abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Ich möchte W Lan einrichten

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Ich habe fürs Geschäft (Pension) einen Komfort-Anlagenanschluss Business mit 2 NTBA und einer Octopus-Anlage mit 1 Haupt- und 7 Nebenstellen. Tarif: BusinessCall 500. Bisher noch kein DSL. Jetzt soll die Pension mit W Lan aufgerüstet werden. Welche Möglichkeiten gibt es?

3 ANTWORTEN 3
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

Möglichkeiten gibt es viele, von einer Fritzbox für 200 Euro die einen einzelnen WLAN-Hotspot im Empfangsbereich zur Verfügung stellt und die Benutzer über Eure IP-ADresse direkt ins Internet lässt, bis zu aufwändigen Installationen mit im Haus verteilen Zugangspunkten und Abrechnung über Gutscheine (Vouchers) oder direkt per Kreditkarte ist vieles möglich.

 

Die Frage ist was Ihr von dem System erwartet. Wollt Ihr im ganzen Haus WLAN zur Verfügung stellen, incl. der Gästezimmer, oder reicht ein kleiner Hotspot im Epfangsbereich? Soll WLAN gegen Geld, vieleicht stundenweise, zur Verfügung gestellt werden oder kostenlos an alle Besucher? Oder soll der Nutzerkreis auf die Hotelbesucher eingeschränkt werden?

 

Eine einfache Lösung von der Telekom wäre Hotspot Plug'n'Play. Dabei erhält man von der Telekom einen (oder mehrere) Accesspoints die nur mit einem Breitbandrouter verbunden werden müssen, um alles weitere kümmert sich die Telekom. Jeder Gast (aber auch jeder andere in Reichweite) kann sich mit dem Hotspot verbinden und ist nach einem Mausklick im Internet. Die Benutzer erhalten IP-Adressen direkt von der Telekom so dass kein Haftungsrisiko für Euch besteht wenn ein Benutzer im Internet Unfug treibt. Das ganze kostet 19,95€/Monat pro Hotspot und einmalig je Hostspot 149,- Euro für die Hardware.

 

Voraussetzung ist natürlich immer ein ausreichend schneller Internetzugang. Hat Ihr schonmal unter http://telekom.de/schneller geprüft ob DSL bei Euch verfügbar ist und ggfs. mit welcher Geschwindigkeit? Falls nicht, bestehen evtl. andere Alternativen, z.B. über einen Kabel-TV-Anbieter?

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 4

@lejupp schrieb:

Möglichkeiten gibt es viele, von einer Fritzbox für 200 Euro die einen einzelnen WLAN-Hotspot im Empfangsbereich zur Verfügung stellt und die Benutzer über Eure IP-ADresse direkt ins Internet lässt, bis zu aufwändigen Installationen mit im Haus verteilen Zugangspunkten und Abrechnung über Gutscheine (Vouchers) oder direkt per Kreditkarte ist vieles möglich.

 

Die Frage ist was Ihr von dem System erwartet. Wollt Ihr im ganzen Haus WLAN zur Verfügung stellen, incl. der Gästezimmer, oder reicht ein kleiner Hotspot im Epfangsbereich? Soll WLAN gegen Geld, vieleicht stundenweise, zur Verfügung gestellt werden oder kostenlos an alle Besucher? Oder soll der Nutzerkreis auf die Hotelbesucher eingeschränkt werden?

 

Eine einfache Lösung von der Telekom wäre Hotspot Plug'n'Play. Dabei erhält man von der Telekom einen (oder mehrere) Accesspoints die nur mit einem Breitbandrouter verbunden werden müssen, um alles weitere kümmert sich die Telekom. Jeder Gast (aber auch jeder andere in Reichweite) kann sich mit dem Hotspot verbinden und ist nach einem Mausklick im Internet. Die Benutzer erhalten IP-Adressen direkt von der Telekom so dass kein Haftungsrisiko für Euch besteht wenn ein Benutzer im Internet Unfug treibt. Das ganze kostet 19,95€/Monat pro Hotspot und einmalig je Hostspot 149,- Euro für die Hardware.

 

Voraussetzung ist natürlich immer ein ausreichend schneller Internetzugang. Hat Ihr schonmal unter http://telekom.de/schneller geprüft ob DSL bei Euch verfügbar ist und ggfs. mit welcher Geschwindigkeit? Falls nicht, bestehen evtl. andere Alternativen, z.B. über einen Kabel-TV-Anbieter?

 


Danke für die ausführliche Antwort. Das WLAN soll eigentlich nur im Empfangsbereich zur Verfügung stehen, (evtl. noch zusätzlich im Aufenthaltsraum). Internetzugang kostenlos und nur für Hausgäste, also über Zugangscode. Auch keine geschäftliche Nutzung unsererseits.

Lt. Telekom liegt hier ein Internetzugang von 100 MBit/s an. 

Wichtig wäre mir eine einfache und preiswerte Lösung.

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4
Hallo @eulenmann,

herzlich willkommen hier bei uns in der Community.

Es gab ja schon ein paar Tipps für dich.

Ansonsten kannst du gerne noch mal auf mich zukommen, wenn du meine Hilfe brauchst.


Liebe Grüße
Sandra Ha.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.