Antworten

Kostenloser Receiver MR 401? Eine einzige Enttäuschung!!

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 19

Hallo @thkoerner ,

 

da geht m.E. einiges durcheinander.

 

1.) Zwangsumstellung: nein, Du hättest auf das Angebot Megenta TV verzichten können

2.) Umstellung mit Beibehaltung alter Vertrag : sollte kostenneutral sein - und natürlich funktionieren, siehe Punkt 4

3.) Angebote die früher kostenlos kosten jetzt - Was genau? Das kann man sicher regeln

4.) Dein MR läuft offenbar nicht richtig, denn so viele und solche Fehler sind mir eher nicht geläufig.

Du solltest ihn mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen, ansonsten tauschen lassen.

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 19

Darf ich hineininterpretieren, daß ich die Möglichkeit gehabt hätte, das alte System weiterhin zu nutzen? Wenn ja, wurde mir diese Info leider vorenthalten. Was soll ich nun mit dieser Erkenntnis anfangen?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 19

Hallo,

danke für das Bedauern.

Der Receiver wurde mit dem Originalkabel, welches beilag, angeschlossen.

Der Receiver ist über D-Lan (Devolo) mit dem Router verbunden. Welcher Router es ist, kann ich aktuell nicht sagen, denn ich sitze nicht daneben. Diese Info reiche ich schnellstmöglich nach. Hubs sind keine dazwischen.

Die letzten 2 Inhalte, die vermeidlich kostenlos waren, habe ich ja nicht sehen können, daher habe ich keine Dokumentation.

Jedoch werde ich, falls ich das System überhaupt weiter nutze, diese Antwort der nicht kostenlosen Inhalte bald nachreichen, und zwar am Besten mit einem Foto oder Video. Anders lässt es sich wahrscheinlich nicht dokumentieren. Oder was meinen Sie?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 19

Ich bin dafür, daß es auch anders gehen sollte. Meine bisherigen Erfahrungen mit der Telekom sahen prinzipiell immer anders aus.

Die Telekom hat dabei drei wiederkehrende Strategien:

1.Zermürbungstaktik (Warteschlangen in der Hotline, immerwährendes Weiterreichen)

2.Aussitztaktik

3.Friss Vogel oder stirb (siehe neuer "kostenloser" Receiver)

 

Man kommt sich bei unangenehmen Anliegen oft nicht ernst genommen oder gegängelt vor.

Daher die meinen Erfahrungen mit der Telekom nach beste Devise:

Auf einem groben Klotz gehört ein grober Keil.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 10 von 19

1....Verzicht? Mit welcher Alternative denn?

Mir wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Telekom im T-Punkt das System als besseres und leistungsfähigeres System suggeriert. Ich kann davon ausgehen, daß ein solch großer Konzern technisch in der Lage ist, alte Systeme zu verbessern und nicht zu verschlimmbessern, oder?

2.ist ja der alte Vertrag geblieben.

3.siehe Antwort an Jürgen

4.Ich werde den Vorschlag durchführen, danke.