SAMSUNG LED SMART TV - iPAD 2 sowie iPhone / keine zufriedenstellende WLAN Perfo
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Guten Abend, wir haben uns vor kurzem einen SAMSUNG LED SMART TV zugelegt. Innerhalb unseres RMH ist unser WLAN Router W920V im DG stationiert, das TV Gerät allerdings im EG. Aus diesem Grund arbeiten wir mit einem entsprechenden WLAN Repeater der Telekom. Nach einem entsprechenden UPDATE des Repeaters waren wir auch in der Lage unser neues TV Gerät über WLAN mit dem Router zu verbinden. Nun haben wir allerdings ein neues Problem. Weitere Endgeräte wie z.B. iPad 2, sowie 2 iPhone's die zu Hause via WLAN online sind, halten keine permanente Verbindung zum WLAN Netz...d.h. melden sich eigenständig immer wieder ab wenn das TV Gerät angeschaltet ist bzw. im Netz ist. Die Performance des iPad 2, sowie der 2 iPhone's ist absolut unterirdisch ... wenn man überhaupt einmal ins Netz kommt. Haben wir hier etwas vergessen zu beachten ? Vorab bereits recht herzlichen Dank.
0 Kudos
Andere Antworten: 15
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1271
Beiträge: 15181
Registriert seit: 01.10.2012
Wenn der Fernsehen aus ist -- also am besten ohne Strom -- dann ist die Performance der anderen Geräte ok?

Ihr streamt aber kein Fernsehprogramm über den TV - oder doch?

Wie viele Empfangsstärken-Balken haben die Geräte.

----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Hallo und vielen Dank für Deine EMail ! Wenn das TV Gerät vom Netz genommen wurde funktioniert es halbwegs normal ! Die Apple-Geräte zeigen vollen Ausschlag, aber beim Versuch ins Internet zu gehen kommt kommt die Fehlermeldung "keine Verbindng zum Server" - sehr misteriös !!!!
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Hallo und vielen Dank für Deine EMail ! Wenn das TV Gerät vom Netz genommen wurde funktioniert es halbwegs normal ! Die Apple-Geräte zeigen vollen Ausschlag, aber beim Versuch ins Internet zu gehen kommt kommt die Fehlermeldung "keine Verbindng zum Server" - sehr misteriös !!!!
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1271
Beiträge: 15181
Registriert seit: 01.10.2012
was hast Du denn für eine DSL-Leitung? Geschwindigkeit?

Wenn der Fernsehen läuft, welche Inhalte läd er dann aus dem Internet?
Kann ja nicht sein, dassdieser keinen Traffik erzeugt.

Hast Du mal die App "Speedtest.net" auf dem Handy ausgeführt. Ist kostenlos im Itunes Store. Mich würden mal die Daten mit und ohne Fernseher im Netz interessieren.

Ich vermute, dass das Problem nicht im Wlan liegt sondern bei der Verbindung ins Internet.

----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Hallo Stefan,

vielen Dank für den Hinweis ... hab mir das APP heute noch direkt zugelegt und eine Messung in jedem unserer Stockwerke durchgeführt ... das TV Gerät war dabei vom Netz getrennt ...

WLAN Router im DG / Repater im EG
Messung im DG ( Download 13.62MBit/s / Upload 0.97MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im EG
Messung im 1.OG ( Download 13.06MBit/s / Upload 0.94MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im EG
Messung im EG ( Download 0.15MBit/s / Upload 0.76MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im EG
Messung im KG( Download 0.16MBit/s / Upload 0.01MBit/s )

Ich habe wirklich absolut keine Ahnung von solchen Dingen, aber wenn das TV Gerät vom NETZ getrennt ist und ich eine solche große Differenz der Performance zwischen den jeweiliegen Stockwerken habe, scheint es dann wohl am REPEATER zu liegen, oder?

Bei der Signalstärke habe ich dennoch vollen Ausschlag auf meinen APPLE Geräten ... vor dem UPDATE des Repeaters (war lt. Telekom notwendig, zwecks Verbindung mit dem Samsung TV Gerätes) sind diese Probleme dann aufgetreten ... kann das evtl. dann damit zu tun haben ?

Viele Grüße....
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1271
Beiträge: 15181
Registriert seit: 01.10.2012
Da würde ich doch sagen, der Repeater ist das Problem -- unabhängig vom TV.
Ist natürlich nun schwer aus der Ferne zu diagnostizieren was das Problem ist,

ich vermute aber der Repeater hat auch schon keinen guten Empfang.
kannst Du den Repeater mal testweise ins 1.OG stecken und dann messen,
ob der Durchsatz im EG besser ist.

Da müsste der Repeater ja zumindest das EG immer noch gut abdecken und wir schliessen eine schlechter erbindung Repeater / ROUTER aus.

Einfach danach noch mal mit der App im EG messen.


