Antworten
Gelöst

Sammelthread: Juli Update MR 201/ MR 401 / MR 601 - Petition Zurück-Taste wieder mit „PrevChannel“ belegen

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 681 von 777

Wie recht Du hast 😁

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 682 von 777

Ich Frage mich, was möchte die Telekom an der Bedienung Receiver u. Fernbedienung noch testen?

Einfach zurück zum Ursprung (Update).

Was der Kunde bemängelt steht doch in dieser Petition.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 683 von 777

@BENNGAST  schrieb:

Ich Frage mich, was möchte die Telekom an der Bedienung Receiver u. Fernbedienung noch testen?

Einfach zurück zum Ursprung (Update).

Was der Kunde bemängelt steht doch in dieser Petition.


Dem kann ich mich nur anschließen. Man muss sich das hier dich nur durchlesen und dann sollten sie wissen, was die machen sollten. Ist doch einfach. Aber leider wird es nicht soweit kommen, das kann ich mir nicht vorstellen. Man wird einige Schritte auf den Kunden zugehen aber nicht in dem Maße wie wir das gerne hätten.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 684 von 777

@Bernd M. 

ich habe es ja nicht in das Labor MagentaTV@MediaReceiver(Update) geschafft. Ist auch klar, dass man nur eine begrenzte Auswahl treffen muss, und somit sowieso nicht alle Bewerber aufgenommen werden können. Auch dass es ggf zuviel an Rückmeldungen dann sein könnte, was die Telekom-Experten des Labors dann gar nicht mehr vernünftig verarbeiten können.

 

Und bisher habe ich auch noch nie das gemacht, was ich nun schreibe:

Bitte leite etwas an diese Labor-Experten weiter.

Es sollte zusätzliche Möglichkeiten bei der Farbtastenbelegung geben.

  • Als Einstiegsversion: Dass man sich sämtliche Funktionen als Liste aufrufen könnte über eine der Farbtasten, welche man als Auswahlmöglichkeit in Einstellungen beim Festlegen der Farbtastenbelegung hätte. Also eine Art Aufruf "Features-Menü", in dem Funktionspunkte sind, welche man dann mit den Navigationstasten des Steuerkreuzes aufrufen könnte.
  • Als verbesserte Version auf lange Sicht: Dass man für jede der drei Farbtasten sich selbst eine kleinere Auswahl-Liste basteln könnte, welche als eine Art "Features-Menü-Auswahl" beim Druck der jeweiligen Farbtaste erscheint. Also Features-Menü1, Features-Menü2 und Features-Menü3. Aber auch weiterhin die Möglichkeit ein einzelnes Feature auf die drei Farbtasten zu legen.
  • Dieses "Features-Menü" und die "Features-Menü1" und so weiter sollten eine Karussel-Funktion haben.

Begründung:

  • Mir ist bewusst, dass schon jetzt die drei Farbtasten schier zu wenig sind, den Weg zu weggefallenen Abkürzungen zu Funktionen oder den Weg zu ganz weggefallenen  Funktionen ohne Farbtaste (z.  B. "zurück zum letzen Sender") über die Farbtasten festzulegen. Es gibt jetzt schon einen Mangel an Farbtasten, welche man belegen könnte.
  • Dieser Mangel/Engpass wird noch verschärft werden, wenn die Fernbedienungen der MagentaTV Boxen ausgeliefert werden. Denn es wird dort mehrere Tasten weniger geben. Siehe https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Sammelthread-Juli-Update-MR-201-MR-401-MR-601-Petition-...
    Und das können die drei Farbtasten, wie sie derzeit festgelegt werden können, nicht auffangen.
    Auch der OnlinePlayer kann nur einen Teil der Funktionen davon zur Verfügung stellen. Es gibt einige Anwendungsszenarien, bei denen der Online-Player dabei wenig bringt. Ich erspare es mir diese hier auszuführen.
  • Ein Belegung "Features-Menü" könnte dann einfacher und schneller sämtliche Funktionen in einer Liste auswählbar zur Verfügung stellen, so dass man dann mehr Auswahl im tägliche Betrieb hat. Beispielsweise auf zwei Farbtasten direkt je ein sehr häufig genutztes Feature, und auf der dritten Farbtaste die komplette Liste, so dass man diese Funktionen dann alle trotzdem noch ansteuern könnte.
  • Eine Belegung "Features-Menü1" und so weiter, würde die sehr lange Liste an Features dann einschränkbar machen, so dass man nicht ewig nach unten laufen muss, wenn man einen Punkt ganz unten aufrufen wollte. Man also Features weglassen könnte in der aufrufbaren Liste. Und sie sich nach seiner eigenen Logik in verschiedene Farbtasten sortieren könnte, so dass ein flotterer Aufruf nach eigener Priorität möglich wird. Hat man beispielsweise in Liste 1 5 Punkte und auch so viele in Liste 2 und 3, dann wäre statt dessen in einer Gesamtliste 15 Punkte herunterzulaufen, wenn man an den untersten Punkt von allen drei Listen zusammen kommen wollte, was langwierig ist. Aber 5 runter nach dem Aufruf der kleinen Listen geht flotter. Und falls man das sogar so macht, dass es eine Karusselfunktion in diesen Listenmenüs gibt, dann kommt man noch schneller an die untersten Punkte, da man mit einem Tipper nach oben sofort am untersten Punkt landet.

 

Ich finde diese Anregung von mir sehr essentiell. Deshalb habe ich diesen Weg meiner Bitte gewählt

Möglicherweise regt jemand im Labor so etwas sowieso an, oder die Telekom-Experten haben es sowieso vor so etwas einzurichten. Aber falls nicht, dann wäre es wichtig, dass sie diese Anregung mitbekommen würden, denn das könnte eine Entlastung bzgl. eines Tasten-Engpasses an den MagentaTV Boxen sein. Und wieso ist das schon bei den herkömmlichen MR x01 noch wichtig? Weil mir scheint, dass die UI bei beiden TV-Box-Systemen analog aufgebaut sein wird. Also müsste man das schon bei den MR x01 berücksichtigen, damit es die MagentaTV Box Nutzer später leichter haben werden.

Gruß Sherlocka

Community Manager
Community Manager
Beitrag: 685 von 777

Hallo @Sherlocka,

 

ich werde dein Feedback auf jeden Fall platzieren. Fröhlich

 

Grüße

Bernd