abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Octopus Netphone PC-Client mit Bluetooth Headset nuzten?

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Schönen guten Tag,

 

am Arbeitsplatz nutze ich den Netphone PC-Client über ein USB-Headset von Jabra. Ich möchte nun ein drahtloses Bose quietcontrol 30 nutzen, um die Hintergrundgeräusche aktiv zu dämpfen.

Mein Problem dabei: Bei der Einrichtung des Headsets im Netphone Client wird das Mikrofon noch erkannt und auch der Sprechtest zur Empfindlichkeitseinstellung verläuft positiv. 

Aber: Sobald eine Sprachverbindung (egal ob eingehend oder abgehend) aufgebaut wird, wird das Mikrofon des headsets nicht erkannt, bzw. mein Gesprächspartner hört mich nicht. 

Das selbe Headset funktioniert problemls an iPhone, IPad, am Notebook mit Skype und im Teamviewer, lediglich der Octopus Netphone PC-Client weigert sich, dieses zu verwenden.

 

Was kann ich tun?

 

 

 

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 10

Du brauchst einen Hersteller der ein Plugin/Treiber für Swxy bereitstellt. 

 

Bei deinem Bose habe ich keinen gefunden. Das kannst du dann nicht benutzen. 

 

Hier er findest du alle Headset die kompatibel sind: https://www.swyx.de/produkte/unified-communications/telefone-mehr.html

Fritzbox 7590 am MagentaZuhause XL TV plus.
WLAN Mesh mit FRITZ!Repeater 3000, FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!WLAN Repeater 450E
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 10

Hallo @Xotzil,

schön, Sie bei uns zu haben.

@KarlNapp2016 hat Ihnen bereits die richtige Antwort gegeben.
Auf den ersten Blick sieht es danach aus, dass Ihr Headset nicht für den DeutschlandLAN Swyx geeignet ist. Am besten Fragen Sie hier einmal bei dem Gerätehersteller nach.

Hier habe ich noch eine PDF Datei mit den Headsets und Endgeräten, welche für den DeutschlandLAN Swyx und den NetPhone Client geeignet sind.

Liebe Grüße
Irina K.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
9 ANTWORTEN 9
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 10

Du brauchst einen Hersteller der ein Plugin/Treiber für Swxy bereitstellt. 

 

Bei deinem Bose habe ich keinen gefunden. Das kannst du dann nicht benutzen. 

 

Hier er findest du alle Headset die kompatibel sind: https://www.swyx.de/produkte/unified-communications/telefone-mehr.html

Fritzbox 7590 am MagentaZuhause XL TV plus.
WLAN Mesh mit FRITZ!Repeater 3000, FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!WLAN Repeater 450E
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 10

Hallo @Xotzil,

schön, Sie bei uns zu haben.

@KarlNapp2016 hat Ihnen bereits die richtige Antwort gegeben.
Auf den ersten Blick sieht es danach aus, dass Ihr Headset nicht für den DeutschlandLAN Swyx geeignet ist. Am besten Fragen Sie hier einmal bei dem Gerätehersteller nach.

Hier habe ich noch eine PDF Datei mit den Headsets und Endgeräten, welche für den DeutschlandLAN Swyx und den NetPhone Client geeignet sind.

Liebe Grüße
Irina K.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 10

Herzlichen Dank für die rückmeldungen.

Das Bose Headset ist privat vorhanden. Ich habe am Arbeotsplatz ein drahtloses Jabra-Headset. Das ist per USB am notebook, aber diue Strecke zum Kopfhörer ist drahtlos. Schade, dass Swyx hiuer sein eigenes Süppchen kocht, aber das ist kein Thema für's Forum.

 

Viele Grüße

Andreas

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 10

Hallo 

ich habe genau das gleiche Problem wie beschrieben mit diversen Headsets (Mirkofon funktioniert beim telefonieren nicht, im Einstellmenü allerdings schon)

Unter anderem das Jabra Evolve 65 UC in Verbindung mit einem Windows 10 64Bit  Version 1803 Client über Bluetooth.

 

Diesen Artikel habe ich bei Swyx gefunden

https://support.swyx.net/hc/de/articles/360000018740-Windows-10-1803-Mikrofone-von-USB-Ger%C3%A4ten-...

Leider erscheint die netphone (Swyx App) nicht in den Datenschutzeinstellungen vom Mikrofon um sie gezielt frei zu schalten.

Allerdings funktioniert das im Laptop eingebaute Mikrofon und der Lautsprecher mit der netphone Applikation.

Somit gehe ich nicht von einem Problem bei den Datenschutzeinstellungen aus.

 

Wer kann helfen?

 

Vielen Dank