Antworten

Schrott Update

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 22

Jetzt mal ernsthaft Telekom. Magenta Tv ist übersäht mit Fehlern und alles was gemacht wird, dadurch word es momentan immerschlimmer. Ja das Abspielen nicht möglich Problem erster Beitrag dazu im letzten Jahr und ihr bekommt es nicht auf die Kette. Dann andauern updates die die Bedienung immer verrückter machen. Warum entfernt man das menü von der Ok Taste und belegt es mit Start/Pause. Dafür habe ich doch die Start Pause Taste. Pfeil rechts links Vor und Zurückspulen?! Wozu macht ihr dann eine Fernbedienung mit Vor und Zurückspulentasten??? Pfeile oben unten Programm unscahlten? Ernsthaft auf der Fernbedienung sind auch extra zwei Tasten dafür vorgesen. Kennt ihr eure Geräte eigentlich? Dafür nehmt ihr die Funktion von Pfeil oben unten weg womit man durch die Programme zappen konnte? Auf meine Inhalte komme ich jetzt nicht mehr über Ok und kann noch nichtmal die farbigen Tasten mit meinen Inhalten belegen dafür aber mit sämtlichem anderen Blödsinn. Und das echt absolut mega bescheiertste was ihr echt machen komntet, wenn man vorspult oder pause drückt diese Balken mit der riesen Schrift mitten auf den Bildschirm zu verlagern statt unten zu lassen. Man sieht absolut gar nichts mehr. Wozu macht ihr solch schwachsinnige Änderungen. Ich war immer zufrieden mit der Telekom aber seit Magenta habe ich den eindruck bei euch sitzen nur noch Schlaumberger. Macht dass die Megathek löuft und dass UHD auch überall läuft an UHD Tvs statt die Dinge so schlecht zu verhässlichen dass es einfach nur noch nervt.

21 ANTWORTEN 21
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 22

tenor (3).gif

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 22

Ja, stimmt,  eigentlich ist es schon dramatisch wenn ein Konzern derat vehement, seit Einführung der 400er Serie, an Usability, sinnvollen und bewährten Lösungen und Kundenvorstellungen vorbeiarbeitet

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 22

Schade, dass diese deftige Ausdrucksweise verwendet wurde, um diese unverständlichen Verschlechterungen zu schildern, welche überhaupt nicht zu der mitgelieferten Fernbedienung passen. Ohne die Ausdrücksweise kann ich mich nämlich den meisten Punkten anschließen.


@Flx16  schrieb:

Jetzt mal ernsthaft Telekom. Magenta Tv ist übersäht mit Fehlern und alles was gemacht wird, dadurch word es momentan immerschlimmer. Ja das Abspielen nicht möglich Problem erster Beitrag dazu im letzten Jahr und ihr bekommt es nicht auf die Kette. Dann andauern updates die die Bedienung immer verrückter machen. Warum entfernt man das menü von der Ok Taste und belegt es mit Start/Pause. Dafür habe ich doch die Start Pause Taste. Pfeil rechts links Vor und Zurückspulen?! Wozu macht ihr dann eine Fernbedienung mit Vor und Zurückspulentasten??? Pfeile oben unten Programm unscahlten? Ernsthaft auf der Fernbedienung sind auch extra zwei Tasten dafür vorgesen. Kennt ihr eure Geräte eigentlich? Dafür nehmt ihr die Funktion von Pfeil oben unten weg womit man durch die Programme zappen konnte? Auf meine Inhalte komme ich jetzt nicht mehr über Ok und kann noch nichtmal die farbigen Tasten mit meinen Inhalten belegen dafür aber mit sämtlichem anderen Blödsinn. Und das echt absolut mega bescheiertste was ihr echt machen komntet, wenn man vorspult oder pause drückt diese Balken mit der riesen Schrift mitten auf den Bildschirm zu verlagern statt unten zu lassen. Man sieht absolut gar nichts mehr. Wozu macht ihr solch schwachsinnige Änderungen. Ich war immer zufrieden mit der Telekom aber seit Magenta habe ich den eindruck bei euch sitzen nur noch Schlaumberger. Macht dass die Megathek löuft und dass UHD auch überall läuft an UHD Tvs statt die Dinge so schlecht zu verhässlichen dass es einfach nur noch nervt.


