abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Letzter Versuch und dringende Bitte um Hilfe

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 6 von 15

Hallo @karioblue,

vielen Dank für das nette Gespräch.

Wie besprochen, ist aktuell ein Ticket zur Datenbereinigung offen.
Für die bereits erstellten Rechnungen habe ich ein Abbuchungstop eingestellt, sodass Sie sich keine Sorgen über rechtliche Schritte machen müssen.

Ich melde mich bei Ihnen, sobald ich Neuigkeiten habe.

Liebe Grüße
Irina K.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 15

Hallo Irina K.,

danke für die Info. Dann bin ich nun gespannt, ob sich eine Wendung ergibt und der Prozess (erinnert mich gleich irgendwie an Kafka...) endlich abgeschlossen werden kann.

MfG

karioblue

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 8 von 15
Guten Morgen @karioblue,

ich habe soeben die Rückinfo erhalten, dass die Datenbereinigung abgeschlossen ist.
Den Anschluss konnte ich jetzt Rückwirkend zum 15. Juni 2016 kündigen.

Wann kann ich Sie am besten telefonisch erreichen? Dann können wir alle Einzelheiten besprechen.

Liebe Grüße
Irina K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 15

Hallo Irina K., danke für das freundliche Telefonat während meines Urlaubs.

Die Kündigungsbestätigung auf 15.06.2016 habe ich am 13.09. erhalten.

Am 28.09. kam eine Info per mail, dass mein Vertrag mit dem 28.09.2016 endet.

Ja, und heute, am 06.10.2016 war wieder eine Mahnung über eine Rechnung  vom 14.09.2016 in meiner Post. Interessanterweise war die Rechnung noch mit einem Zusatzbetrag für eine Anschlusssperre verziert.

Liebe Frau K., Sie haben mir versichert, dass Sie eine Rechungs - bzw. Mahnsperre im System eintragen würden und ich mir keine Sorgen machen müsse, da ein Ticket bereits erstellt wäre und die Kollegen sich darum kümmern würden. Das hat mich beruhigt.

Nun stehen mir langsam wieder die Haare zu Berge und ich habe das Gefühl, dass ich mich langsam auf die Suche nach der Telekom hilft-hilft- Seite machen muss.

Deshalb bitte ich Sie dringend, nochmal in Aktion zu treten.

Ist denn bei der Telekom systemtechnisch alles außer Kontrolle geraten? In Anbetracht der fortschreitenden Entwicklung von humanoiden Robotern bzw. Computern hoffe ich sehr, dass hier die Telekom keine entsprechenden Aktivitäten unternimmt, denn sonst sehe ich die schlimmsten Horrorszenarien real werden....Stephen King mit humanioden, falsch programmierten Robotern, die dann Jagd auf unschuldige Menschen machen, ohne dass man sie abstellen kann....

MfG karioblue

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 10 von 15
Hallo @karioblue,

ich kann Ihre Beunruhigung verstehen. Seien Sie sich versichert, dass ich Ihr Anliegen auf dem Tisch habe und Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Die Erstellung der Rechnung hat sich mit der Kündigung überschnitten. Aus diesem Grund wurde hier ein weiteres Mal die Rechnung erstellt. Die Mahnsperre habe ich für die bereits hinterlegten Rechnungen gesetzt, jedoch nicht für die Rechnungen, die danach folgten. Das ist systemtechnisch nicht möglich.

Wie ich Ihnen telefonisch zugesagt habe, melde ich mich bei Ihnen, sobald ich die letzten Informationen erhalte. Versprochen!

Liebe Grüße
Irina K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.