Antworten
Gelöst

Media 400 und 200 anschließen an Scart oder DVI

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 7

Hallo. Folgendes Problem. Habe schon länger Entertain mit dem Receiver 303 und wollte jetzt umsteigen auf den 400 und den 200 als Zweitgerät. Beim auspacken hab ich festgestellt daß beide nur noch über HDMI verbindbar sind. Der eine Tv den ich habe unterstützt nur Scart, der andere nur Scart oder DVI. Es gibt zwar Adapter von HDMI auf Scart, die unterstützen aber nur HDMI 1.3.

Ich weiß also nicht ob der Adapter mit dem neuen 400 welcher ja HDMI 1.4  Hdcp ausgibt funktioniert. Der andere Tv mit DVI Anschluß muß ja zusätzlich mit Ton versorgt werden, die Receiver haben aber wiederum nur digitale Tonausgänge...

Was schlagt Ihr vor was ich tun soll außer mir 2 neue TV zu kaufen??? Mir bleibt eigentlich nur den Vertrag zu widerrufen, weil ich mit der Hardware nichts anfangen kann?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 7

Hallo @Charly883

ja, es ist ein Problem das sich über viele Geräte erstreckt.

 

Aber ich würde es durchaus einmal mit einem HDMI-Adapter versuchen. Vorschlag: einen Adapter kaufen, probieren, und wenn er nicht funktioniert wieder zurücksenden. Dann ist außer etwas Aufwand nicht viel verloren.

Wenn der Adapter geht: einen zweiten für den 2.TV kaufen.

 

Und, sollten alle Stricke reißen: Wirklich entscheiden ob man die MR wieder zurückgibt oder neue TV erwirbt.

 

Ich hoffe es geht mit den HDMI-Adaptern Fröhlich

6 ANTWORTEN 6
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 7

@Charly883

Du möchtest die neuste Technik und Qualität und schaust noch mit den alten Kisten?

Das Fernsehvergnügen geht doch bei HD los!

Das Geld hättest bereits bei den alten MR investieren sollen.

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 7

Der einfache Grund ist der: Die älteren Tv laufen noch einwandfrei! Warum soll ich die beiden jetzt wegwerfen und mir 2 neue kaufen nur weil bei den Receivern auf weitere Anschlußmöglichkeiten verzichtet wurde. In näherer Zukunft werde ich mir ja einen neuen Tv zulegen, aber eben nicht jetzt solang die noch funktionieren!

Und zu deinem vorigen Link. So schlau war ich auch schon um zu googeln, aber bei vielen solcher Geräten steht dabei, daß sie HDMI nur bis 1.3 unterstützen! Ich wollte eine Lösung wo ich auch sicher gehn kann, daß es funktioniert. Zum kaufen und ausprobiern um dann fest zu stellen das es nicht funktioniert ist mir mein Geld zu Schade! Hat jemand vielleicht jemand noch eine bessere Lösung?

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 7

Hallo @Charly883

ja, es ist ein Problem das sich über viele Geräte erstreckt.

 

Aber ich würde es durchaus einmal mit einem HDMI-Adapter versuchen. Vorschlag: einen Adapter kaufen, probieren, und wenn er nicht funktioniert wieder zurücksenden. Dann ist außer etwas Aufwand nicht viel verloren.

Wenn der Adapter geht: einen zweiten für den 2.TV kaufen.

 

Und, sollten alle Stricke reißen: Wirklich entscheiden ob man die MR wieder zurückgibt oder neue TV erwirbt.

 

Ich hoffe es geht mit den HDMI-Adaptern Fröhlich

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 7

Bei sämtlichen Adaptern die ich gefunden habe steht aber dabei unterstützend HDMI 1.3

Die Receiver geben aber HDMI 1.4 aus. Daß macht mich stutzig ob dann überhaupt was geht...