichen Sender frei und kostenlos empfangen werden.

Hat dein TV kein integr. DVBT+ Empfangsmodul müßtest du dir einen externen Receiver anschaffen. Auch hier ist der Empfang der öffentlich rechtlichen in HD kostenlos ( über die GEZ Gebühren abgedeckt).

 

Möchtest du die privaten in HD+ , so kostet das 70€ im Jahr. Die Privaten haben mit GEZ nichts zu tun.

 

Übrigens sind die GEZ Gebühren nicht nur mit TV gekoppelt.

Radio, PC (Internet) gehören auch dazu.

 

IPTV (Entertain TV) ist eine ergänzende TV Plattform zu den bereits bewährten oben genannten Möglichkeiten.

Die Telekom Receiver sind kein Quatsch, sondern lediglich die Empfangsteile für die Entertain Plattform, so wie für jede andere Plattform ebenso Empfänger von Nöten sind.

 

Wenn du darauf abzielst, das jeder TV einen eignen Empfänger benötigt, so ist das doch ganz normal.

Bei einer SAT Anlage, benötigt jeder TV einen eigenen SAT-Receiver (intern oder extern).

Beim Kabel TV wird als Empfangsteil am jeden TV ein Kabeltuner benötigt.

Vorteil: Kabeltuner sind in der Regel im jeden TV integriert.

 

Den Reinfall verstehe ich daher nicht, bitte näher erörtern.