Akzeptierte Lösung
Speedport W503V Abgelaufenes Sicherheitszertifikat
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 07.01.2013
Seit heute bekomme ich wenn ich versuche meinen Router zu konfigurieren folgende meldung

speedport.ip verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

Das Zertifikat ist am 07.01.2013 00:59 abgelaufen. Die aktuelle Zeit ist 07.01.2013 13:06.

(Fehlercode: sec_error_expired_certificate)


es hilft leider garnichts in Firefox eine Ausnahme zuzulassen ..woher bekomm ich den so ein neues Sicherheitszertifikat? Hab gelesen neustart/abklemmen vom stromnetz des Routers würde das Problem beheben..hat leider auch nichts gebracht..war bestimmt 5 min ohne Saft trotzdem wurde da kein update geladen...
0 Kudos
Akzeptierte Lösung
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo zusammen,

hat es mit dem Aufspielen und dem Ändern des Datums funktioniert? Ansonsten kann ich sagen, dass es Ustimmigkeiten mit dem Zertifikat und dem Browser gibt.

Hierzu habe ich folgende Beschreibung / folgenden Weg:

- Folgende Meldung erscheint beim Internet Explorer: "Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website" (Internet Explorer :nerd:

Um auf das Konfigurationsprogramm zu gelangen, klicken Sie im Internet Explorer 8 bitte auf "Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen)". Es besteht kein Sicherheitsrisiko!!
Gehen Sie in Ihrem Internet Explorer (:nerd: auf "Extras", "Internet-Optionen", "Sicherheit", "Vertrauenswürdige Sites" und klicken Sie auf den Button "Sites". Tragen Sie hier die Adresse des Speedports in dieser Form ein: https://speedport.ip und klicken auf "Hinzufügen".
Oder: Gehen Sie in Ihrem Internet Explorer auf: "Extras", "Internet-Optionen", "Erweitert", "Sicherheit", "auf gesperrte Serverzertifikate überprüfen". Entfernen Sie den Haken. Achtung, das gilt dann auch für Zertifikate anderer Webseiten.

- Folgende Meldung erscheint im Firefox: "Dieser Verbindung wird nicht vertraut" (Firefox 14)

Klicken Sie auf "Ich kenne das Risiko", "Ausnahmeregeln hinzufügen". Im nächsten Fenster wird dann automatisch die Adresse https://speedport.ip eingetragen. Klicken Sie auf "Sicherheits- / Ausnahmeregel bestätigen". Danach öffnet sich die Konfigurationsseite.

Ich hoffe, dies hilft weiter.

Gruß Jacqueline
Andere Antworten: 11
Beantwortet
1 Sterne Mitglied
Kudos: 16
Beiträge: 512
Registriert seit: 04.01.2013
Firmware Update des Routers manuell machen :wink:
hilfe.telekom.de
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 07.01.2013
Dazu müsste ich erstmal ins Konfigurationsprogramm kommen..das unterbindet aber sowohl der IE als auch FF eben wegen dem abgelaufenen Sicherheitszertifikat ..
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 11
Beiträge: 1574
Registriert seit: 16.11.2012
Du kannst mal das Datum auf deinen PC auf den 1.1.2013 setzten, dann sollte es funktionieren
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 07.01.2013
Super Tip :happy: da muss man erstmal drauf kommen ..jetzt hab ich gesehn ichhab die aktuellste Firmwareversion schon drauf ..ma schaun wie es weitergeht..zur not mach ich es halt nu immer so ..danke !
Beantwortet
1 Sterne Mitglied
Kudos: 16
Beiträge: 512
Registriert seit: 04.01.2013
Eventuell Firmware dennoch nochmal drüber spielen.

Systemzeit ändern sollte ja keine Dauerlösung sein. Ich nehme an, dass da ansonsten auch bald nochmal eine Software raus kommt
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 08.01.2013
Mit SW neuaufspielen klappt es auch ned...
Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Das liegt an dem Alter des Routers, du kannst aber totz des abgelaufenen Zertifikates ganz einfach bestätigen das du die Webseite trotzdem laden möchtest
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 08.01.2013
Das gleiche bei mir! Speedport W504V man hey hättet ihr das nicht verlängern können
Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Wozu denn das ist rausgeschmissenes Geld
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 16.01.2013
Dann sollte die Telekom wohl mal eine neue Firmware mit einem neuen Zertifikat rausbringen. DIe alte Firmware ist auch schon 2 Jahre alt.
Thomas
Beantwortet
Starter
Kudos: 3
Beiträge: 680
Registriert seit: 29.05.2012
Hallo zusammen, ob und wann es Firmware-Updates für die älteren Speedport-Router geben wird, ist uns nicht bekannt. Deswegen schließe ich hier diesen Beitrag, da man mit dem von Jacqueline beschriebenen Weg ins Konfigurationsmenü kommt. Grüße, Matze

Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.