Antwort
Alles Klasse, aber eine Editiermöglichkeit meines eigenen Beitrages fehlt mir
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
In den allermeisten Foren kann man seinen eigenen Beitrag, zumindest in einem befristeten Zeitraum, noch mal editieren.
Schreibfehler, irrtümliche Angaben etc. kann/könnte man so korrigiere bzw. richtig stellen.
Bei allen Telekom-Foren geht das leider nicht.
Es mag Gründe geben, dass zu verhindern.
Es gibt aber auch viele gute Argumente, die für die Editiermöglichkeit sprechen.
Sonst würden alle Foren die Möglichkeit wohl eher ausschließen.

Trotzdem finde ich das was hier an Informationen geboten wird sehr hilfreich und interessant.
Andere Antworten: 17
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 267
Beiträge: 6069
Registriert seit: 04.09.2012
Also hier im Feedback-Tool, kannst du nach Erstellen einer Antwort (müsste auch für neue Beträge gelten) nach Absenden für einen kurzen Zeitraum mit einem Klick auf ein angezeigtes Zahnrad den Beitrag editieren und löschen.
Im Forum direkt bin ich leider nicht aktiv.

EDIT: Hab auch diesen Beitrag hier editiert, weil ich "ich" falsch geschrieben habe xD
____________________________________
Danke Kloppo für 7 Jahre Echte Liebe.
Danke Kehli für 13 Jahre Echte Liebe.
____________________________________
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 101
Beiträge: 7146
Registriert seit: 06.07.2004
Hallo Ulibaer,

> In den allermeisten Foren kann man seinen eigenen Beitrag, zumindest in einem
> befristeten Zeitraum, noch mal editieren.
> Schreibfehler, irrtümliche Angaben etc. kann/könnte man so korrigiere bzw. richtig
> stellen.
> Bei allen Telekom-Foren geht das leider nicht.

Du kannst vor dem Absenden eines Beitrags die Vorschau benutzen und dann Korrekturen vornehmen.

> Es mag Gründe geben, dass zu verhindern.

Ja, und es gibt schon seit Jahren etliche Diskussionen zu dem Thema, z.B. hier:

http://forum.telekom.de/foren/read.php?158,3946562,3956150

Es gab sogar nach einem Redesign der Forensoftware wenige Tage die Editiermöglichkeit für User, das wurde aber schnell wieder abgeschafft.

> Es gibt aber auch viele gute Argumente, die für die Editiermöglichkeit sprechen.

Wenn man erst nach dem Absenden einen Rechtschreibfehler entdeckt, dann ärgert man sich halt einmal kurz über sich selbst und sagt sich "Pech gehabt, selbst Schuld, hättest ja nochmal vor dem Senden gründlicher durchlesen können" und gut ist.

Wenn einem nachträglich noch etwas einfällt, dann schreibt man das als Antwort auf den eigenen Beitrag als Ergänzung oder ggf. als Korrektur, dazu braucht man keine Editierfunktion.

Grüße
gabi
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
T-Home-Team [R.I.P] schrieb am 16.05.2009 im Beitrag zum
Mediencenter beta

| Für den Übergangszeitraum trägt das Produkt
| eine "beta"-Kennung und ermöglicht Dir somit bereits in der
| Reifephase die Nutzung aller neuen
| innovativen Features bis zur endgültigen Fertigstellung in
|100%iger Qualität in den nächsten Wochen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fragen und Hilfe zur Reifephase der Community (ohne beta-Kennung) gibt es in Community & Support
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
@Gabriel
Schön für Dich, dass Dir die derzeitige Lösung ausreicht.
Ich meine aber, dass die Übersichtlichkeit durch die oft notwendigen Ergänzungen und Korrekturen in einem nur dazu erstellten weiteren Beitrag sehr leidet.
Aber gut, wenn es niemand sonst wünscht lasst es so wie es ist.
Für mich bleibt nur noch der Hinweis, dass ich keine anderen Foren kenne, in denen das Editieren eigener Beiträge verhindert ist. Zumal die mögliche Vorausschau vor dem senden zeitlich stark eingeschränkt ist.
Telekom ist halt auch hier unvergleichbar!
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 311
Beiträge: 9959
Registriert seit: 02.06.2012
Hier kann man innerhalb 5! Minuten seinen Beitrag/Feedback bearbeiten oder Löschen , erkennbar an dem Zahnradsymbol mit dem Pfeil , diesen anklicken , danach geht's nicht mehr!
Viele Grüße
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
Nun haben die Befürworter der aktuellen Version das Wort gehabt.
Ich warte eigentlich noch auf eine Begründung dafür, warum das nachträgliche editieren nicht angeboten wird und/oder welchen Nachteil das eigentlich hätte.
Vielleicht meldet sich ja mal jemand, der für die Software verantwortlich ist.
Auf der anderen Seite ist mir dieses Thema auch nicht so wichtig, dass ich noch mehr Zeit investieren möchte, um doch noch etwas zu ändern.
Beantwortet
Community Manager
Hallo Ulibaer, die Begründung ist recht einfach und ich hoffe, meine Antwort wird es auch: Beiträge können nach einer Karenzzeit (ich glaube von 5 Minuten) nicht mehr bearbeitet werden, damit sich darauf beziehende Antworten und Zusammenfassungen ihre Gültigkeit behalten.

