• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Tausch MR400/200 gegen MR401/201???

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 5

        Hallo zusammen,

        ich nutze aktuell einen MR400 mit einem MR200.

        Aufgrund von paar kleineren Problemen (gelegentliches Ruckeln oder Hängenbleiben) und der fehlenden Möglichkeit die neue Oberfläche und die neuen Apps (PrimeVideo) zu nutzen, überlege ich auf MR401/201 zu wechseln.

        Nun lese ich hier aber über massenhaft Probleme beim MR401 (insbesondere in Kombi mit MR201).

        Und angeblich kann man am MR201 keine Aufnahmen anschauen, die ursprünglich von einem MR400 stammen. Ist das so?

        WIrgendwie ist der aktuelle Stand beim MR401/201?

        Ist ein Tausch empfehlenswert oder lieber nicht?

         

        4 ANTWORTEN 4
        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 2 von 5

        @i.beck  ich habe 3 mediareceiver 401 und 2x 201  laufen und habe keine Probleme.

        Das ist richtig das de keine Aufnahmen am 201er ansehen kannst wenn der Hauptresiever ein 400er ist. Zum empfehlen es kommt immer drauf an wie alles verbunden ist sobald Powerline verwendet werden funktionieren keine mediareceiver mehr richtig..

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 5

        @Gelöschter Nutzer  schrieb:

        Das ist richtig das de keine Aufnahmen am 201er ansehen kannst wenn der Hauptresiever ein 400er ist. Zum empfehlen es kommt immer drauf an wie alles verbunden ist sobald Powerline verwendet werden funktionieren keine mediareceiver mehr richtig..


        Ich würde schon ein MR401 haben, aber die Festplatte des ursprünglichen MR400 verwenden.

        zum Thema Powerline: dachte, es ginge und die 1200er vondevolo werden doch empfohlen...

         

        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 4 von 5

        Hallo @i.beck

         

        ich habe Mitte November meine MR400/200 gegen MR401/201 umgerauscht (Mietgeräte). 

        Bei mir hat die Umstellung funktioniert. 

         

        Jedoch damit, dass ich NICHT die Festplatte getauscht habe. Ich habe also auf meine Aufnahmen verzichtet. Die Überlegung war, dass die im MR400ter eingebaute Platte ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Man kann einmalig die 400ter-Platte in den 401er einbauen (tauschen), habe ich hier in Telekom hilft gelesen. Es gibt dazu auch eine Anleitung (must suchen). 

        Der MR401/201 unterstützt UHD (4k-TV). 

        Es gibt noch eine Einschränkung im Erotik-Bereich, habe ich gelesen (im Thread zur Einführung bzw. zur Vorstellung dieser MRx01er-Serie ist da erwas geschrieben; betrifft nicht die vier Erotik-Sender bei Nummer 276 bis 279). 

         

        Beim Abmelden der Alt-Geräte hatte ich das Problem, dass ich nicht per Internet über das Kundencenter die Geräte ausbuchen konnte. Ich ging dazu per Telefon an das Kundentor 1000 (Thread für Info: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Rueckgabe-meines-alten-MR-300-nach-Umstellung-auf-Magen... ). 

         

        Gruß 

        Seggi

        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 5 von 5