abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Digibox Premium hinter Fritzbox

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 11 von 20

@alisivgin

Zuerst einmal musst Du die Digibox so einrichten, dass Du mit einem an ihr angeschlossenen PC bzw. Endgerät

  1. ins Internet rauskommst
  2. auf die Konfigurationsoberfläche der Fritzbox draufkommst

Erst wenn das hinhaut dann geht es um die Telefonie. Hast Du in der jeweilige Fritzbox denn unter Telefoniegeräte ein IP-Telefon eingerichtet?

Die Fritzbox nennt Dir dann ja im Abschlussdialog die IP-Telefonie-Zugangsdaten, die Du in der Digibox für die Telefonie eintragen musst.

Eigentlich sollte das ziemlich einfach sein aber manchmal scheitert man ja an Kleinigkeiten.

 

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 12 von 20

@alisivgin schrieb:

hi.

ich meine natürlich selbe ip bereich und nicht die selbe adresse. das wäre ja quatsch mit soße :D

 


Da du elmeg Geräte nutzen möchtest sollte die Digibox DHCP für die Telefone bereitstellen.

Wenn es der gleiche IP Kreis ist dann musst du es in der Fritzbox  deaktivieren.

Oder je nachdem was du mit der Fritzbox noch machen möchtest. Ist es besser unterschiedliche IP Kreise zu wählen.

 

Die Daten der IP Nebenstellen der Fritzbox reichen auf jeden Fall aus um diese als SIP Konten in der Digibox einzutragen.

 

Fritzbox 7590 am MagentaZuhause XL TV plus.
WLAN Mesh mit FRITZ!Repeater 3000, FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!WLAN Repeater 450E
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 20

hi.

 

so die digibox hat sein 192.168.2.0 bereich und ist über wan port mit der fritzbox 192.168.1.0 verbunden.

die geräte kommen ins internet.

routing in der fritzbox ist auch eingetragen. funktioniert in beiden richtungen.

in der Digibox ist NAT und Firewall aus.

 

die daten der sip nst in der fritzbox:

intern **623

name: sipkonto

anmeldedaten: registrar fritz.box / 192.168.1.1

benutzername sipkonto

Kennwort: ****

 

Seite Digibox:

links VOIP / Einstellungen

dann geh Ich auf neu und muss folgendes eintragen:

Beschreibung:

Authentifizirungs-ID:

Passwort:

Benutzername:

Domäne:

Gehende Nummer:

Registrar:

Port Registrar: 5060

Stun Server

Port Stun Server: 3478

Registrierungstimer: 600 Sek.

 

Bitte verratetmir doch welche Daten ich wo eintragen muss.

Hab paar Konstellationen versucht aber ich pack das nicht.

 

Vielen Dank.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 14 von 20

@alisivgin schrieb:
so die digibox hat sein 192.168.2.0 bereich und ist über wan port mit der fritzbox 192.168.1.0 verbunden.

die geräte kommen ins internet.

routing in der fritzbox ist auch eingetragen. funktioniert in beiden richtungen.

in der Digibox ist NAT und Firewall aus.


@alisivgin

Irgendwie verstehe ich nicht weshalb Du die Konfiguration so gewählt hast. Aber sei's drum. Ich hoffe, das klappt soweit, dass zumindest die gewählte Konfiguration Dir nicht die Sache mit der Telefonie verhagelt (die Befürchtung habe ich ein wenig weil ichmir irgendwie ohne NAT nicht vorstellen kann, dass das mit DHCP in Fritzbox und in Digibox parallel klappen kann)

 

Bei Benutzername und ggf. auch bei Authentifizierungs-ID würde ich sipkonto eintragen

Bei Passwort in der Digibox würde ich das von der Fritzbox genannte Kennwort eintragen

Gehende Nummer - Deine Rufnummer mit der Du Anrufe tätigst solltest Du selbst kennen

Registrar: entweder fritz.box oder 192.168.1.1

 

Und alle anderen Eingabefelder probieren, einfach mal nichts reinzuschreiben

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 15 von 20
Hallo @alisivgin,

herzlich Willkommen in unserer Community.

Hier hat es ja schon eine Menge an Informationen gegeben. Viele Dank dafür.
Wurde das schon umgesetzt, funktioniert es bereits?
Falls doch noch Hilfe benötigt wird gern wieder melden.

Viele Grüße Heike Ha.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.