abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Anlagenanschluss BusinessBasic Complete AnlAs

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 11

Guten Tag, wer kann mir weiterhelfen? Würde gerne unseren Anlagenanschluss "BusinessBasic Complete AnlAs" umstellen auf einen anderen Anbieter. Telekom kann mir leider nur 500 kb Internet anbieten. Wie kann ich den Nummernblock 0-100 auf einen anderen Anbieter portieren. Benötige jedoch nur 10 Nummern vom Block.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 11
Hallo @ChristianSteitz,

schade, dass Sie uns verlassen möchten.

Wenn Sie einen Anlagenanschluss haben, hat dieser einen Rufnummernblock von 0-100. Wenn Sie mit Ihren Rufnummern portieren möchten, können Sie nur den gesamten Rufnummernblock mitnehmen. Ein Herauslösen von 10 Rufnummern ist hier nicht möglich. Somit benötigen Sie beim neuen Anbieter ebenfalls einen Anlagenanschluss.

Damit wir Sie gezielter beraten können, füllen Sie bitte in Ihren Benutzerdaten die Felder „Kundennummer“ und/oder „Telefonnummer“ aus. Über folgenden Link gelangen Sie sofort zur richtigen Stelle in Ihrem Profil http://bit.ly/Kundeninfos Im Anschluss freue ich mich über eine kurze Rückmeldung.

@Piwi danke für die Unterstützung

Viele Grüße
Claudia Ni.
10 ANTWORTEN 10
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 11
Hallo Christian,

kann denn ein anderer Anbieter mehr anbieten?
Hat der ein eigenes unabhängiges Netz.

Die Portierung sollte der neue Anbieter übernehmen. Auch würde ich empfehlen immer den ganzen Block mitzunehmen, wenn die BNetzA nichts dagegen hat.
Eingriffe in die Nummernverwaltung führen meistens zu Problemen, die man am geschäftlichen Anschluss gleich gar nicht brauchen kann.

Viele Grüße
Piwi
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 11

er neue Anbieter hat 50 MB

kann aber nur 10 Nummern übernehmen, was auch reicht.

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 11
Hallo Christian,

das hört sich dann ja fast so an mit den Zehn Nummern, als ob das kein Anlagenanschluss wäre sondern ein normaler Mehrgeräteanschluss. Somit wäre die Durchwahlfähigkeit nicht mehr gegeben und ggf. auch die TK-Anlage anzupassen.

Hast du bei der Telekom schonmal angefragt bzw. unter www.telekom.de/schneller nachgesehen, welche Internetgeschwindigkeit bei euch am Standort möglich ist?
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 11
Hallo @ChristianSteitz,

schade, dass Sie uns verlassen möchten.

Wenn Sie einen Anlagenanschluss haben, hat dieser einen Rufnummernblock von 0-100. Wenn Sie mit Ihren Rufnummern portieren möchten, können Sie nur den gesamten Rufnummernblock mitnehmen. Ein Herauslösen von 10 Rufnummern ist hier nicht möglich. Somit benötigen Sie beim neuen Anbieter ebenfalls einen Anlagenanschluss.

Damit wir Sie gezielter beraten können, füllen Sie bitte in Ihren Benutzerdaten die Felder „Kundennummer“ und/oder „Telefonnummer“ aus. Über folgenden Link gelangen Sie sofort zur richtigen Stelle in Ihrem Profil http://bit.ly/Kundeninfos Im Anschluss freue ich mich über eine kurze Rückmeldung.

@Piwi danke für die Unterstützung

Viele Grüße
Claudia Ni.