Antworten

VORSICHT !!!! Powerlan stört Entertain Nutzer, Radio und Funk

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 235

Zur Information:

 

Bundesnetzagentur-Logo

Gemäß dem am 7. November veröffentlichten Amtsblatt 21/2018 hat die Bundesnetzagentur mit Mitteilung Nr. 291/2018 eine markteinschränkende Maßnahme nach Artikel 38, Absatz 4 der Richtlinie 2014/30/EU i. V. m. § 26, Abs. 1 EMVG gegen die  Devolo AG, Deutschland, eingeleitet.

Demnach weist das Powerline-Modem, Modell dLan 1200+ MT:2639, folgende Mängel auf:
1. Die Konformitätserklärung ist fehlerhaft.
2. EMV-Störaussendungen treten auf.

Die Devolo AG kann hierzu gemäß § 26 EMVG innerhalb von vier Wochen ab der Veröffentlichung eine Stellungnahme abgeben.

 

Zu vermuten ist, das gleiche Probleme auch bei anderen Herstellern und Produkten auftreten. PowerLan nutzt die gleichen Frequenzen, die auch bei VDSL Verwendung finden. PowerLan nutzt Frequenzen, die nach internationalen Vereinbarungen Funkdiensten ungestörten Betrieb ermöglichen sollen. PowerLAN überträgt diese Frequenzen über die Elektro-Hausverkabelung, die weder abgeschirmt noch für diese Verwendung vorgesehen ist. Damit strahlen die Elektrokabel ein breites Spektrum im Kurzwellen- und niedrigen Ultrakurzwellenbereich über mehrere hundert Meter ab.

234 ANTWORTEN 234
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 235

Ich kann es nur immer und wieder betonen, die Zulassung der Technik war der Fehler und hätte niemals erfolgen dürfen.

Es gab genug Gegner aber leider hat sich die Lobby wieder durchgesetzt.

 

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 235

Bin sehr gespannt, wie devolo darauf reagiert. Habe eine eigene Supportanfrage hierzu erstellt u.a. wegen Regressbefürchtungen.

Allerdings habe ich diesen Effekt noch bei keiner Kundeninstallation ( incl. meines eigenen Haushalts mit 5+ Geräten aus dieser Serie ) erleben müssen. Weder sind Radio/TV betroffen noch 50+ MBit/s-DSL/ VDSL bisher als betroffen beobachtet worden.

Wichtig wäre allerdings, das Thema nicht an devolo festzumachen sondern an der allgemeinen Technologie festzumachen, die gleichen Chips werden auch von anderen Herstellern benutzt, möglicherweise sind dort noch mehr Endgeräte betroffen, da die devolo-Geräte doch eher zu den teureren Modellen gehören.........

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 235

Ich hatte auch mal die Devolo 1200+ im Einsatz. Als ich noch einen VDSL100 Anschluss hatte ich keinerlei Probleme (evtl. Glück gehabt?) - mit dem Umstieg auf SVDSL 250 waren die Adapter nicht mehr nutzbar. Ständige Reconnects waren die Konsequenz, sodass ich die Adapter außer Betrieb nehmen musste. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 235

@subSonicX: Das verwundert mich nicht, denn mit jeder Steigerung der DSL-Datenraten nähern sich die Frequenzbereiche und auch die Empfindlichkeiten verstärken sich. Aber wer hat schon mehr als 100MBit/s Fröhlich. Es soll jede Menge Haushalte geben, die mit <25 zufrieden sein müssen.

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !