Antworten

Software-Update für Media Receiver 400 und Media Receiver 200 am 29. November 2016

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 51 von 72

@DoubleB : Theoretisch hast du natürlich Recht. Hier ist das Problem ein anderes.

 

Mein erster MR400 hatte alle xx Stunden einen Freeze und Reboot. Zahlreiches Resetten auf Werkseinstellung hat nichts gebracht.

 

Der zweite MR400 schmiert alle paar Minuten ab und der Reset Schalter ist fast schon abgenutzt Zwinkernd  vom vielen Zurücksetzen.

 

Aufnahmen kann ich nicht löschen, da gar keine möglich sind. Zunge

 

 

 

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 52 von 72

Habe hier 3 Receiver 2 MR 400 HW Version 1.8 und 2.0 (der kam heute als Austauschgerät)  und einen MR 200 HW Version 1.6.

 

Alle nach dem Update am spinnen vorher war alles ok! 

 

@adam.p

Man kann auch anders zurücksetzen ohne die RESET Taste.

 

Receiver hinten aussschalten. 

Dann Anschalten dann innherhalb von 10 SEK die Standby taste drücken und gleichzeitig an der Fernbedienung die BLAUE Taste und warten bis Rücksetzten steht dann los lassen.

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 53 von 72

@Mistkaefer :  Cool. Wusste ich nicht. Nur es löst ja mein egentliches Problem nicht. Fröhlich

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 54 von 72

Hallo,

 

Um eine Störungsmeldung abzustzen muss ich zunächst einen Soft-reset durchführen, habe aber Angst, dass meine Aufnahmen dann futsch sind. Hat jemand Erfahrung damit?

 

hier die Optionen:

 

Unbenannt.JPG

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 55 von 72

 Schaisse das es nicht möglich ist die vorherige Software einzuspielen in die Receiver. Jetzt sind sie nur Briefbeschwerer. Unausgereifter Dreck.