abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Welche minimale Bandbreite garantiert die Telekom bei DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 14

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

kann ich irgendwo einsehen, welche minimale Bandbreite die Telekom bei einem DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium Anschluss im Bereich Upload und Download garantiert? 

 

Es wäre prima, wenn mir hier jemand einen Link zur Verfügung stellen könnte, wo ich das einsehen kann. 

 

Überall, wo ich nachsehe steht immmer nur "bis zu...".

Die Angabe ist allerdings überhaupt nicht aussagekräftig.

Nutt trifft bei der Aussage "bis zu" auch zu Fröhlich

 

Ich habe schon beim Vertrieb angerufen, aber da erhält man unterschiedliche stark voneinander abweichende Informationen.

 

Danke und freundliche Grüße.

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 13 von 14

Hallo,

 

mein Anliegen ist nun geklärt, und ich habe nun anscheinend eine stabile Leitung mit Werten, mit denen ich zufrieden bin.

 

An der Stelle möchte ich kurz erwähnen, dass ich wochenlang telefonischen Kontakt mit irgendwelchen Kollegen beim Support aufgenommen habe. Ich bin fast verrückt geworden, weil ich da so ziemlich alles mit gemacht habe, was man man sich vorstellen kann. Ich war extrem! unzufrieden und mein Problem wurde nicht gelöst. Techniker waren vor Ort, haben die Probleme bestätigt, Tickets wurden einfach wieder geschlossen, Telefonate wurden einfach beendet, etc. etc.

Das war so schlimm, dass ich zumindest meine Handy Verträge gekündigt habe. Meinen Telefon und Internet Anschluss konnte ich leider nicht kündigen, weil es keine Alternative an meinem Standort gibt. 

 

Erst nachdem ich hier in diesem Forum gepostet habe, hat sich das erste mal jemand wirklich um mein Anliegen gekümmert, nachgehakt und sogar nach der Problemlösung bei mir angerufen und mir mitgeteilt, dass das Problem gelöst wurde. UND es ist auch gelöst.

 

Danke und noch einmal Danke an dieser Stelle an Regina K. für die freundliche Hilfe von Anfang bis Ende. 

 

13 ANTWORTEN 13
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 14
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 14

Hallo @dheedv,

 

hier in der Leistungsbeschreibung sind die Bandbreitenkorridore aufgeführt (Seite 3).

http://www.telekom.de/dlp/agb/pdf/43814.pdf

 

VG Peuki

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 14

Danke Fröhlich

Als vor ca. 3 Monaten die Möglichkeit bestand, auf den Tarif DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium zu wechseln, habe ich das auch gleich wahr genommen.

Ich hatte zuvor einen DSL-Anschluss 16000
Da hatte ich eine Download Geschwindigkeit von durchschnittlich 5 Mbit/s und eine durchschnittliche Upload Geschwindigkeit von 3 Mbit/s.

Seit der Umstellung auf VDSL 50000 habe ich im besten Fall eine Download Geschwindigkeit von 27 Mbit/s und die maximale Upload Geschwindigkeit war noch nie über 1,2 Mbit/s

Mehrfach war schon ein Techniker (Telekom) bei mir, der bestätigt hat, dass es nicht an meiner Technik liegt und dass er den Fall intern weiter gibt.
Der letzte Fall liegt nun schon 1,5 Monate zurück.
Laut Support liegt keine Störung mehr vor. Wenn ich aber im Support anrufe, oder wenn ich versuche online eine Störungsmeldung aufzugeben, dann bekomme ich die Information, dass bereits eine Störung vorliegt.

Nachdem ich gestern in ca. 4 Stunden mit 8 verschiedenen Leuten telefoniert habe, die mir alle etwas anderes erzählt haben, bin ich der Verzweiflung nahe.
Heute habe ich auch bereits ca, eine Stunde Telefonate investiert. Am Ende kam ich bei Vertrieb raus, der meine Beschwerde aufnehmen sollte. Die nette Dame teilte mir gemütlich mit, dass alles in Ordnung sei, und dass das bei mir innerhalb der garantierten minimalen Upload Rate von 384 bit liegen würde. Da könne man nichts machen.

Ich komme einfach nicht weiter.

Mit meinem DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium Vertrag bin ich bei der Telekom ein '"Geschäftskunde". Zwar ein kleiner, aber immerhin.

Das es keinen alternativen Netzanbieter bei mir im Ort gibt, kann die Telekom das getrost aussitzen, denn ich kann nur weg ziehen, um das Problem zu beheben.

Hat jemand eine Idee?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 14

Hallo @dheedv,

schön, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen in unsere Community begeben haben.

@Has und @Peuki vielen Dank für Eure Beiträge.

Warum Sie unterschiedliche Aussagen bezüglich der DSL-Störung erhalten "Störung erledigt" bzw. "eine Störung liegt vor", kann ich aktuell dazu nur Vermutungen anstellen. Gerne schaue ich mir das Ganze näher an und hake bei unserem technischen Service für Sie nach.

Damit ich weiterhelfen kann, füllen Sie bitte in Ihren Benutzerdaten die Felder „Kundennummer“ und/oder „Telefonnummer“ aus. Über folgenden Direktlink gelangen Sie sofort zur richtigen Stelle in Ihrem Profil. Im Anschluss freue ich mich über eine kurze Rückmeldung.

Viele Grüße
Regina K.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.