• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Sprache und Tonformat im Media Receiver einstellen

        Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
        Aktueller Hinweis
        Diese Woche haben wir unsere Experten zum Speedphone bei uns zu Gast. Habt ihr Fragen oder Feedback? Dann hier entlang.
        Sabrina P Telekom Experte
        Telekom Experte
        (41 Ansichten)

        Möchten Sie ein anderes Tonformat im Media Receiver wählen oder Filme und Sendungen bevorzugt in einer bestimmten Sprache ansehen?

        Wählen Sie Ihren Receiver aus und rufen Sie sich im Menü den genannten Pfad auf:

        • MR 400 / MR 200:  Einstellungen (Zahnrad) / Dieses Gerät / Sprache und Ton

        • MR 601 / MR 401 / MR 201: Einstellungen / Bild & Ton / Sprache und Ton

        Sie können dort nun das gewünschte "Tonformat" ("Stereo" oder "Dolby") für Ihren digitalen Audio-Anschluss auswählen.


        Unter "Sprache" haben Sie die Möglichkeit, die von Ihnen bevorzugte Sprache auswählen. Beachten Sie bitte, dass Ihnen die entsprechende Sprache nur zur Verfügung steht, wenn der aufgerufene Sender diese Tonspur auch übermittelt. Wird die von Ihnen bevorzugte Tonspur nicht angeboten, wird die nächstmögliche verwendet.

        Beispiel:

        • Als bevorzugte Sprache ist Französisch eingestellt.
        • Schalten Sie auf "arte", wird Ihnen der französische Ton übermittelt. Schalten Sie auf "ZDF", wird Ihnen "Deutsch Stereo" übermittelt.
        • Wird auf "ZDF" ein Film gezeigt, der einen französischen Originalton hat und dieser Ton wird auch vom "ZDF" übermittelt, dann werden Sie wiederum die französische Sprache hören.

         

        Gut zu wissen: Wenn Sie eine Sendung sehen und eine andere Tonspur hören möchten, drücken Sie bitte die Taste "Opt." und wählen den Punkt "Sprache und Ton". Dort werden Ihnen die zur Verfügung stehenden Tonspuren angezeigt.


        Berücksichtigen Sie bitte, dass die Telekom keinen Einfluss auf die vom Sender ausgestrahlten Inhalte hat.