----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo AmanoCrepa,

ich sehe, du bist bei Stefan ja bereits in guten Händen. (Danke Stefan für die Unterstützung!) Ich habe mich zwischenzeitlich gefragt, ob es sich bei den verschiedenen Stockwerken um die gleichen Stromkreise handelt, jedoch wenn dem nicht so wäre, würde ja gar keine Verbindung bestehen.
Der Tausch der Geräte wäre in der Tat ein guter Tipp. Im Besonderen, wenn man die "oben" funktionierenden Geräte "unten" erfolgreich testen kann, kann man daraus schließen, dass es an den Repeatern für die unteren Geschosse liegt.

Gruß Marco
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Hallo und sorry für die späte Antwort bzw. recht herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung ... habe vorhin dann wirklich den REPEATER im ersten OG positioniert ... folgende Werte konnte ich mit Hilfe der empfohlenen APP dann messen ...

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV OFF
Messung im 1. OG ( Download 12.09MBit/s / Upload 0.94MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV OFF
Messung im EG ( Download 10.99MBit/s / Upload 0.93MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV ON
Messung im EG ( Download 10.91MBit/s / Upload 0.92MBit/s )

Tatsache ist jedoch weiterhin, dass nach Inbetriebnahme des TV Gerätes und der damit verbundenen Software-Aktualisierung unseres Repeaters sämtliche APPLE Geräte die ebenfalls im WLAN angemeldet sind, nicht einwandfrei funktionieren ... was davor einwandfrei und Probleme der Fall gewesen ist. Beispiel : Wenn ich z.B. im WLAN angemeldet bin mit unserem iPhone und auf Bild.de zugreiffen möchte, passiert erst einmal eine Ewigkeit überhaupt nichts...sobald ich dann aber WLAN am iPhone deaktiviere und regulär versuche die Seite aufzurufen, funktioniert es unverzüglich ohne Probleme ... die Empfangsanzeige des WLANs an den APPLE Geräte schwankt, sehr schnell und sprunghaft ... sehr oft muss ich mich manuell über die Einstellungen des iPhones wieder mit dem WLAN verbinden ??!!??!!
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Folgende Werte habe ich einmal aus meiner ROUTER-Konfiguration kopiert....

SPEEDPORT W920V
SSID & Verschlüsselung : WPA / WPA2
WPS (automatischer Abgleich) : Pushbutton-Methode
WLAN-Client Zulassung : AUS
DHCP-Funktion : EIN
WLAN (Wireless LAN) : EIN
Repeater Betriebszustand: EIN
Repeater Verschlüsselung: AUS
Gerät als DSL-Modem nutzen : AUS
NAT & Portregeln : 0 Regeln
Dynamisches DNS : AUS
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
... by the Way ... bei dem REPEATER handelt es sich um das W100 Modell ...

Die UPGRADE Datei hatte ich mir direkt über die Telekom Homepage geladen ...
FILE : NEW VERSION 0V/100R001C81B015_upgrae_main
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
WLAN Router Einstellung :

Betriebszustand: EIN
Übertragungsmodus : 802.11b + 802.11g + 802.11n
Sendeleistung : hoch
Kanal : 5
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
... alles irgendwie sehr merkwürdig ... wie bereits geschrieben ... normalerweise waren bis zu 3 Geräte (iPad inkl. 2 iPhones) parallel online ... ohne Probleme ... aber nun funktioniert gar nichts mehr wirklich 100%ig.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 14
Registriert seit: 22.11.2012
Hier nun abschließend eine Messung im lfd. TV-Betrieb (3x EG und 1x 1.OG) :

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV ON (19:07)
Messung im EG ( Download 4.44MBit/s / Upload 0.92MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV ON (19:39)
Messung im EG ( Download 2.71MBit/s / Upload 0.85MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV ON (19:43)
Messung im EG ( Download 6.08MBit/s / Upload 0.94MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV ON (19:51)
Messung im EG ( Download 3.73MBit/s / Upload 0.94MBit/s )

WLAN Router im DG / Repater im 1. OG - TV ON (20:05)
Messung im 1.OG !! ( Download 9.85MBit/s / Upload 0.93MBit/s )
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo AmanoCrepa, welche DSL-Geschwindigkeit ist denn laut Vertrag vereinbart? Haben Sie während des laufenden Fernseh-Betriebes HD aktiviert? Wir kommen der Sache schon auf den Grund. :happy: Viele Grüße Sven
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 6
Registriert seit: 03.12.2012
Hallo

Ich habe genau das selber Problem mit dem W100 Repeater.
Nachdem ich dem Repeater das Samsung Update gegönnt habe läuft der Fernseher problemlos im WLAN, allerdings funktioniert mein Iphone 5 nicht mhr über den Repeater.
Stehe ich direkt neben meinem Speedport W303V verbindet das Iphone. Mein Laptopt hat übrigens keinerlei Probleme mit dem geupdateten Repeater.
Das Telefon verbindet ganz kurz (ca. 5 sek) und schaltet dann wieder auf Mobil-Netz um.

Hoffe es kann uns geholfen werden.
Grüße
Benny
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.