• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Megathek immer wieder Abbrüche - Inhalt kann nicht abgespielt werden, versuchen Sie es später erneut! - Abspielen nicht möglich

        Highlighted
        2 Sterne Mitgestalter
        2 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 31 von 234
        Trauriger Weise ist Telekom, genau wie M$, mit ihrer derzeitigen Updatepolitik voll daneben.
        Weder werden die reingepatchten Fehler schnell beseitigt, noch vernünftig. Von den dann neu eingebauten Fehlern, oder alten aufgegossenen man ganz zu schweigen.

        Für Konzerne dieser Größe eine absolute Peinlichkeit !!!
        KUNDENDATEN IM COMMUNITY-PROFIL EINTRAGENDiese Daten sind nicht öffentlich und können nur von Mitarbeitern der Telekom und von dir eingesehen werden. Unbedingt ausfüllen wenn Du Hilfe vom Team benötigst.

         

        Hier eine Liste mit getesteten Komponenten in Bezug auf IGMPv3 (Magenta TV), die funktionieren können /sollten, nicht zwangsweise müssen.


         

        Powerline ist dem Vectoring sein Tod

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 32 von 234

        @Quaddy  schrieb:

         

        (Anschluss von Hdmi Splitter hat keine Verbesserung gebracht)


        Sorry aber diesen Lösungsansatz verstehe ich nicht!

         

        Der HDMI-Splitter kann bei Kopierschutzproblemen helfen, aber nicht wenn beim abspielen eines Inhaltes einer Mediathek die Meldung "versuchen Sie es später noch einmal" erscheint.

         

        Gruss -LERNI-

        Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
        Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
        ---------------------------------------------------------------------------------
        Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 33 von 234

        Ich klinke mich hier ein, denn das Problem habe ich auch.

        Das Problem kommt im Forum mittlerweile öfter vor und ist hoffentlich bekannt. 

        Ich find es allerdings schade, dass viele Fehler Monate dauern, bis sie behoben werden. Wenn dann ein Update kommt, gibt es oftmals neue Fehler.

        Die Nutzung ist bis dahin leider eingeschränkt oder nur mit nervigen rumprobieren möglich  

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 34 von 234

        @sterne_koch_  schrieb:

        Ich bin zunächst mal wieder milde gestimmt. Zwei Episoden Vikings fehlerfrei abgespielt. Hat es vielleicht doch mit Anzahl der Zugriffe zu tun?


        Dass es mit der Anzahl der Zugriffe zu tun hat, war meine erste Vermutung (Server oder Leitungen) - und die bestätigt sich immer mehr.
        Heute abend z.B. wieder, pünktlich um 20:20 Uhr: Ruckel ruckel ruckel ... und dann zapp! Finito Megatheca!
        Wir haben uns daher das - wie wir es nennen - "telekomische Fernsehen" angewöhnt. Antizyklisch! Das heißt: wir stehen morgens schon um 5 Uhr auf und ziehen uns dann gemütlich&störungsfrei einen Film aus der "Mega"thek rein. Dann machen wir uns auf den Weg zur Arbeit.

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 35 von 234

        @Lerni  schrieb:

        @Quaddy  schrieb:

         

        (Anschluss von Hdmi Splitter hat keine Verbesserung gebracht)


        Sorry aber diesen Lösungsansatz verstehe ich nicht!


        Vielleicht war das einer der bizarren Lösungsansätze, die hier von den Strategen empfohlen wurden?
        Auch ich habe einiges davon durchexerziert, bevor ich zu dem Schluss kam, dass der Fehler nicht bei MIR, sondern bei der Telekom liegt.