abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

gelegentliche Ansage "Rufnummer nicht vergeben"

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 1 von 12

Seit einem Monat ist unser Anschluss von Call & Surf Universal mit VDSL50 auf Magenta Zuhause M mit VDSL50 umgestellt. Die Umstellung selbst lief, wie an anderer Stelle berichtet, verhältnismäßig problemlos. (Bis auf die Kommunikation von Seiten der Telekom, aber das kennen wir ja. SCNR)

 

Seither melden sich aber immer wieder Anrufer, die beim Versuch uns zu erreichen, die Ansage erhalten: "Diese Rufnummer ist zurzeit nicht vergeben." Versuchen sie es etwas später erneut, kommen sie einwandfrei zu uns durch.

 

Abgehende Telefonate funktionieren einwandfrei. Im Router-Protokoll finden sich keinerlei Meldungen, die auf irgendwelche Probleme mit der SIP-Registrierung hindeuten. Auf allen Rufnummern ist Offline-Rufannahme als Weiterleitung auf eine Mobiltnummer aktiviert. Selbst bei einem Problem mit der Leitung oder dem Router sollten die Nummern also keinesfalls als "nicht vergeben" gemeldet werden.

 

Eine Störung habe ich über das Kundenportal gemeldet, aber bis jetzt keine Rückmeldung. Ich befürchte allerdings, dass der Service daran scheitern wird, dass das Problem immer, wenn er draufschaut, gerade nicht auftritt.

 

Kennt jemand das Phänomen und hat vielleicht Tipps, wie man es in den Griff bekommen könnte?

11 ANTWORTEN 11
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 12
Würde es an deiner Stelle mal mit einem anderen Router testen.
Wenn du einen SP zur Miete von der T hast, kannst du den ja problemlos austuschen.

Falls die Probleme dann immer noch bestehen sollten, kannst du die Telekom mal auf eine Langzeitmessung festnageln (erledigen die T-Mitarbeiter von der Diagnose > Störungsstelle)
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 12

Ok, aber wie kann denn der Router diese Meldung verursachen? Bei Problemen mit der SIP-Registrierung kommt ja eine ganz andere Ansage. ("vorübergehend nicht erreichbar")

 

Das Speedport einzusetzen bedeutet halt erhebliche betriebliche Einschränkungen. Für einen kurzen Test ist das ok, aber bei einem sporadisch auftretenden Problem geht der Test ja tagelang. Deshalb möchte ich zunächst gerne verstehen, was der Hintergrund dieses Testvorschlags ist.

 

Inzwischen hat sich auch die Telekom-Störungsstelle gemeldet. Ihr Vorschlag ist, die Offline-Rufannahme von der bisher eingetragenen Mobilnummer auf "Sprachbox" umzustellen. Da das die geringere Beeinträchtigung ist, werde ich das zuerst testen.

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 12

Inzwischen hat sich die Störungsstelle nochmal gemeldet. Diesmal auf der in der Störungsmeldung angegebenen Mobilnummer (der erste Anruf war auf der betroffenen Festnetznummer), eine andere Dame, und sie wusste offenbar nichts von dem ersten Gespräch. Nachdem ich ihr von dem vereinbarten Test mit der geänderten Einstellung "Offline-Rufannahme" berichtet habe, haben wir vereinbart, dass ich mich mit dem Testergebnis wieder melde.

Als nächstes bekam ich eine SMS-Nachricht, dass die Störungsmeldung geschlossen wurde. Nunja. Den Status "warten auf Kundenrückmeldung" kennt das Telekom-Ticketsystem wohl nicht. Muss ich halt beim nächsten Anruf wieder alles neu erklären.

Im Störungs- & Auftragsstatus steht allerdings: "Wir haben Ihre Störung beseitigt!" Wie bitte? Sie haben nichts beseitigt! Sie haben einen Tipp abgegeben, in welchem Bereich das Problem liegen könnte, weiter nichts. Aber wir wollen nicht kleinlich sein. Wahrscheinlich hat der Text nichts zu bedeuten und das Ticketsystem kennt halt einfach keinen anderen Resolution Code als "Störung beseitigt".Lachend

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 12
Hallo Tilman,

es tut mir leid, dass Ihr Anschluss seit der Umstellung auf den Tarif MagentaZuhause M mit VDSL50 nicht richtig funktioniert.

Wie ich Ihrem Text entnehmen kann, haben Sie bereits eine Störung gemeldet. Warum die Störungsmeldung geschlossen wurde, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Es ist so, dass unsere Kollegen von der Technik zu jedem Ticket Notizen verfassen. Das heißt, wenn Sie bei uns anrufen, wissen die anderen Kollegen Bescheid, worum es geht, auch wenn ein Ticket geschlossen wurde.

Haben Sie den Test mit der geänderten Einstellung "Offline-Rufannahme" schon durchgeführt und das Testergebnis unseren Kollegen der Technik mitgeteilt?

Bitte geben Sie mir Bescheid, wenn Sie meine Unterstützung benötigen.

Liebe Grüße
Behiye G.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.