Antworten
Gelöst

Tonaussetzer bei MR 401

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 477

Hallo,

seit ich den MR 401 habe ist mir aufgefallen, das ich immer wieder kurze Tonaussetzer habe. Das ist immer so 1-2 Sekunden.

Auf Dauer nervt das.  Da das Problem aber bekannt ist, gehe ich davon aus, das es nicht am Receiver liegt.

Gestern wurde ein Update installiert, welches aber, was dieses Problem angeht ,nichts gebracht hat.

Auch aufgefallen ist mir, das die rote Aufnahmeleuchte auch macht was sie will. Einmal leuchtet sie bei einer Aufnahme normal, beim

nächsten mal wieder nur ganz dunkel, das man die kaum leuchten sieht. Kann es sein, das dieses Gerät , ich sags mal ganz zurückhaltend,

überhaupt nicht ausgereift ist. Wenn ich den EPG öffne dauert es eine gefühlte Ehwigkeit ,bis der geladen ist.

Ich könnte noch viele Sachen mehr aufzählen. Für das Geld, was man hier bezahlt ,möchte ich vernünftige Hardware, die auch funktioniert.

Naja, ich hoffe das das alles nur Kinderkrankheiten sind.

3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 477
Hallo,

hierbei handelt es sich tatsächlich noch um Kinderkrankheiten.

Diese gelegentlichen Tonaussetzer dauern bei mir niemals auch nur eine Sekunde (eigentlich nur einen Bruchteil einer Sekunde, oft fällt es noch nicht mal auf). Häufigkeit etwa 1-2x die Stunde... Ist zwar lästig, das verstehe ich, aber es ist jedenfalls noch in einem erträglichen Rahmen, sodass das Warten auf das rettende Update nicht allzu schmerzhaft sein sollte. Hier muss wahrscheinlich der Hersteller nachbessern, das liegt nicht allein in der Hand der Telekom.

Was das Display betrifft, so hat das durchaus noch mehr Macken, als nur die Aufnahmeleichte. Da das Display jedoch nicht die Funktionalität beeinträchtigt und andere Probleme durchaus wichtiger sind, würde ich hier noch nicht so bald mit einem Fix rechnen.

Der Hersteller ist jedenfalls bereits informiert und es wird aktiv daran gearbeitet, die gemeldeten Probleme zu beheben Zwinkernd
Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 366 von 477

Hi in die Runde,

so dann machen wir uns mal wieder (un)beliebt. Die letzte Info mit dem Update Anfang Mai (hier im Thread) ist hinfällig.

Das Update wurde um weitere 6 Wochen verschoben. Mitte Juni ist nun angepeilt.

Wenn euch was auf der Seele brennt, gerne raus damit. Ich kann es euch nicht verübeln. Für uns ist es genau so eine unbefriedigende Situation, euch so etwas mitzuteilen.

 

Gruß

Sören M.

 

PS: Ich markiere den Beitrag als Lösung, damit sich mitlesende nicht durch alle Beiträge durchwühlen müssen und sofort auf der ersten Seite den aktuellen Stand sehen.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 451 von 477

Bei mir ist das Problem erledigt. Lösung alles stromlos machen auch hdmi usw. Neu einstecken. Vielleicht hilft das auch bei euch.

476 ANTWORTEN 476
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 477
Hallo,

hierbei handelt es sich tatsächlich noch um Kinderkrankheiten.

Diese gelegentlichen Tonaussetzer dauern bei mir niemals auch nur eine Sekunde (eigentlich nur einen Bruchteil einer Sekunde, oft fällt es noch nicht mal auf). Häufigkeit etwa 1-2x die Stunde... Ist zwar lästig, das verstehe ich, aber es ist jedenfalls noch in einem erträglichen Rahmen, sodass das Warten auf das rettende Update nicht allzu schmerzhaft sein sollte. Hier muss wahrscheinlich der Hersteller nachbessern, das liegt nicht allein in der Hand der Telekom.

Was das Display betrifft, so hat das durchaus noch mehr Macken, als nur die Aufnahmeleichte. Da das Display jedoch nicht die Funktionalität beeinträchtigt und andere Probleme durchaus wichtiger sind, würde ich hier noch nicht so bald mit einem Fix rechnen.

Der Hersteller ist jedenfalls bereits informiert und es wird aktiv daran gearbeitet, die gemeldeten Probleme zu beheben Zwinkernd
Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 477

Also ich find es einfach nur nervig und kann denk ich erwarten wenn ich für etwas geld bezahle das es dann funktioniert und nicht noch Beta tester spielen muss. Mir als Kunde ist es egal wer daran Schuld ist, ich kauf etwas und möchte das es dann funktioniert.Und ein IT-Unternehmen in der größe der Telekom sollte in der lage sein so fehler schneller zu beseitigen als es derzeit der fall ist.

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 477

Hallo,

 

inziwschen sind ja sogar ein paar Updates ausgerollt worden.

Meine beiden MR 401 haben aber immer noch diese Tonaussetzer!

Ebenso ist das EPG mehr als lahm!

 

Je mehr Updates hier kommen, um so dummer wird das.....zumindest hab ich das Gefühl.

 Ein Fix, wie schon seit Wochen hier geschrieben, dass zumindest die Aussetzer aufhören, hab ICH noch nicht gesehen.

 

Es ist schon frech, dafür auch noch Geld zu verlangen.

Typischen Bananenprodukt. Reift beim Kunden?!?

 

Also ich bin echt inzwischen so was von genervt.

Man kann nichts anschauen, ohne das diese sch.... Aussetzer auftauchen.

 

Wann wollt ihr denn mal endlich in die Gänge kommen und die PROBLEME beseitigen?

 

Und es braucht mir auch keiner was erzählen von wegen Software ist immer fehlerhaft, sporadische Fehler und und und.

 

ICH zahle echtes Geld und möchte auch dafür auch ECHTE funktionierende Ware!

Wenn das nicht so ist, kann ich auch vom Kunden kein Geld verlangen.

 

Bin echt etwas angep..... von dem ewigen gewarte ud hingehalte.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 477

Kann ich bestätigen, auch ich habe diese kurzen Tonaussetzer nach wie vor, dachte dies wäre seit dem letzten Dezember Update nun Geschichte.

Ich hatte vorher den MR 303 und in vielen Jahren Nutzung überhaupt keine Probleme in dieser Richtung.

Ich bezahle jetzt mehr Geld für das achsotolle Entertain und geliefert wurden mir neue Probleme.

Wann kann ich konkret mit einer Lösung dieser Tonprobleme rechnen ?