Antworten

Update für Receiver ab 200 bis 601SAT

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 141 von 281

Absolut keine Probleme mehr seit dem Update.

 

Einschalten mit der FB geht nun mit dem ersten Tastendruck, keine Tonaussetzer mehr, das Menü reagiert flüssiger, kein HDCP-Problem (das hatte ich aber auch vorher nicht).

 

Habe nur den MR401, keinen Zweitreceiver angeschlossen. VDSL50.

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 142 von 281

@gansemer3

 

Okay...war ja nur ein Gedanke...

 

was ich mich aber dennoch frage ...diese Tonaussetzer Probleme die der MR 401 ja hatte ( ich hatte ja selbst einen 4 Wochen im Febr. im Einsatz und hatte gegen den MR 400 dann getauscht) scheinen ja bei fast allen hier weg zu sein.

 

Was hat es aber mit diesem HDTV Kopierschutz Meldung auf sich ?----hab ich beim MR 400 er nicht, hier scheint doch was schief gelaufen zu sein, zumindest bei einigen

MF
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 143 von 281

...diese Probleme könnten ja auch mit Wlan oder LAN Kabel zu tun haben...?

 

Ich hab ein doppel geschirmtes LAN Kabel CAT 6  aber da hatte ich beim MR 401 auch diese Tonaussetzer Probleme...

 

beim MR 400 von Anfang nix dergleichen.

MF
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 144 von 281

HDCP-Problem----so ist es wohl richtig...sorry...

MF
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 145 von 281
Die Zündaussetzer kamen durch einen Fehler im Decoder. Dieser hatte sich wohl einfach aufgehangen und brauchte einen Senderwechsel oder das Muten um sich wieder zu besinnen. Und bis die Technik das rausgefunden hatte, hatte ich hier schon zig Austausch MR401 und zig mal Kontakt mit der Telekom.
Bei HDCP ist das Problem das dieser "Dienst" zu früh gestartet wird, und daher diese Meldung verursacht. Da müsste meines Erachtens nur der Startzeitpunkt verändert werden. Da bringt dir kein Wlan, kein Cat6 oder Cat7 Kabel was. Das ist ein reines Software Problem.
Klicke hier um deine Kundendaten im Profil zu hinterlegen.