Antworten
Gelöst

MR 401B automatische Abschaltung

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 93

@Gelöschter Nutzer schrieb:

Ja, kann es! Es sind halt EU Vorgaben, daher wird es nicht gemacht Fröhlich.


 


@katze_gini schrieb:

Womit wieder einmal die Sinnlosigkeit der EU an einem weiteren Beispiel verdeutlicht wurde.


Die EU fordert lediglich, dass die Möglichkeit für diese automatische Abschaltung vorhanden sein muss.

Dass diese aber nicht einstellbar ist, kommt von der seltsamen Interpretetation dieser Vorschriften durch die Telekom, bzw. deren Herstellers.

 

Und wenn dann noch nicht mal eine Warnung kommt, bevor abgeschaltet wird, dannn kann die EU bestimmt nichts dafür.

Es zeugt einfach von der Gedankenlosigkeit der für die Programmerstellung verantwortlichen Stellen.

 

 

 

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 93

Dann ist das für mich ein verdeckter Mangel und ich werde das Gerät wohl zurückgeben und den gesamten Vertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten.

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 8 von 93

Viel Glück, ein Mangel ist es definitiv nicht geschweige denn eine arglistige Täuschung wie kommt man denn da drauf?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 93

Weil mir ein Verkäufer das Teil im Zusammenhang mit einem neuen Vertrag angedreht hat, so dass ich meine Seele  jetzt wieder für  2 Jahre an die Telekommunisten verkauft habe. 

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 10 von 93

Deshalb die Seele nur an den Teufel verkaufen! Aber ich bezweifle das du exakt danach gefragt hast und er bewusst gelogen hat. Wenn du in der Widerruffrist bis, tu dir keinen Zwang an. Sonnst musst du durch.