• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Media Receiver 401+201 bleiben bei 10% stehen

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 46 von 88

        Ich will jetzt hier nicht unnötig diskutieren.
        Fakt ist aber: Die Fachabteilung kennt den Fehler und weiß woran an es liegt, spielt aber quartalsweise Updates ein.

        Wer garantiert mir, das im September dieser Fehler beseitigt ist? Falls nicht, muss man bis zum nächsten Quartal (Dezember) warten.

         

        Warum kann man nicht sofort Updates einspielen?

        Das ist hier die eigentliche Frage. Liegt es an irgendwelchen Strukturen oder interne Richtlinien? Ich weiß es nicht.

         

        Und kompetent war der Herr an der Hotline dehalb, weil die vorherige Dame mir einen Techniker aufgelegt hat, obwohl ich gesagt habe, dass diverse Techniker schon da war und alles für OK befunden haben.

        Der Herr ist mir einfach unkompliziert entgegen gekommen, ohne großen Tam Tam (...haben Sie schon das versucht oder das versucht oder ...wir bestellen einen Techniker usw.).

        Es tat ihm auch Leid, dass man auf die Updates so lange warten muss, aber da kann er und auch ich nichts machen.

         

        Und zum Techniker zurück zukommen (auch er hatte Ahnung von seinem Fach):

        Nach 1 Std. 50 Min. (!!!) hat man mir wieder bestätigt, dass Leitung, Anschluss und Geräteeinstellung in Ordunung sind.

        Und das Beste kam zum Schluss:

        Hätte ich irgendetwas "verbockt" (z. B. Geräte falsch angeschlossen), hätte mich der Techniker 80 Euro gekostet!

        Das hat man mir vorher an der Hotline nämlich NICHT gesagt. Ich war nur verwundert das ich drei Tage später einen Termin bekommen habe.

         

        Und da sind wir bestimmt einer Meinung:

        Es wird bei mir jemand in der Gegend gegeben haben, der den Techniker nötiger gebraucht hat, als ich.

         

        Wir können uns alle nur bis September gedulden, es sei denn es geschehen noch Zeichen und Wunder :D

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 47 von 88

        @dirktempel  schrieb:

        Ich will jetzt hier nicht unnötig diskutieren.

         

         


         

        Sorry, tust Du aber. Wie schon gesagt, dass bringt uns nicht weiter. Wir alle wissen gar nicht, welcher Aufwand hinter so einem Release steht. So etwas denke ich, kann man als Ausenstehender gar nicht beurteilen. Alleine die Datenmenge, die über die Leitung geht, wenn das Update veröffentlicht wird - das machst Du nicht jede Woche... und und und.

        Wir sind alle mit der Situation nicht zufrieden, aber ob das wirklich im September behoben wird, wissen nur die Entwickler. Es gibt auch dutzende andere Probleme, die manch ein User auch als Prio 1 sieht (wie z.B. Aufnahmen kaputt, kannst von MR 201 nicht auf Aufnahmen zugreifen etc.). Ich denke, dass ist mit ein Grund, warum hier nichts herausgegeben wird. Kein wann und was..

        Übrigens, die Telekom hat dir doch die Miete erlassen, damit ist sie bei Dir aus der Verantwortung... 

         

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 48 von 88

        Gibt es denn nicht sowas wie einen Ereignsspeicher im Reciver???

        Bei mir treten auch sporalische Verbindungsabbrüche auf, die aber nichts mit den stehen bleiben des Recivers zu tun haben.

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 49 von 88

        Im MR nicht ,aber im Router unter Sytemmeldungen.

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 50 von 88
        speedman@works @dirktempel @Ulrich_B @Reddyy @axel.rossbacher @alter sachse

        Hallo zusammen,

        da ich gerade in einem anderen Thread einen Beitrag veröffentlicht habe, der untere anderem auch die 10%-Problematik beinhaltet, lasse ich Euch einmal den Link hier.
        https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Aufnahmen-sind-teilweise-nicht-auf-dem-Mediareceiver-ve...

        Dass die MRs derzeit teilweise neu starten, wenn sie aus dem Stand-by geholt werden, ist bekannt. Auch hier befinden sich die Kollegen in der Analyse. Wenn ein Update bereitsteht, um dieses Verhalten zu unterbinden, wird dieses auch eingespielt, meist werden in einem Update aber mehrere Fehler behoben.

        Gruß,
        Ingo F.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.