Antworten
Gelöst

Sammelthread: Juli Update MR 201/ MR 401 / MR 601 - Petition Zurück-Taste wieder mit „PrevChannel“ belegen

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 361 von 668

@Sherlocka: Ja, ich weiß, wie das auf dem 401 funktioniert, ich hab da fast 10 Minuten vorgesessen und geflucht, bevor ich gerafft hab, wie das mit den Favoriten funktioniert. Insbesondere beim Sortieren in der Favoritenliste... Da musste man das noch mal separat anwählen.

 

@Berserkus: Ok, dann war es änderbar. Hab' ich aber nie gemacht, die ursprüngliche Gruppierung hatte ihren Charme und bei selten verwendeten Sendergruppen reichte es, einen in die Favoritenliste zu nehmen. Da hatte meine Favoritenliste noch unter 100 Einträge, jetzt sind es mittlerweile 124.

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 362 von 668

@Sherlocka
OT: Das muss ich mal richtig stellen, da die Ironie wohl verkannt wurde: Ich lehne jegliche Ideologien zur Gleichbehandlung der Geschlechter in der Sprache ab. Hat doch alles jahrelang funktioniert - im Gegensatz zu Magenta TV.

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 363 von 668

@FHG  schrieb:

Dazu kommt eine Beobachtung, welche vorher nicht aufgetreten ist, dass wenn ich eine Aufnahme in der Liste der Aufnahmen lösche, der Fokus 2(?) Aufnahmen höher ist, anstelle der nächsten Aufnahme.

 

 


Yepp, und versuch dann mal mit der Pfeil-hoch-Taste auf die Sendung darüber zu gehen - und ebola, man ist auf dem Einstellungs-Icon. ohne vorher bis zur obesten Sendung hochgescrollt zu haben.

Man muss erst ein mal die Pfleil-runter-Taste drücken, bis man wieder in der Liste hoch navigieren kann.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 364 von 668

Ok,

wollte auch mal meine Geanken beisteueren.

Natürlcih sollte die Zurück - Taste ihre alte Funktionalität zurückbekommen.

Aber das ist nicht größter Schlag in das Gesicht der Benutzer.

Aber bevor ich dazu komme erst einmal etwas Log:

Gut ist, daß

a) HDMI-CEC deaktivierbar ist

und insbeondere daß

b) HDMI-CEC defaultmäßig deaktiviert ist.

Denn ich möchte auf keinen Fall, daß mein Bildschirm ausgeht, zur weil der 401 ausgeht.

Nun zur <heftiges Schimpfwort> Bösartigkeit:

Vor dem Update:

Wenn ich eine Folge aus der Mediathek angeschaut habe, gab es am Anfang am unteren Bildschirm eine schmalle rote Fortschrittsanzeige und ein kleines Bild.
Dann habe ich auf die |<< Taste gedrückt, dann war das Bild ganz am Anfang und auf Pause.
Wenn ich dann auf Play derückt habe kamm keine Fortschrittsanzeige, so konnte ich die ganze Folge ohen Einblendungen sehen.

Beim Wechsel von Sendern im Live-TV habe ich die rote Fortschrittsanzeig nicht bemerkt.

Nach dem Update:

Jetzt kommt beim ansehen eine Folge und auch beim Live-TV ein breiter Bildzerstörer inmitten der linken Mitte des Bildes.
Auch der Trick mit der |<< Taste funktioniert nicht mehr, denn wenn man jetzt die Play-Taste drückt, kommt der Benutzer-Verhöner wieder.

Dieses Update ist das massivste Downgrade, daß ich selbst erlebt habe.

PS:

Gibt es eine Möglichkeit, die vorherige Firmware wiederherzustellen ?

mfG

Hendrik

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 365 von 668

Warum äußern sich die Telekom Verantwortlichen sich nicht hier?

Wo bleiben Infos seitens der Telekom wie/was geplant ist?

Wo bleibt eine Möglichkeit die "Alte" Software wieder einzuspielen?

 

Lasst uns die Wahl ein Update durchzuführen!

Bitte keine automatischen Updates mehr!!!