Beim Versand der E-mails tritt jetzt der Fehler (0x800CCC78) auf
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 05.01.2013

Hallo Zusammen,
heute morgen habe ich nach 1,5 Wochen über mein Outlook die Nachrichten wieder abrufen können. Beschämend ist, das ich erst die Service Hotline anrufen musste, um dieses zu erfahren. Sinniger wäre es von der Telekom im vorher einen Hinweis per Mail zu geben.
Beim Versand der E-mails tritt jetzt der Fehler (0x800CCC7:nerd: auf.
Was ist jetzt noch zu tun?

0 Kudos
Andere Antworten: 6
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Hollewutz, vielen Dank für
Ihren ersten Beitrag! :happy:
Die Meldung bedeutet, dass mit dem SMTP-Server
was nicht stimmt. Nutzen Sie für den Abruf Ihrer
E-Mails den Pop3-Abruf?
Wenn ja, dann empfehle ich
Ihnen, die Einstellungen zu überprüfen und neu einzutragen. Freue mich, wenn Sie berichten,
ob es zum Erfolg geführt hat. Gruß Jacqueline

Beantwortet
Community Guide
Kudos: 64
Beiträge: 6447
Registriert seit: 07.05.2012
Hallo,

es wäre interessant, ob noch mehr als nur dieser Fehlercode kommt (sollte eigentlich eine Meldung noch da stehen, ggf. auch auf Englisch :happy:). Zudem solltest du mal versuchen über das E-Mailcenter deine E-Mails zu versenden:
https://email.t-online.de

Und wenn es darüber nicht geht, auch da mal die Fehlermeldung posten.

Alternativ auch die E-Mailservereinstellungen für das Outlook-Konto überprüfen. Die korrekten Einstellungen findest du hier:
http://bit.ly/SqyTtD

Grüße
Florian
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 05.01.2013
Hallo Jacqueline,


Posteingangsserver: „popmail.t-online.de
Postausgangsserver: „smtpmail.t-online.de

Gruss
Hollewutz
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 05.01.2013
Hallo Florian,

habe noch mal die Einstellungen geprüft und den Haken bei "gleiche Einstellunge wie für Posteingangsserver verwenden" gesetzt. Jetzt scheint es zu funktionieren.

Danke.
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 64
Beiträge: 6447
Registriert seit: 07.05.2012
Hallo,

der Haken muss gesetzt sein, damit sich outlook auch am postausgangsserver anmeldet.

Jetzt sollte nichts mehr schief gehen.

Grüße
Florian
Beantwortet
Telekom hilft Team
Beitrag wird nun geschlossen. Wenn wieder Themen/Anliegen/Anregungen bestehen, darf dies gerne in einem neuen Thread niedergeschrieben werden. Danke.
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.