abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Digitalisierungsbox VPN mit Shrewsoft Client

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 22

Gute Frage. Ich stelle den VPN-Tunnel her und verbinde dann einen Freigabeordner auf dem NAS im Windows Explorer als Netzwerklaufwerk. Zum Daten übertragen / Kopieren benutze ich dann ctrl-c und ctrl-v. Aber was Windows für ein Protokoll verwendet, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. FTP sicher nicht. Und wie ich dabei die Paketgröße beeinflussen kann, weiß ich leider auch nicht.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 22

Noch etwas zu den Verbindungsabbrüchen. Als ich versucht habe, die Probleme meiner Vereinsfreunde nachzustellen, wurde die Übertragung abgebrochen, wenn das NAS die bei Windows vergebenen Ordnernamen wie ".@-thumbs" nicht akzeptiert hat. Ich vermute, dass die Vereinsfreunde daran verzweifelt sind, kann es jedoch im Augenblick nicht verifizieren. Im Protokoll der Digitalisierungsbox wurden ja auch keine Fehler angezeigt.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 22

Das Protokoll wird wohl SMB / CIFS sein. Version 2.1, da ich noch Windows 7 verwende.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 9 von 22
Hallo @fietespr,

folgende Rückmeldung habe ich von unseren Kollegen erhalten:
In Abstimmung mit dem Hersteller können wir für dieses Szenario keine weitere Hilfestellung leisten.

Hier: http://bit.ly/1PgMzoB hatte ein anderer User eine ähnliche Frage gestellt. Darauf hatte ich bereits geantwortet. Schauen Sie sich bitte diesen Link einmal an.

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?

Liebe Grüße
Behiye G.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 10 von 22

Welche Frage sollte ich noch stellen, wenn in Abstimmung mit dem Hersteller keine Antworten gegeben werden? Dass es vom Hersteller bintec-elmeg eine Client Software zu kaufen gibt, ist mir bekannt.