Antworten
Gelöst

MR401 und Speed Home Wifi verbinden

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Hey, ich habe da noch ein Anliegen. Ich habe nun Magenta L, den Speedport Smart 3 und den MR 401. Den MR 401 kann ich nicht per lankabel direkt verbinden daher war Notlösung tplink. Damit läuft es nicht ganz flüssig. Daher wollte ich Speed Home Wifi holen und den MR 401 daran per lankabel verbinden. Wie funktioniert das nun? Kauf ich 1 Repeater und der verbindet sich mit dem Router von alleine? Oder muss ich 2 holen und 1 am Router anschließen?  Würde der MR 401 dann flüssiger laufen? Und was muss ich da noch beachten?

Danke im voraus 

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 6 von 13

@Lilly80  schrieb:

Danke. Der Router ist 6 m vom TV entfernt. Ist aber im selben Raum, also ohne Wand dazwischen. Wie gucke ich denn nach der Firmware und woher weiß ich ob die aktuell ist? Und wenn nicht, wie aktualisiert man das 😅.

Kann ich den Repeater bei der Telekom kaufen und erstmal testen?


Brauchst Du nicht zu testen. Funktioniert einwandfrei :cool:

 

mr401anSHW.jpg

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 12 von 13

Habe nochmal Speedport auf Werkseinstellung gesetzt, im Router nochmal konfiguriert, den SHW resetet. Dann nochmal Firmware aktualisiert. 

Dann wie angegeben den SHW gestartet, als Status leuchtete und Signal blinkt den WPS am Router einmal geklickt dann den am SHW einmal. Dann abgewartet, nun leuchten alle 4. Nachdem ich dann den MR 401 angeschlossen hatte, dauerte es etwas und nun läuft alles. 4 Stunden gebraucht bis es lief 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

12 ANTWORTEN 12
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 13
Wenn du den Smart 3 hast, reicht ein SHW, da der Smart 3 als Basis fungiert. Wichtig ist, dass der Smart eine aktuelle Firmware installiert hat, die Mesh-Funktionalität wurde erst nachträglich eingepflegt.

Vorausgesetzt natürlich, der Router steht nicht zu weit vom Fernseher / SHW weg, damit noch genug Signal ankommt.

Wie so oft wirst du es aber nur selbst testen können/müssen, ob es läuft wie es soll.
Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 13

Danke. Der Router ist 6 m vom TV entfernt. Ist aber im selben Raum, also ohne Wand dazwischen. Wie gucke ich denn nach der Firmware und woher weiß ich ob die aktuell ist? Und wenn nicht, wie aktualisiert man das 😅.

Kann ich den Repeater bei der Telekom kaufen und erstmal testen?

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 13
Die aktuell installierte Firmware kannst du hier einstehen: http://speedport.ip/html/login/status.html?lang=de

Im Normalfall sollte der Router sich die aktuelle Firmware automatisch ziehen.

Und zurückgeben kannst du - sofern du online kaufst. 14 tägiges Widerrufsrecht gibt es nur bei Online-Käufen.
Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 13

@Lilly80  schrieb:

Danke. Der Router ist 6 m vom TV entfernt. Ist aber im selben Raum, also ohne Wand dazwischen. Wie gucke ich denn nach der Firmware und woher weiß ich ob die aktuell ist? Und wenn nicht, wie aktualisiert man das 😅.

Kann ich den Repeater bei der Telekom kaufen und erstmal testen?


@Lilly80  Wenn alles installiert ist, rührst dich hier nochmal wegen der Firmware l.

  Die hier brauchst 1x  LINK