abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Deutschland LAN IP Voice - SIP Anschluss an Cloud PBX nutzen

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Hallo,

 

wir haben hier einen Deutschland LAN IP Voice - SIP Anschluss, der soweit auch sehr gut funktioniert.

 

Da unsere DSL Leitung aber zu schwach ist (im Upload, ist schon das maximal mögliche geschaltet) möchten wir unsere SIP Telefonanlage in der Cloud hosten.

 

Die Umstellung auf die Cloud Lösung hat soweit auch gut funktioniert. Nur ich bekomme die Telekom Leitung einfach nicht wieder zum laufen. In der PBX sind exakt die selben Zugangsdaten eingetragen, wie zuvor in der lokalen PBX. Es ist auch die selbe 3CX PBX im Einsatz.

 

Geändert hat sich also nur der Standort. Zuvor war die PBX bei uns am  Telekom DSL Anschluss und jetzt ist diese in einem externen Rechenzentrum.

 

Muss in einem solchen Fall irgend etwas noch freigeschaltet oder aktiviert werden, damit unser SIP Anschluss der Telekom an der extern gehosteten PBX funktioniert?

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Gruß

 

Marcus

4 ANTWORTEN 4
3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 5

@vcs01

 

Normale SIP-Accounts von der Telekom kann man nur an xDSL-Anschlüssen der Telekom nutzen.

 

Nur SIP-Trunking Anschlüsse der Telekom sind auch über andere Anbieter nutzbar.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 5

Hi Fröhlich,

 

danke für diese aufklärenden Worte. Dann brauch ich mich natürlich nicht wundern, warum die Verbindung nicht funktioniert.

 

Das würde aber bedeuten, dass wenn ich im Rechenzentrum einen DSL Anschluss der Telekom buche und darüber die Verbindung herstelle, dass die Verbindung dann funktioniert.

 

Der SIP ist also nur generell als Telekom DSL Anschlüsse gebunden, aber nicht direkt an den einen Anschluss. Richtig verstanden?

 

Vielen Dank Fröhlich

 

Gruß

 

Marcus

3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 5

@vcs01

 

In der Theorie ist es so, in den AGB ist das aber nicht explizit erwähnt.

 

Was willst Du damit eigentlich gewinnen? Ob Du nun eine Verbindung zu den SIP-Servern der Telekom herstellst oder zur Cloud PBX bleibt sich doch gleich.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 5

Hallo Marcus, 

 

mich würde interessieren wie du am Ende es gelöst hast?!

3CX in der Cloud / externes Rechenzentrum und normalen SIP Telekom Anschluss. 

 

Viele Grüße und Danke

Daniel