Antwort
LTE Verfügbarkeit in 35641 Schöffengrund
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 10.12.2012
Guten Morgen

ich Plane ein Umzug nach 35641 Schöffengrund/Oberquembach...jetzt sehe ich auf der Onlinekarte der Netzabdeckung das LTE in Oberquembach nur auf dem "Hessenhof" (ca. 2KM Luftlinie von unserem Haus entfernt) vorhanden ist.

Können Sie mir sagen, ob die LTE Reichweite doch noch mein Haus mit einschließt?
Welche anderen Möglichkeiten bestehen falls kein LTE vorhanden ist?
Wie ist der weitere Ausbau geplant?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Vielen Dank

D. Weichand
Andere Antworten: 6
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 62
Beiträge: 4414
Registriert seit: 06.08.2012
Nach der Karte Funkversorgung Inland wirst du hier nicht mit LTE rechnen können, da steht der nächste Funkstandort wohl zu weit weg und die geographischen Höhenlagen verhindern hier einen Empfang von LTE.

Empfang von 3G ist jedenfalls vorhanden, wird dich aber wenig trösten. Aktuelle DSL Versorgung ist mit Light DSL möglich. 384kbit/s.

Aktuell ist auf der Webseite telekom.de/schneller auch kein Ausbau von DSL geplant.
Wie es mit dem weiteren Ausbau von LTE aussieht ist schwer zu sagen, jedenfalls in der 3 Monatsplanung ist hier nichts zu sehen. Aber LTE wird zug um zug ausgebaut.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 16.02.2013
Auch 3G (UMTS) ist in Schöffengrund/Oberquembach (Am Weingarten) nicht verfügbar. Das Smartphone zeigt nur 2,75G (EDGE). Den Nachbarort Kröffelbach hat die Telekom aber jetzt mit Breitband angeschlossen und ich weiß auch das es ein Leer Rohr zwischen den Orten gibt. Wäre interessant zu erfahren ob und wie man die entsprechenden Stellen darüber informieren kann, zumal Oberquembach von der Vorwahl zu Kröffelbach/Waldsolms gehört (06085) und somit eigentlich ja auch in der Breitbandplanung der Telekom erwähnt werden sollte.

T.Matthä
Beantwortet
Starter
Kudos: 1
Beiträge: 929
Registriert seit: 29.05.2012
Hallo zusammen, Informationen zum Ausbau erhaltet ihr natürlich bei eurer örtlichen Gemeinde. Diese planen und beauftragen einen eventuellen Ausbau für Festnetz und Mobilfunk. Zugrunde liegen muss dann immer auch eine gewisse Anzahl von Nachfragen. Lieben Gruß Anke
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 16.02.2013
Neues zu LTE!!!! Diese Woche sind Mitarbeiter der Telekom (Kollegen) von Haus zu Haus um zu informieren das LTE/HSPA jetzt verfügbar wäre, da vor etwa 3 Wochen etwas an einer Antenne optimiert wurde. Mein Nachbar hat heute seinen Huawei Funk-Router in Betrieb genommen und er bekommt NETZ.
Jetzt zu meinem PROBLEM. Laut Telekom Homepage ist für meine Adresse keine Verfügbarkeit gegeben. Also hab ich bei der 0800 330 1000 nachgefragt aber die sagen das gleiche, haben mich aber an die Technik weiter verbunden. Die können nichts machen solange die Hotline keine positive Prüfung macht. Wer kann jetzt diesen Auftrag "händisch" eingeben, da ja nichts möglich zu sein scheint solange das System sagt "GEHT NICHT"?

MfG
T.Matthä
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hey tobmat,

um zu überprüfen, ob bei Ihnen nun auch LTE verfügbar ist, benötigen wir Ihre Kundendaten. Bitte senden Sie Ihre Kundennummer, Rückrufnummer, den Link zu diesem Thread per E-Mail mit dem Betreff: "LTE-Verfügbarkeit Ja oder Nein" an telekom-hilft@telekom.de
Falls es sich nur um eine Abweichung zwischen der Verfügbarkeitsdatenbank und dem Buchungssystem handelt, werden wir dies bereinigen.
Vielen Dank für Ihre Kooperation.

Viele Grüße
Sebo
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 16.02.2013
Danke für die schnelle Antwort, habe mich aber schon durchgekämpft und bei der Bauherrenhotline grünes Licht bekommen. Router ist gestern schon gekommen. Schicke noch eine email, damit die Verfügbarkeitsdatenbank aktualisiert werden kann.

MfG
T. Matthä
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.