Antworten
Gelöst

Nach Update mr401/201 kein bild bei Beamernutzung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 26 von 287

@Stefanie W.  schrieb:
@dfbier, zumindest hat es bei einigen Usern geholfen, soweit ich gelesen habe, klappte das aber nur, wenn die Einstellungen am TV gespeichert und der MR im Anschluss wieder an den Beamer angeschlossen wurde. Viele Grüße Stefanie W.

Einstellungen am MR ändern/speichern ... da man am beamer kein bild hat muss man vorher irgendwas am MR anschließen damit das funktioniert (alte TV/ PC Monitor) ... dann wieder Beamer an MR anschließen und hoffen das Problem behoben wird.

Nehme an das das Fahl ist wann man Bandbreite Probleme hat (alte Kabel ... lange Kabel) ... 1080i hat weniger Bandbreite als 1080p ... Deswegen auch nicht Amazon Prime app starten ... dabei geht MR immer auf 1080p60 hoch -> was auch maximale Bandbreite für FullHD beamer ist.

 

hier auch aktuelle Liste betroffenen FullHD Beamer:

- Panasonic PT-AE4000E und PT-AE5000E

- Sony VPL-HW45ES

- Epson tw7200 und tw9000w

- Optoma hd 300x

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 27 von 287

Hallo dfbier, 

 

ein versuch ist ist es aufjedenfall wert!

Bei mir geht es leider nicht mehr (mehrmals versucht/ hat genau einmal funktioniert auch ein werksreset und erneutes einstellen auf 1080i und hd brachte leider keinen Erfolg!  Bin jetzt trotz korrekten Einstellungen des mr ohne Fernsehen... hoffentlich gibts bald eine Lösung von der Telekom! Ich denke man sollte den Fehler seitens Telekom eingestehen und das Update vorerst rückgängig machen bzw. Anbieten welche Software auf dem mr laufen soll... 

 

vg 

Highlighted
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 28 von 287

Das wird jetzt Wochen wenn nicht eher Monate dauern, bis es eine Lösung gibt. Bis dahin wird der Kundenservice wieder unzählige MRs austauschen, wenn Kunden mit dem Fehlerbikd anrufen. Und natürlich bringt ein Wechsel der Hardware nichts.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 29 von 287

Ja, ein Wechsel der Hardware ist blödsinn... laut Hotline war dies die einzige Möglichkeit;(! Mein Ersatz mr401 der heute per Post kam geht postwendend zurück. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 30 von 287

Hardware is nicht das problem (meistens weil es bis Montag bei allem gefunzt hat, ob meine 12+jahre alte lange kabel noch 1080p60 für Amazon Prime mitmacht bin ich mir selbst nicht sicher ...). Software ist. Wir(betroffene) brauchen automatische HDCP fallback auf altere version oder midestens das fallback auf alte HDMI handshake ... Oder Auswahl in Einstelungen/Bild ... HDCP Version: 1.2, 1.4, 2.2 oder so was.