Antworten

Umstellung auf EntertainTV Plus

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 21 von 23
Mir hat‘s die Beraterin im Telekom-Shop so gesagt, als ich danach gefragt habe, ob ich über die Umstellung zeitnah informiert werde.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 22 von 23
Hallo @Maximil,

eine Unterbrechung der Leitung kommt nur bei einem Technikwechsel zustande. In der Auftragsbestätigung, die Sie erhalten haben, steht:

Bereitstellung:
voraussichtlich bis spätestens 21 Uhr
(ohne Technikerbesuch)

Heißt: Ab 21 Uhr anschließen und läuft.

Viele Grüße
Dustin R.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 23 von 23

Hallo Dustin,

Jaaa, läuft! Aber nicht mehr nach 21:00 Uhr. Zu dieser Zeit fange ich nicht mehr an, den Router abzubauen, und den Receiver auszutauschen, weil, sowas geht bei mir leider nicht ohne Möbelrücken. Außerdem gehöre ich zur „schwer“ arbeitenden Bevölkerung, die morgens um fünf aus den Federn muss, damit ab 6:00 Uhr das Bruttosozialprodukt gesteigert werden kann. So habe ich die ganze Prozedur auf den Nachmittag des nächsten Tages verlegt, und war nach ca. 2 Stunden mit allem durch. Ich hatte, bzw. habe das Problem, das ich noch einen „alten“ Röhrenfernseher“ habe, und dieser keinen HDMI Anschluss hat, und ich den MR401, nur mit einem digital-analog Wandler an diesem Fernseher betreiben kann. Der MR303, hatte ja noch Scart-Anschluss. Die Mitarbeiterin im Telekom-Shop, hat übrigens gewusst, das ich an meinem Fernseher keinen HDMI-Anschluss habe, da sie mir den Entertain TV Plus Tarif, mit mehr HD Sendern, empfohlen hat, und ich ihr dabei gesagt habe, das mein Fernsehgerät zwar HD Ready ist, aber keinen HDMI-Anschluss hat, und ich damit auch kein HD sehen kann. Da hätte sie doch mal erwähnen können, das der MR401, keinen Scart-Anschluss mehr hat, oder? Da ich mich aber schonmal  in weiser Voraussicht, im Netz über den MR401 informiert hatte, wusste ich das, und habe mir den Wandler vorab schon besorgt, denn deswegen jetzt auch noch erst einen neuen Fernseher kaufen, das wollte ich dann doch nicht. Wenn ich dann die Tage, jetzt zum Telekom-Shop gehe, um meine beiden gemieteten Geräte abzugeben, werde ich mir die Dame mal „zur Brust“ nehmen. Und das meinte ich in einem meiner Beiträge, mit Service bei Bestandskunden. Da wird einem auf Teufel komm raus, was verkauft, obwohl, man alles erwähnt hat, was die Beratung eigentlich hätte dazu führen müssen, von der Umstellung abzusehen, es sei denn ich würde mir dazu passende Fernsehtechnik kaufen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit aber, werde ich auf LED-Fernsehtechnik umstellen, da die Bildqualität mit dem Wandler vielleicht etwas besser als VHS-Qualität ist, und auch das Bildformat unbefriedigend ist. Also, falls jemand das gleiche vorhat wie ich, kann ich nur davon abraten, das ist rausgeschmissenes Geld.