Antworten

Megathek immer wieder Abbrüche - Inhalt kann nicht abgespielt werden, versuchen Sie es später erneut! - Abspielen nicht möglich

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 46 von 260

Bei mir läuft es auf dem Tablet im WLAN auch problemlos. Der MR401 macht Probleme und hängt direkt mit kurzem LAN-Kabel am Speedport.  Ich kann mich erinnern, dass ein großes Update für dem MR angekündigt wurde und bin der Meinung, seit dem treten die Probleme auf.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 47 von 260

Laufen tut alles an originaler Telekom Hardware, speedport smart 3, zwei speed home wifi (für MESH), jeweils ein receiver an einem speed home wifi über LAN Kabel angeschlossen. Hdmi, LAN, Stromkabel alles original Telekom. Alle Updates aktuell. Deswegen bin ich mittlerweile fast sicher das es am receiver liegt. Werde den 401 gegen einen zweiten 201 austauschen, Festplatte nutzt hier sowieso kein Mensch und zusätzlich noch nen Euro im Monat gespart. Ich werde berichten! 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 48 von 260

Vorsicht!

 

Ich wette, dass ohne einen MR 401 kein MR 201 funktioniert.

Gruß von sg-flinux
Diese Mütze gehörte meinem Vater, sg-fan-senior. R.I.P.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 49 von 260

Doch tut er, habe mit der Hotline gerade telefoniert. Einzige Unterschied laut Hotline ist die Festplatte. 

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 50 von 260

@Lerni  schrieb:

@Quaddy  schrieb:

 

(Anschluss von Hdmi Splitter hat keine Verbesserung gebracht)


Sorry aber diesen Lösungsansatz verstehe ich nicht!

 

Der HDMI-Splitter kann bei Kopierschutzproblemen helfen, aber nicht wenn beim abspielen eines Inhaltes einer Mediathek die Meldung "versuchen Sie es später noch einmal" erscheint.

 

Gruss -LERNI-


Doch genau das hat bei mir beid er Fehlermeldung geholfen. Ich habe zwar aktuell nicht das Problem was ihr habt aber davor konnte ich nicht eine Serie am Beamer gucken wurde immer mit dem Fehler abgebrochen, häng aber auch irgendwie mit dem Kopierschutz zusammen. TV Hingegen hatte da aber funktioniert. Inzwischen geht es am Beamer auch beim TV nur noch mit Splitter. Ich vermute aber mal das ihr hier ein anderes Problem habt da ihr ja teilweise etwas gucken könnt. Bei mir ging das überhaupt nicht (nur mit Trickserei) ohne Splitter.