Antworten
Gelöst

Telekom Eishockey und -Basketball: Ihr fragt - unsere Experten antworten!

Highlighted
Community Manager
Community Manager
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 71 von 71

Hallo zusammen,

 

hier ist die Zusammenfassung zu euren Fragen. 

 

Generelle Fragen zu Apps:

Die App für FireTV (Stick) ist recht unzuverlässig, die Übertragung bricht ab und neuerdings kommt alle paar Minuten eine Meldung, ich sei auf einem anderen Gerät eingeloggt. Ist das bekannt, wann kommt ein Update?

Dieser Fehler ist uns bekannt. Wir sind gerade dabei, diesen zu lösen. Zum nächsten Spieltag soll es wieder einwandfrei funktionieren. 

Wie schaut es mit der FireTV App aus? Befindet sich die Entwicklung der App auch in der Endphase? Könnt ihr dazu was näheres sagen?

Die App für Amazon FireTV steht ab sofort zum Download bereit.

 

Wann geht die App für die Media Receiver, damit man alle Spiele auch im neuen oder alten Entertain anschauen kann?

Dieser Fehler ist uns bekannt. Wir setzten dies zeitnah um. Die APP wird zeitnah funktionstüchtig sein.

 

Werden diese Apps für Basketball und für Eishockey eigentlich für "beide" Entertains, also EntertainTV und das alte Entertain entwickelt?

ja, das werden sie. Es sind jedoch zwei komplett unterschiedliche Technologien, daher wird es vermutlich zuerst auf der (neuen) EntertainTV Plattform verfügbar sein.

 

 

Wann funktioniert die rote Taste auf der Fernbedienung für den Zugang zu weiteren Spielen, bei mehr als 3 Spielen gleichzeitig? Wenn keine Live-Spiele gezeigt werden, dann läuft auf allen 3 Sendern jeweils ein Spiel als Wiederholung.

Die Kollegen in der Technik arbeiten mit Hochdruck an der Finalisierung der App. Leider steckt der Teufel machmal im Detail, so dass der ein oder andere Fehler noch behoben werden muss. Unser Anspruch ist es, eine fehlerfreie App bereit zu stellen, daher möchten wir euch noch um etwas Geduld bitten. Einen konkreten Termin möchten wir nicht nennen.  Ich bin persönlich zuversichtlich, dass es in den nächsten 2-3 Wochen klappen wird.

Bis dahin kann ich die Webseite sowie die Apps für iOS und Android empfehlen. Diese unterstützen Airplay und Chromecast Streaming, evtl. ist das ja eine Option für dich.

Eine kleine Ergänzung: Es wird nicht über die roste Taste funktionieren. Es wird dann ein zusätzlicher Kanal erscheinen, über den ich auf die App geleitet werde. Dort werden dann alle Spiele zur Verfügung stehen.

Deine Anregung bzgl. der Non-Live-Programmgestaltung geben wir gerne an die Kollegen aus der Redaktion weiter.

Es wird analog Maxdome implementiert. Zuerst auf den zusätzlichen Kanal gehen, dann über OK oder über die rote Taste in die App gehen.

Was nicht funktioniert, ist über die bestehenden, linearen Kanäle über die rote Taste in die App zu gelangen. Dort gelangt man bspw. bei EntertainTV auf das Archiv, in dem alle Wiederholungen und Game Reports zum Abruf bereit stehen.

 

Und so wie ich es verstanden habe, wird die rote Taste nicht für die Funktion der Auswahl der im Web übertragenen Spiele dienen, sondern es wird einen 4ten Kanal geben (ich vermute ähnlich wie Netflix oder Maxdome), welcher auf die (noch nicht verfügbare) Telekom-Eishockey-App weiterleitet und dann die 7 Spiele zur Auswahl für Entertain möglich macht. Ist das so richtig und bleibt es dabei?

Korrekt, du bist ja teilweise besser informiert als so mancher Kollege. Es wird in der Tat wie Maxdome oder Netflix implementiert. Über den Kanal gelangst du dann in die App, in der alle Spiele gestreamt werden.

Oder ändert sich das in ein paar Tagen wieder?

Das tut uns wirklich leid. Irgendwie hat sich diese Fehlinformation  verbreitet. Wir haben dies jedoch schon korrigiert und ein internes News-Update verschickt.

 

Wo sollten denn dieser Zusätzliche Kanal dann auftauchen? Unmittelbar nach den 3 bereits geschalteten oder am Ende der Liste? Bis wann kann man denn mit dem aufschalten dieses ominösen Kanal  beim "alten" Entertain rechnen?

Ausgehend von der Annahme, dass die Senderreihenfolge nicht manuell verändert wurde, wird sich der Sender oder die Sender (ob es ein oder mehrere Sender werden ist noch nicht ganz klar)  hinter die jeweiligen Sender einreihen.  Bei Basketball ab 304 und bei Eishockey ab 314.

