Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Software Update MR 201 / MR 401 / MR 601

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Wartungsarbeiten: Das Mobilfunk-Kundencenter steht von Sa. 19 Uhr bis Mo. ca. 7 Uhr tw. nicht zur Verfügung. Einige Aufträge können wir in der Zeit auch telefonisch nicht buchen.
Ihr habt Fragen oder Feedback zur Ideenschmiede? Stellt sie unserem Experten in diesem Beitrag!
Unsere Community hat Zuwachs bekommen: Herzlich willkommen an alle QIVICON Community Nutzer!
Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
Mathias P Telekom Experte
Telekom Experte
(5.017 Ansichten)

Seit dem 11. Juli 2019 gibt es ein neues Software Update bei MagentaTV für die Media Receiver 201, 401 und 601.

 

Sofern sich der Media Receiver während des Updates im Stand-By befindet, wird dieses im Hintergrund und ohne weitere Mitteilung installiert. 

 

Sobald das Software Update auf dem Media Receiver installiert ist, kann unter "Einstellungen / Geräte & System / Systeminformationen / System" in der Zeile "SW-Version" folgende Versionsnummer abgelesen werden:

SW-Version: ACN G4 13.1.61.2 Build #1


Das Update beinhaltet die folgenden Änderungen:

  • Funktionen der Zurück- & Exit-Taste

    • Die Zurück-Taste führt nun immer einen Schritt zurück in der Navigation.
      Die Funktion "Zum letzten Sender" welche vorher auf der "Zurück"-Taste belegt war, funktioniert somit nicht mehr. Diese Funktion könnte z.B. auf eine der Farbtasten gelegt werden.
       
    • Die Exit-Taste schließt die Benutzeroberfläche und führt zum Live-TV, wenn gerade ein VOD oder eine Aufnahme abgespielt wird.

     
  • Schnellzugriff über die Farbtasten

    Ab sofort können die grüne, gelbe und blaue Farbtaste der Media Receiver Fernbedienung nach den eigenen Wünschen selbst belegt werden. So gelangt man z.B. mit nur einem Knopfdruck direkt zu der Lieblingsapp oder konfiguriert eine Farbtaste für den Wechsel zwischen den zuletzt gesehenen Sendern. Ein Direktzugriff auf "Meine Aufnahmen" oder auf Streamingdienste wie Netflix / Amazon wäre natürlich auch möglich.

    Unter "Einstelllungen / Geräte & System / Farbtasten" können die Farbtasten konfiguriert und mit verschiedenen Funktionen belegt werden. 

    • Die rote Farbtaste ist für den Aufruf der Mediathek des jeweiligen Senders vorbelegt und kann nicht mit anderen Funktionen belegt werden. 
       
    • Einzelne TV-Kanäle können nicht auf die Farbtasten gelegt werden.

    Hier ein Beispiel für die Farbtastenbelegung:
      Beispiel Farbtastenbelegung.png

     


  • Neue Funktion HDMI-CEC* 

    HDMI-CEC ermöglicht, das Fernsehgerät mit der Fernbedienung des Media Receivers ein- und auszuschalten - sofern das TV-Gerät HDMI-CEC ebenfalls unterstützt. Standardmäßig ist die Funktion mit dem Update im Media Receiver deaktiviert. Unter "Einstellungen / Geräte & System / HDMI-CEC" kann diese Funktion aktiviert werden.

    *Consumer Electronics Control

    Je nach TV-Hersteller hat die HDMI-CEC Funktion unterschiedliche Bezeichnungen. Die herstellereigene Bezeichnung sowie die entsprechende Option findet man in der Bedienungsanleitung des TV-Gerätes. 

    Hier einige Beispiele:

    TV-Hersteller Bezeichnung für CEC
    Grundig Digi-Link
    JVC EZ-Sync
    LG Simplink
    LOEWE Digital Link HD
    Panasonic Viera Link
    Philips EasyLink
    Pionier Kuro Link
    Samsung Anynet+
    Sharp Aquos Link
    Sony Bravia Sync
    Toshiba Regza Link

    Wichtig: Aktuell funktioniert nur das Ein- und Ausschalten (Stand-by) des Fernsehers, wenn der Media Receiver ein- bzw. ausgeschaltet wird.


    Außerdem ist die HDMI-CEC Funktion TV-Hersteller spezifisch -  d.h. es kann Kombinationen geben, in denen HDMI-CEC nicht oder nicht vollständig mit dem Media Receiver funktioniert. In diesem Fall muss folgendes geprüft werden: 

    1. Ist HDMI-CEC am Media Receiver aktiv?
    2. Ist HDMI-CEC am TV bzw. AVR aktiv?

    Sollte es dennoch zu Problemen kommen, empfehlen wir HDMI-CEC zu deaktivieren. Ein Tausch des Media Receivers hilft in diesem Fall nicht. 

  • Neues Abspielmenü

    Das neue Abspielmenü bündelt die Funktionen Teletext, Details, Restart und Timeshift, sowie Aufnehmen und weitere Optionen.

    Mit der OK-Taste wird im Live-TV sowie beim Abspielen von On-Demand-Inhalten und Aufnahmen das Abspielmenü geöffnet. Dort wird der direkte Zugriff auf wichtige Funktionen wie "Neu Starten", "Pausieren", "Aufnehmen" ermöglicht und zusätzlich weitere Informationen zum laufenden Inhalt angezeigt. Mit den Pfeiltasten erfolgt die Navigation im Abspielmenü auf die verschiedenen Funktionen.

    Gut zu wissen: Wenn man das Abspielmenü mit "OK" aufruft und dann nicht innerhalb weniger Sekunden eine Aktion auslöst, verschwindet das Menü wieder. Um das Menü in Ruhe betrachten zu können, kann man nach dem Öffnen zweimal mit der Pfeiltaste nach unten gehen (auf die Lane "Jetzt läuft im TV") und dann wieder nach oben. Das Menü bleibt dann geöffnet, bis man es durch eine Auswahl oder mit der Exit-Taste oder der Zurück-Taste schließt. Bei Inaktivität ca. 1 Minute nach dem letzten Tastendruck schließt sich das Menü ebenfalls wieder von selbst.
     
  • Vor- und Zurückblättern im EPG / Favoriten verwalten

    Im EPG (TV-Programmübersicht) kann in der Zeitleiste tageweise vor- und zurück geblättert werden. Die Verwaltung der Favoriten (Hinzufügen und Entfernen von TV-Sendern) kann im Abspielmenü unter Optionen und in der Senderverwaltung vorgenommen werden. 
     
  • Kanal 999 (Meine Aufnahmen)

    Die Karussell-Funktion im EPG (z.B. schnelles Springen von Kanalnummer 1 auf 999) wurde entfernt. Somit sind keine Aufnahmen mehr über den Kanal 999 abrufbar. Der Kanal wird mit einem der zukünftigen Updates entfernt.

    Tipp: Um die Aufnahmen schnell aufrufen zu können, einfach den Direktzugriff auf "Meine Aufnahmen" auf eine der Farbtasten legen.
     
  • Suchfunktion

    In der Suche werden nun die Zeilen mit den Ergebnissen automatisch nach jeder Buchstabeneingabe umsortiert. Die relevanteste Zeile mit den besten Ergebnissen ist immer ganz oben.