Antworten

Timeshift funktioniert mal wieder nicht. Aufnahmen nur selten verfügbar

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 51 von 53

Aber Fakt ist doch: Das Forum ist voll mit "Beschwerden" zu dem Thema Timeshift o.ä. der X01 Serie. 

Immer wird abgefragt, wie die Geräte angeschlossen sind und wenn sich herausstellt, dass die Geräte alle vorbildlich per Lan verbunden sind, reisst der Hilfestrom ab und man schwebt in der Luft und es kommt nichts mehr, ausser man solle sich an den Service wenden. Es scheint, die Geräte passen alle nicht zusammen. 

Zur Einleitung: Meine Geräte sind alle per LAN an einer Fritz 7490 (Port 1, 2 und 3) DSL 50  verkabelt. 
Schaue ich einen Sender und die zweite Box schaut ebenfalls diesen Sender, geht das Geruckel los sobal die Box auf den Multicast Stream geht.  Das sollte ja schon einmal gar nicht sein. 

Die 401 findet teilweise auch die Boxen nicht im Netz. Eine MR201 ist mal in der Übersicht zu sehen, mal nicht. Seit dem Update auf die neue Firmware, kann man im Menü sehen, was für einen Stream die Box/die Boxen gerade benutzt/benutzen. Hier wird auch ein wirres durcheinander angezeigt.  Geschaut wird ein HD Stream, angezeigt wird SD, mal werden die Streams der anderen Boxen angezeigt, mal nicht. Teilweise werden Streams angezeigt, die im Moment gar nicht laufen und ähnliches.

 

Hier eine aktuelle Momentaufnahme der MR401 und des MR201.
-Auf dem MR401 fehlt die 3. Box.
-Drehscheibe? Who the f... woher, warum...? Aufnahme gibt es nicht!
-Für TV verfügbare Bandbreite 23,... Sollte da nicht irgendwas mit 50 stehen?
-Sobald 2 Boxen ein und denselben Sender schauen, ruckeln bis Standbild.
-Timeshift... Hahahaha, was ist das... ?
-Menü im MR401 erneut aufgerufen. Alle angezeigten Daten verschwunden und es wird gerade, lt Anzeige, kein Stream geschaut. Und es sind keine Boxen mehr zu sehen.

Was wurde bereits gemacht?
Fritzbox mehrfach zurückgesetzt (ja, aktuelle Firmware)
MR mehrfach zurückgesetzt
Original LAN HDMI Kabel verwandt und auch schon ausgetauscht 

Das witzige ist, mit der 400/200er Serie funktioniert bei gleicher Konfiguration alles einwandfrei. Sogar per DLAN und WLAN Fröhlich

Also jetzt sagt nicht wieder, das Problem liegt beim Kunden. Ich nehme eher an, da stimmt etwas auf der Plattform (auf den Geräten nicht) nicht, weshalb wahrscheinlich auch kein Timeshift funktioniert. Ein Techniker konnte auch nur mit den Schultern zucken....

So langsam kann ich verstehen, dass die Kunden hier im Forum etwas ungehalten werden...

Vorher wirklich die Suche benutzt? Viele Themen sind bereits mehrfach vorhanden. Manchmal hilft auch nur ein Stichwort in der Suche.

Meine Antwort war hilfreich? Ein DANKE tut nicht weh und ist mit einem "klick" erledigt Fröhlich.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 52 von 53

Genauso sieht's aus. Bei der 300er Serie hat alles geklappt, bei halbwegs vernünftiger Verkabelung, auch bei Tausch der Fritzbox gab es keine Probleme. Bei der 401/201er Kombi geht timeshift eben nicht mehr am 201, bzw. wirres Durcheinander beim Vor- Rücklauf, trotz direkter LAN Verkabelung mit der FB7590.

Da ist irgendwo in den neuen MR der Wurm drin.

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 53 von 53

bei mir gibt es auch Probleme mit dem 201 - wäre es hilfreich diesen gegen einen 401 zu tauschen ?