Antworten
Gelöst

Sammelthread: Juli Update MR 201/ MR 401 / MR 601 - Petition Zurück-Taste wieder mit „PrevChannel“ belegen

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 36 von 557

Also der Zurück Taste der Harmony sagen sie soll die Farbe senden und der Farbtaste dieses  nur noch abgewöhnen, fertig.


So einfach ist es leider nicht. Man benötigt die Zurück Taste ja in vielen anderen Menüpunkten noch. Dort hilft dann die Farbtaste leider nicht.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 37 von 557

Du kannst jede der Tasten doppelt belegen, @writetome 

Kurzer und langer Tastendruck. 😉

 

Gruss VoPo 

Spoiler
3B7DA024-699F-4D96-9AF1-6208262333D6.jpeg

 

3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 38 von 557

Wenn Du die Farbtaste nutzen willst, dann nimm doch die Farbtaste.

Ohne Änderung kann ich ja mit der Farbtaste an der Harmony das Programm rückwechseln.... aber ohne die Farbtaste?

Egal... sollen die wieder zurück machen das mit dem Zurück... Zwinkernd

ACHTUNG DAUERWERBESENDUNG!
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 39 von 557

hallo zusammen

 

ich bin ganz deiner/eurer meinung!

 

- epg ist eh belegt, da muss ich nicht auch noch auf zurück die gleiche funktion haben.

- das tv-programm schalte ich mit der p-taste. warum also die pfeiltasten auch noch damit belegen?

- um zw. 2 programmen hin und her zu schalten war die zurück-taste genial.

- außerdem ist der hinweis wo ich bin und was da läuft jetzt mehr oder weniger mitten im bild, anstatt am unteren bildrand und echt lange. schlecht gelöst!

warum überhaupt diese änderungen? hab nicht mitgekriegt, dass sich wirklich jemand beschwert hat...

 

lg yola

 

Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 40 von 557

Also ich hatte gerade wieder eine lange Diskussion mit meiner Frau warum wir für den Quatsch immer noch Geld bezahlen.

Ständig wird alles neu gemacht. Heute muss ihr wieder neu erklären wie sie ihre Aufnahmen ansehen kann und wie sie zurück kommt zum letzten Sender. Und dazu sieht alles ständig anders aus.

Ich kann mir gut vorstellen das Otto Normal User irgenwann resigniert und einfach kündigt und das nicht mehr nutzt.

Man sieht doch an Beispielen wie Apple oder auch VW, Änderungen muss man langsam über lange Zeiträume durchfühen. Man kann nicht von heute auf morgen alles umkrempeln. Die Telekom macht das gefühlt aber aller 6 Monate inzwischen. Das sich das Bedienkonzept ändert und alle anders aussieht in der Oberfläche.

Manchmal frage ich mich wer sowas entscheidet? Lasst eine Oberfläche und löst erstmal die offenen Probleme die es seit Ewigkeiten gibt.

 

*Musste mal raus jetzt*