Antworten

MR400 bringt ständig die Meldung "Verbindung wird hergestellt"

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 30

Hallo zusammen,

 

folgende Konfiguration. FritzBox 7560 - MR400 und der Router über LAN Kabel an den MR400 verbunden.

Ich erhalte seit ein paar Tagen ständig Meldung 

"Ihr Media Receiver startet.  Verbindung wird hergestellt.  Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Die Verbindung zur TV-Platform wird in ________ Sek.  automatisch hergestellt''.

Reset des MR400 ist bereits erfolgt. Keine Änderung. Wer kann mir das Gerät denn endlich in einen MR401 austauschen?

Neulich habe ich das bereits angestoßen und mir wurde der Tausch komplett verwehrt und ich soll ein Gerät mieten!!!

29 ANTWORTEN 29
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 30

Guten Tag,

 

Ein Tausch auf den MR401 ist so nicht möglich

Man kann ein Mietgerät ( Laufzeit 1 Jahr ) Kündigen und ein neues Gerät mieten

wenn sie den MR 400 gekauft haben und ein MR 401 möchten, dann bleibt es nur dabei in den Sauren Apfel zu beißen und den MR 401 zu Kaufen oder zu Mieten.

 

MFG Schippi

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 30

@AndreasGoex  schrieb:

(...)


Reset des MR400 ist bereits erfolgt. Keine Änderung. Wer kann mir das Gerät denn endlich in einen MR401 austauschen?

Neulich habe ich das bereits angestoßen und mir wurde der Tausch komplett verwehrt und ich soll ein Gerät mieten!!!


Du hast ja ein hohes Anspruchsdenken!

Es war deine Entscheidung, den Receiver zu kaufen.

Bei einem Mietgerät hättest du das Problem nicht.

 

Hat deine Fritzbox die aktuelle Firmware?

Was verstehst du unter „Reset“

Hat der MR 400 die aktuelle Software?

Auch wenn, versuche es noch mal:

Receiver am rückseitigen Schalter aus- und wieder einschalten, warten  bis die rote Beleuchtung der Ein/Aus-Taste auf weiß wechselt , dann wieder ausschalten.
Das ganze noch drei mal wiederholen und dann eingeschaltet lassen.
Auf dem Display sollte jetzt " INIT " stehen und der Receiver holt sich aus dem Netz die aktuellste Software oder lädt sie neu.
Auf dem Bildschirm des TV steht „Lade Software“
Nun ist etwas Geduld angesagt, bis sich der Receiver wieder mit dem live-TV meldet.
Die Favoritenliste wird nicht gelöscht und beim MR 400 bleiben die vorhandenen Aufnahmen erhalten.
Alle Einstellungen sind auf Auslieferungsstand und sollten gegebenenfalls neu eingegeben werden.
Insbesondere sollte der Stand-by-Modus wieder als Standard aktiviert werden, denn der Receiver befindet nach diesem Vorgang im Stromspar-Modus, was eine lange Startzeit nach dem Einschalten zur Folge hat.
Die Favoritenliste wird aber nicht gelöscht und beim MR 400 bleiben die vorhandenen Aufnahmen erhalten.

Auch mal das LAN-Kabel wechseln.

 

 

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 30

Hallo @AndreasGoex,

 

Du hast ein Kaufgerät? Tauscht Dir jemand Deine Waschmaschine um, wenn sie Dir nicht mehr gefällt?

Und wieso glaubst Du dass der MR 401 deine Probleme löst? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 30

Liebe Telekom,

 

das Problem besteht bei mir und genau so bei meinen Eltern die Kilometerweit entfernt wohnen.

Hat deine Fritzbox die aktuelle Firmware? JA

Was verstehst du unter „Reset“ ?!
Der Receiver wurde mehrmals neugestartet.


Hat der MR 400 die aktuelle Software? JA


Wie schon gesagt, besteht das Problem ohne das je etwas geändert wurde. Und bei meinen Eltern genau so. Habt ihr denn den angehangenen Screenshot gesehen?