Ein Update der Box wird nicht notwendig sein,  auf beiden Plattformen (Entertain und EntertainTV) werden die Kanäle dann über Nacht aufgeschaltet.

Zeitplan hängt an den in diesem Thread oft thematisierten Apps. Hier sind wir zuversichtlich, mit EntertainTV in den nächsten 2-3 Wochen live zu gehen.

 

Wann kann man mit weiteren Apps für Telekom Eishockey rechnen?

die Kollegen in der Technik arbeiten mit Hochdruck an der Finalisierung der App. Leider steckt der Teufel machmal im Detail, so dass der ein oder andere Fehler noch behoben werden muss. Unser Anspruch ist es, eine fehlerfreie App bereit zu stellen, daher möchten wir euch noch um etwas Geduld bitten. Einen konkreten Termin möchten wir nicht nennen. Denn wie du richtigerweise schreibst, war ja bereits der 1. Spieltag geplant. Ich bin persönlich zuversichtlich, dass es in den nächsten 2-3 Wochen klappen wird.

Bis dahin kann ich die Webseite sowie die Apps für iOS und Android empfehlen. Diese unterstützen Airplay und Chromecast Streaming, ev ist das ja eine Option für dich.

 

Aber vielleicht ist schon klar, für welche Smart TV Hersteller denn Smart TV Apps zur Verfügung gestellt werden sollen (LG, Panasonic, Sony etc.)?

Hierfür gibt es leider keine konkreten Pläne. Wir fokussieren uns auf Amazon FireTV, Samsung sowie die intuitive Integration des Airplay iund Chromecast Streamings in den iOS und Android Aps.

 

Wird es denn in naher Zukunft eine App für den AppleTV geben?

Speziell für AppleTV wird es keine App geben. Wir sind der Meinung, dass die Nutzer von Apple TV in der Regel auch ein iphone und/oder ein ipad besitzen und aufgrund der guten Kompatibilität bei Apple diese Geräte für unser Angebot nutzen. 

 

Wird es die Möglichkeit in der Android App geben, die Auflösung für die Ausgabe über HDMI an einen Fernseher selbst festzulegen?

Das ist erst einmal nicht geplant. Auch bei Android passt sich die Bandbreite automatisch an. Sprich, wenn der Empfang auf dem Smartphone ausreichend ist, so gibt es über HDMI die höchste verfügbare Qualität an den Fernseher weiter.

 

Ich habe mir ein Samsung KS 7090 Smart TV gekauft und wollte mir gleich die Telekom Basketball App herunterladen. Wie finde ich sie?

wir bereiten gerade ein Update der App vor. Dann sollte auch dein Fernseher unterstützt werden. In der Zwischenzeit analysieren wir, warum dein Fernseher aktuell nicht unterstützt wird.

Fragen zu Entertain:

Teilweise laufen mehrere Spiele gleichzeitig, aber nur 1 davon kommt auf Entertain - bei 3 Kanälen, die zur Verfügung stehen. Wieso ist das so? 

Haben Sie hierfür ein konkretes Beispiel? Auf den drei Entertain-Kanälen für TELEKOM BASKETBALL können bis zu drei Spiele gleichzeitig laufen.

 

Weswegen wird immer nur 1 Spiel wiederholt tagsüber, auf allen 3 Kanälen dasselbe? + 4. Wieso kommen die Game Reports nicht mehr auf den Entertain-Kanälen?

Wir nehmen dies gerne mit auf und versuchen, dies in der Programmplanung zu berücksichtigen. Kleiner Hinweis: Im TV-Archiv sind alle Wiederholungen und Gamereports auf Abruf verfügbar. 

 

In welchem Zeitabstand könnte dann das "alte" Entertain folgen? Oder wird dies Zeitgleich geschehen?

Das jetzt zu sagen wäre unseriös. Die Kollegen arbeiten mit Hochdruck an dem Thema. Es wird aber sicherlich etwas Zeit dazwischen liegen, vermutlich ein paar Wochen.

Noch ein Grund mehr auf das neue EntertainTV zu wechseln.

 

Sonstige Fragen:

Ich habe sowohl einen Festnetz als auch einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom und habe mich für beide Verträge bei Telekom- Eishockey angemeldet. Da ich oft beruflich unterwegs bin, möchte ich die Spiele auf dem iPad anschauen, während meine Freundin zuhause die Spiele via SmartTV auf dem Fernseher ansieht. Allerdings muss ich mich ja mit meinem Passwort aus dem Kundencenter anmelden. Es funktioniert aber nicht, sich gleichzeitig mit demselben Passwort (trotz zweier Verträge) anzumelden. Gibt es dafür eine Lösung?