Das gleiche gilt für gegebene Antworten, auf die ebenfalls referenziert werden kann oder die als hilfreich gekennzeichnet werden können.

Ist das für dich nachvollziehbar?
LG
Björn
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 101
Beiträge: 7146
Registriert seit: 06.07.2004
Hallo Björn,

> die Begründung ist recht einfach und ich hoffe, meine Antwort wird es auch: Beiträge
> können nach einer Karenzzeit (ich glaube von 5 Minuten) nicht mehr bearbeitet

Es geht nicht um die Feedback-Community sondern um die Service-Foren:

http://forum.telekom.de/foren/read.php?862,11100132

Grüße
gabi
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
T-Home-Team [R.I.P] schrieb am 16.05.2009 im Beitrag zum
Mediencenter beta

| Für den Übergangszeitraum trägt das Produkt
| eine "beta"-Kennung und ermöglicht Dir somit bereits in der
| Reifephase die Nutzung aller neuen
| innovativen Features bis zur endgültigen Fertigstellung in
|100%iger Qualität in den nächsten Wochen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fragen und Hilfe zur Reifephase der Community (ohne beta-Kennung) gibt es in Community & Support
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
Die Begründung ist zwar einfach und wohl zu akzeptieren. Man kann ja nichts fordern oder gar ändern.
Aufgrund meiner Erfahrung in vielen Internet-Foren, bleibe ich aber bei meiner Meinung, dass eine weitgehende Editierbarkeit praktisch und hilfreich wäre.
In vielen Foren hilft eine Änderung im "Urbeitrag" bei der Klar- und/oder Richtigstellung. Die Übersicht ist mir und den vielen Usern dabei noch nicht verloren gegangen.

Es ist schon auffällig, das in beiden Bereichen (Feedback-Community und Service-Foren) der Telekom, die Möglichkeiten stark eingeschränkt und teilweise sogar verhindert sind. Schaut euch mal im Internet und in anderen Foren um.

Aber wenn Ihr beide der Meinung seid, dass es so besser ist, dann lasst es so wie es ist.

Ich hoffe nur, dass die Betreiber der vielen anderen Internet-Foren nicht auf die Idee kommen, die "bessere" Vorgehensweise der Telekom zu übernehmen.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
Von wegen Bearbeiten / Löschen innerhalb von 5 Minuten!
Der Button mit dem Zahnrad führt nicht in die Bearbeitungsmöglichkeit - zumindest momentan!
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1268
Beiträge: 15168
Registriert seit: 01.10.2012
Doch tut er -- 100 Mal getestet.
Welchen Browser nutzt du?

----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
Windows 7 mit IE 9. Vor 10 Minuten hat er es sicher nicht getan.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
Und jetzt tut er es auch nicht.
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1268
Beiträge: 15168
Registriert seit: 01.10.2012
kann eigentlich nicht sein

Edit: denn es geht -- :very-happy:

----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Community Guide
Kudos: 101
Beiträge: 7146
Registriert seit: 06.07.2004
> Der Button mit dem Zahnrad führt nicht in die Bearbeitungsmöglichkeit - zumindest
> momentan!

Das teste ich gleich mal mit TOB 6 unter IE8

Edit: funktioniert.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
T-Home-Team [R.I.P] schrieb am 16.05.2009 im Beitrag zum
Mediencenter beta

| Für den Übergangszeitraum trägt das Produkt
| eine "beta"-Kennung und ermöglicht Dir somit bereits in der
| Reifephase die Nutzung aller neuen
| innovativen Features bis zur endgültigen Fertigstellung in
|100%iger Qualität in den nächsten Wochen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fragen und Hilfe zur Reifephase der Community (ohne beta-Kennung) gibt es in Community & Support
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 66
Registriert seit: 13.07.2005
IE 9 ist mein Browser.
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1268
Beiträge: 15168
Registriert seit: 01.10.2012
Hast Du evtl. den Kompatibilitätsmodus an?

Mehr fällt mir auch nicht mehr ein, nur dass es normalerweise bei mir in
allen Browsern incl. IPAD problemlos funktioniert.

----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Community Manager
Guten Morgen Gabriel__ ,

> Es geht nicht um die Feedback-Community sondern um die Service-Foren:
> http://forum.telekom.de/foren/read.php?862,11100132

Ups. Danke für die Klarstellung. Dann bin ich raus.

LG
Björn
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.