Da man nur 3 farbige Tasten hat, welche man mit irgendeiner Funktion belegen kann, und man einiges abgeschafft hat (z. B. den Direktaufruf der schon gespeicherten Aufnahmen über einen Senderplatz), ist die Auswahl noch schwerer zu treffen, was man auf die wenigen drei farbigen Tasten legen soll, als es gewesen wäre, wenn man diese Farbcode-Auswahl früher hätte treffen dürfen. Denn nun drängen sich dorthinein auch Sachen, welche man mit diversen Tricks anderweitig vorher hätte relativ schnell aufrufen können. Und manches ist weggefallen, wie schon erwähnt, was man gar nicht als farbige Taste belegen könnte. Dafür gibt es nun Sachen, welche doppelt vorhanden sind.

 

Die Idee mit der Belegung der drei farbigen Tasten war wirklich toll. Aber durch manches ersatzloses Wegfallen anderer Abkürzungen und mancher Funktionen und dem Doppelbelegen nun von verschiedenen Tasten für ein- und dieselbe Sache, wurde es nicht so umgesetzt, dass man eine echte Freude daran haben kann.

 

War doch z. B. toll, dass man nur auf die Pause-Taste oder Info-Taste drücken musste, und dann bekam man zusätzlcihe Auswahlmöglichkeiten, inklusive Neustartmöglichkeit, soweit gegeben.

 

Auch war sehr schnell auf die nächste Folge beim Ansehen von Serienaufnahmen geschaltet. Das ist nun ein Act. Dass unterhalb davon, wenn man auf ok drückt, dann mit zwei Tastendrucken nach unten andere Folgen der Serie angeboten werden, ist kein Burner. Einfach auch deshalb, weil zum Teil nicht mal die Folgennummer dabei angezeigt wird. Und man dann  abhängig von der Grundeinstellung "Automatisches Abspielen" entweder die neueste Folge statt der nächsten erwischen kann. Man dazu noch deutlich mehr Tastendrucke braucht, was vorher schier automatisch bzw. fast blind erledigt werden konnte:

Vorher = OK --> Auf Pfeiltaste nach unten länger bleiben --> OK.

 

Nun muss man "Automatisches Abspielen" eingestellt haben, auch wenn man gar kein automatisches Abspielen der nächsten Folge möchte (wer will schon haben, falls man beim Fernsehen einschläft, dass die ganze Zeit irgendwelche Folgen nacheinander als Durchlaufprogramm durchgehen. Erstens bekommt man von denen nichts mit, zweitens verhindert das, dass man beim nächsten Mal aufrufen automatisch bei der Folge landet, wo man das letzte Mal stehen geblieben ist. Soll man sich die Folgennummern merken müssen, und anspielen, damit man weiß wo man war?).

 

Hat man das Automatische Abspielen aber abgeschalten, dann sortiert es in dem Band unterhalb die Folgen in einer anderen Reihenfolge, hmpf. Die zuletzt aufgezeichnete Folge als erste statt der nächsten Folge, welche nach der aktuell abgespielten Folge käme. Gibt es irgendwelche Leute, welche die meiste Zeit tatsächlich von einer Folge 10 zu einer 22 springen wollen, weil die Folge 22 als neuestes aufgezeichnet wurde und nicht zur Folge 11, welche sozusagen an die 10 auch inhaltlich anschließt?

 

Das Umbauen der Zurück-Funktion ist auch kein Burner.

 

Und wo weiter und so fort.

Gruß Sherlocka

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 22

Sry für die Ausdrucksweise aber es macht mich nir noch wütend was die Telekom da abzieht. Dieses Update macht zu viel kaputt und dann denke ich mir einfach wielange da wohl Entwickler dran gesessen haben um Schrott zu entwickeln. Oft habe ich die Vermutung dass die die bei der Telekom arbeiten selbst nicht über Telekom fernsehen, sonst würde dass doch kemand merken was die da für blödsinn auf den Markt geworfen haben. Ein halbfertiges Produkt was immer schlechter gmacht word statt besser.