Antworten

MR401, neue Funktionen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 13

@ExRatinger  schrieb:

Hallo @Eugen46,

 

bei mir funktionierts, jedenfalls wenn ich Aufnahmen aus dem linearen Fernsehen schaue. [...]


Ist bei mir auch so MR 401).

Sporadisch erreichbar - Gruß Sherlocka

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 13
Danke für die Antworten.
Aber genau bei folgender Funktionsweise liegt das Problem:
''... Gehe ich dann über "Meine Aufnahmen" zur der halb gesehenen Aufnahme bekomme ich ein Menü "von Vorne abspielen" oder "Fortsetzen"
Und "Fortsetzen" macht genau das: es geht da weiter wo man aufgehört hat. Das mache ich jeden Tag. ...''
Die Aufnahme wird nicht beim letzten Stop fortgesetzt, sondern immer am Anfang. Da liegt wohl ein weiteres Problem der Receiver vor.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8 von 13

Hallo @Eugen46 ,

 

Das kann ich leider nicht beurteilen, ich habe einen MR400.

Kommt denn bei Dir dieses Menü überhaupt, wenn Du eine angefangene  Aufnahme wählst:

DSC00257_ji.jpg

und Du wählst dann mit Pfeil nach unten "Fortsetzen"?

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 9 von 13

So kompliziert rufe ich die letzte Aufnahme nicht auf.

 

Für das Abspielen der Aunahmen gibt es genauso einen Kanal wie für jedes Liveprogramm. In der Senderliste kann man die Programmnummer ändern, indem man den Kanal in der Senderverwaltung verschiebt. Ich habe de Aufnahmen auf den Senderplatz 3 im EPG verschoben.

 

Möchte ich die zuletzt angesehene Aufnahme ansehen, drücke ich einfach auf die Ziffer 3 auf der Fernbedienung. Dann geht es dort weiter, wo ich aufgehört hate, wenn das Ansehen der Aufnahme mittendrin von mir das letzte Mal unterbrochen worden war.

Sporadisch erreichbar - Gruß Sherlocka

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 10 von 13

Hallo @Sherlocka ,

 

das geht aber immer nur für die letzte gesehene Aufnahme.

Die möchte ich in der Regel nicht weitersehen.