• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Update für Receiver ab 200 bis 601SAT

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 111 von 281

        Ich hatte wenige Tage nach dem Update vom 11.06. in Thread über die Tonaussetzer zunächst eine positive Rückmeldung gegeben.
        Bild- und Tonqualität sind OK. Nach den ersten Wochen halte ich das Update dennoch für unausgereift.  In dieser Zeit hat sich der MR 401 2x ohne irgendeine Aktivität von mir selbst ausgeschaltet. Er konnte dann einfach wieder gestartet werden. Gestern war Entertain für mehrere Minuten vollständig weg. Der Internetzugang war aber OK. Über andere Geräte konnte man surfen. Das muss nicht am MR401 liegen, zeigt aber Schwächen der Entertain-Plattform insgesamt auf.
        Auch nach dem Update ist es nicht möglich, eine Erwachsenen-Pin einzugeben und somit ist die Nutzung von 18+ Angeboten weiter nicht möglich.
        Ebenfalls geht der MR401 nach dem Einschalten der Stromversorgung sofort in den Zustand On und nicht in standby.  Das ist lästig bei der Nutzung von Universalfernbedienungen. Der USB-Anschluss ist auch weiter  nutzlos. Siehe gesonderten Thread dazu hier im Forum.  Und nach einem halben Jahr mit dem MR401 und damit der neueren Entertain-Plattform muss ich sagen: Die Menü-Führung insgesamt ist keine Verbesserung gegenüber dem alten System und MR303. Dazu kommen die weiteren, hier im Thread aufgezeigten Probleme.

        Wir leben im Zeitalter der Streamingdienste. Anbieter wie Amazon (Fire TV), Netflix, DAZN und die Streamingangebote der TV-Sender selbst zeigen auf, wie TV- und Mediennutzung insgesamt heute gehen kann und im Wettbewerb gehen muss. Telekom muss sich fragen, welchen Mehrwert sie dem Kunden auf Dauer mit Entertain bieten will, wenn die "Top-Receiver" 401 / 201 über so lange Zeit solche Probleme verursachen. Eine Downgrade-Möglichkeit auf den 400 / 200 sollte den hier betroffenen Kunden flexibel und ohne Mehrkosten eingeräumt werden. Ebenso sollte der "Wiederaufstieg" in den 401 / 201 problemlos möglich sein, wenn diese Geräte einmal die Kinderkrankeiten überwunden haben. Wenn man schon eine schwache Hardware hat, sollte man versuchen, wenigstens durch Service wieder zu punkten.

        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 112 von 281

        Du hast recht, das Update hat besserungen gebracht. Ich habe bedeutend weniger Probleme und der Receiver muss nicht mehr jeden Tag sonder einmal die Woche neu gestartet werden und zum Glück gibt es jetzt einen Reboot Knopf. Ich denke zur IFA bekommen wir noch ein Update und dann noch eines im Dezember, dann wird es hoffentlich alles laufen.

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 113 von 281

        @Gelöschter Nutzer@  schrieb:

        Du hast recht, das Update hat besserungen gebracht. Ich habe bedeutend weniger Probleme und der Receiver muss nicht mehr jeden Tag sonder einmal die Woche neu gestartet werden und zum Glück gibt es jetzt einen Reboot Knopf. Ich denke zur IFA bekommen wir noch ein Update und dann noch eines im Dezember, dann wird es hoffentlich alles laufen.


        Moin, darf ich fragen, wo dieser "Reboot Knopf" ist, den es jetzt gibt?

        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 114 von 281

        ...er meint wahrscheinlich den Netzstecker auf der Rückseite des MR egal ob nun 401 oder 400 er ...?Überrascht

        MF
        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 115 von 281

        nun ja...das mit den Fußball Live Übertragen hat sich ja erledigt...Nerd

        MF