Ich würde versuchen, eine neue Verknüpfung für das Kundencenter Mobilfunk herzustellen. Sprich, eine zusätzliche E-Mail Adresse für das KC Mobilfunk zu verwenden. Wenn du dann über den Festnetz Account das Abo gebucht hast und auf der Mobilfunkseite ebenfalls, sollte die parallele Nutzung funktionieren. Dafür sind dann aber zwei Telekom Logins / Accounts notwendig.

Wenn du für deinen konkreten Fall Support benötigst, helfen die Kollegen von Telekom Hilft gerne. Oder einfach über www.telekomeishockey.de das Kontaktformular verwenden.

 

Ist da was dran, dass die Telekom auch die Handball Bundesliga will? Wenn ja, wie stehen denn die Chancen das Telekom es bekommt?

Antwort: Wir konzentrieren uns derzeit darauf eine einwandfreie Nutzung von TELEKOM EISHOCKEY und TELEKOM BASKETBALL zu ermöglichen.

 

Gibt es Pläne, Telekom-Basketball auf HTML5 umzustellen? Flash sollte nicht mehr verwendet werden und manche mobile Browser unterstützen es bereits nicht mehr. 

Zu Punkt 1: Ja, es gibt diese Pläne. Wir testen seit mehreren Monaten eine html5-basierte Webseite, um das Flash-Problem zu lösen. Leider ist es bei einer doch recht  komplexen Streaming Webseite nicht ganz so trivial, sonst hätten wir das schon viel früher umgestellt. Einen genauen Termin kann ich noch nicht nennen. Unser Ziel ist es jedoch, dies sehr zeitnah, idealerweise noch in der Regular Saison umzusetzen.

 

Die Game Reports, die sowieso für jeden kostenlos zu sehen sind, warum kann man die nicht bei YouTube hochladen?

da die Produktion und Bereitstellung der Game Reports ein kostenloser Service  der Telekom ist, gibt es diese auf allen Telekom Eishockey Plattformen (Webseite, iOS App, Android App, FireTV App) ohne Einschränkungen zu sehen. 

Verbesserungsvorschläge:

Wird es möglich sein, selbst die Qualität zu wählen? Gestern war es wirklich grausig, alle 30 Sekunden sprang die Qualität hin und her, teilweise stockte die Verbindung ein paar Minuten komplett. Da würde ich gerne einfach direkt auf eine schlechtere Qualität stellen. 

Zu Punkt 2: Das ist schade, dass es bei dir zu Problemen kommt. Durch das adaptive Streaming sollte sich die Auflösung bzw. Qualität automatisch an die verfügbare Bandbreite anpassen. Warum das bei dir nicht so recht funktioniert, ist aus der Ferne scher zu sagen. Es wäre vermutlich zu einfach, dies auf eine zu geringe Banbreite zu schieben. Deinen Wunsch nach einer manuellen Einstellung des Players nehme ich mit zu unseren Technik-Kollegen.

 

Verbesserungsvorschlag: Korrektur der App dahingehend, dass die Spielergebnisse auf keinem Weg im Vorfeld bekannt gegeben werden, um die Spannung des Spiels aufrecht erhalten zu können.  

 

Und ebenfalls vielen Dank für den Hinweis. Bei der Navigation via Videos sollte natürlich das Video direkt starten, das geben wir sofort an die Kollegen aus der Technik weiter. Das wird dann in einem der nächsten Updates korrigiert.

 

Wird es zusätzliche Feed-Kanäle geben bzw. einen Konferenzkanal?

Die Aufschaltung zusätzlicher Kanäle ist derzeit leider nicht möglich. Wir sind aber zuversichtlich, sehr zeitnah eine Lösung über die App anbieten zu können.

Die Idee einer Konferenz ist gut. Auch dies wurde bereits diskutiert. Wir geben das noch einmal weiter. Das ist dann aber wohl eher etwas für die zweite Saison Telekom Eishockey.

 

Verbesserungsvorschlag in der Rubrik "Wiederholung" die Spiele nach Saison zu clustern. Das würde die Übersichtlichkeit der Archivsuche eines Spiels deutlich erhöhen. Zudem greift die Übersicht im Wettbewerbs-Filter der iOS-App  für die Spiele nicht, lediglich die News und Magazine werden gefiltert. .

 

danke für den Hinweis. Du hast Recht, im Bereich "Übersicht" zeigen wir alle kommenden Live-Spiele, auch Wettbewerbs-übergreifend. Das mag zwar auf den ersten Blick wie ein Fehler wirken (ist ja in der Tat auch inhaltlich falsch), hilft aber, im LIVE Fall schnell das gewünschte Spiel zu finden. Ggf. müssen wir das aber auch noch etwas optimieren, bspw. durch eine allg. Startseite / Übersicht.