Antworten

MR 401 schaltet sich nach längerem StandBy erst nach wiederholten drücken der Fernbedienung ein

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 30

Hallo!
Seit dem ich den MR 401 habe und dieser länger in StandBy ist, muss man immer 2x ihn per Fernbedienung "wecken" das er reagiert.

Im Gurnde ist das kein Problem, zumindest für die User die noch alle Geräte mit einer seperaten Fernbedienung steuern. 

User von Universalfernbedienungen mit programmierten Szenen (z.B. Logitech Harmony) ist das Problem langsam lästig, da man immer wieder den MR 401 nochmals seperat einschalten. Leider geht das nun schon seit vielen Monaten so und keins der vielen Updates haben eine Änderung gebracht.

Bleiben egentlich nur zwei Folgerungen:

- das Problem ist nicht bekannt
- das Problem ist für die Programmierer unlösbar

 

Kann man damit noch rechnen, das dieses Problem behoben wird? Oder muss man hoffen das Logitech für die Harmony einen entsprechenden Workaround für das MR 401-Profil herausgibt?

29 ANTWORTEN 29
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 30

Und wie ist das wenn Du es nur mit dem MR versuchst ??

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 30

Man kann immer damit rechnen, dass dieses von Anfang an bestehende Problem behoben wird. Wann dies sein wird, bleibt abzuwarten.

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 30

@Dennis R. schrieb:
User von Universalfernbedienungen mit programmierten Szenen (z.B. Logitech Harmony) ist das Problem langsam lästig, da man immer wieder den MR 401 nochmals seperat einschalten.

Als Harmony Besitzer kannst du das doch ganz einfach lösen, einfach in die Startsequenz einen weiteren On Befehl hinzufügen.

Hab ich schon seit ich den MR 401 habe

Da nur ein Toggle Befehl vorhanden ist, musst du die getrennten ON / OFF Befehle über myHarmony anlernen

an die Befehle kommst du so = klick mich

anlernen = Harmony einen fehlenden Befehl hinzufügen/programmieren

 

Harmony-On-Befehl.jpg


MagentaZuhause L mit MagentaTV Plus (MR 401)
Router: Speedport Smart 3
AVR: Yahama MusicCast RX-A660 + 2 mal MusicCast WX-010
TV: Samsung KS8090
Streaming-Box: Apple TV 4
Fernbedienung: Logitech Harmony Ultimate und Harmony App (iPad + iPhone)
Gerätesteuerung (Fernbedienung) über Win 10 PC: Home Remote App
Gerätesteuerung per Wandschalter: Logitech POP Smart Button
Sprachsteuerung: über Amazon Echo(Alexa)
Telefonanlage: Gigaset SL 910a
WLAN-Steckdosen: 8 mal TP-Link HS110
NAS: Synology DiskStation DS218+
Beleuchtung: Philips Hue

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 30

Das ist kein Fehler und ich denke, dass es auch gewollt ist. Der Receiver geht ja nach einer gewissen Zeit aus wenn er über die RC keine Befehle erhält (Power Management), zum Beispiel wenn man eingeschlafen ist. Um zu vermeiden, dass er versehentlich wieder eingeschaltet wird, muss man bewußt zwei mal drücken um ihn wieder einzuschalten.

Kaputt? Kann ja nicht viel sein, gestern gings ja noch