Antworten
Gelöst

Sammelthread: Juli Update MR 201/ MR 401 / MR 601 - Petition Zurück-Taste wieder mit „PrevChannel“ belegen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 666 von 777

Update eher nicht. Updates scheinen im Allgemeinen eingefroren zu sein, bis das Labor @media Receiver durch ist. Außer du hast einen MR 601, da scheint ein Bugfix die letzte Zeit noch gelaufen zu sein.

 

Was ich aber irgendwo gelesen hatte, kann es sein, dass diesen Herbst irgendwelche Kapazitäten an der Plattform allgemein nach oben gefahren werden. Aber ohne eine offizielle Rückmeldung hierzu ist das auch nur ein Gerücht. Also nicht gesichert.

 

P.S. Falls du einen MR 401 hast. Ich habe noch diese Versionen (kannst ja bei dir mal nachsehen) :

  • SW-Version  ACN G4 13.1.61.2 build #1
  • UI-Version   2.65.8075

Gruß Sherlocka

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 667 von 777

Nope alles identisch.

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 668 von 777

Hallo,

Ich stimme der Petition voll und ganz zu und bitte darum diese Änderungen wieder zurück zu nehmen.

 

Seit gestern ist hier ein "MR401 B" in Betrieb, ich verstehe nicht wieso man solch praktische Tasten-Funktionen so einfach entfernen kann? Die neue Software verringert doch den Komfort.

Ich hätte gern das die "Zurücktaste" mit der Funktion "Zurück zum vorherigen Sender" wieder belegt wird.

Auch die Funktion "2x auf OK" um ins Aufnahme-Menü zu gelangen fehlt.

Warum muss ich jetzt Farbtasten belegen wenn es zuvor auch besser ginge?

Warum ist die Senderinfo jetzt mitten im Bild und versperrt die Sicht, die Info am unteren Bildschirmrand war viel besser. 

 

Mit freundlichen Grüssen

kuehhe1

PS. :  den Link zu dieser Petition (Sammelthread Software-Update) habe ich Gestern erhalten.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 669 von 777

Hallo Telekom, 

Ich bin ebenfalls voll dafür, einige der vorherigen Funktionen wieder herzustellen:

-Zurück zum vorherigen Sender mit der Zurück Taste.

- die Mini Vorschau

- die Mini Übersicht

Das wären für mich die wichtigsten. 

Man kann durchaus eine Taste mit mehreren Funktionen Programmieren, je nach Modus in dem man sich befindet. Im LIVE TV kann die zurück Taste z.b. Mit zurück zum vorherigen Sender belegt sein. Und im On Demand Modus kann die selbe Taste mit einen Schritt zurück belegt sein. 

Das Funktioniert bei anderen Anbietern und Geräteherstellern doch auch Problemlos, siehe Sky Receiver oder verschiedene Tv's.

Die Mehrzahl eurer Magenta TV Kunden nutzt eben den Receiver um hauptsächlich Live TV zu schauen. Daher sollte auch darauf das Hauptaugenmerk eurerseits gelegt werden. Sicher die On Demand Angebote werden mehr und werden auch vermehrt genutzt, aber man kann, wie schon geschrieben, Tasten trotzdem mehrfach sinnvoll Programmieren. Für On Demand bin ich nicht auf einen Receiver angewiesen, aber für LIVE TV schon. Entweder über Sat oder über Internet. Aber es gibt dafür auch noch andere Anbieter und wenn ihr euere Kunden nicht wieder verlieren wollt, solltet ihr auf die Kundenwünsche die die Mehrheit einfordert, wenigstens versuchen darauf einzugehen. Das nennt man dann Kundenorientiert und hält die vorhandenen Kunden und bringt auch mehr neue Kunden.

Der Schrei nach der Möglichkeit eine externe Festplatte anschließen zu können, um mehr Speicherplatz für Aufnahmen zu haben, wurde bis jetzt auch stur von euch ignoriert. Ihr bietet tolle Möglichkeiten, auch im Live TV, wie Restart, aber ich denke es geht noch besser, in dem ihr noch mehr auf eure Kunden eingeht.

Liebe Grüße 

Sandra 

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 670 von 777

@Sam1969  schrieb:

 

Für On Demand bin ich nicht auf einen Receiver angewiesen, aber für LIVE TV schon.


Und deshalb brauchen wir eine funktionierende Fernbedienung wie sie vor dem Update war und keine abgespeckte wie man sie einführen will.