Antwort
hdmi problem
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 8
Registriert seit: 02.02.2013
Seit dem letzten update beim media receiver hab ich folgendes prob. wenn ich den receiver+tv ausschalte dann startet der receiver neu und erst wenn ich den tv wieder einschalte dann läd er alles neu und is nach wenigen sekunden wieder einsatzbereit.
Den übeltäter hab ich auch schon festgestellt. Es liegt an der hdmi schnittstelle... heißt wenn ich das hdmi kabel enferne dann bleibt der receiver im standby.gibt es irgendwelche lösungen dafür auser auf scart umzusteigen.eventuelle einstellungen am tv oder receiver.
Danke im voraus
Andere Antworten: 4
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo andy.wand.56, haben Sie bereits an Ihrem TV-Gerät den HDMI Steckplatz
gewechselt und ein anderes HDMI-Kabel ausprobiert?
Das hilft meist schon. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung. Gruß Heike
Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
"gibt es irgendwelche lösungen dafür auser auf scart umzusteigen.eventuelle einstellungen am tv oder Receiver."

Was im HD-Zeitalter ja auch keine Lösung wäre, es sei denn, man guckt wie ich noch in die Röhre. HD-Sender gehen dann über Scart notfalls auch. Ansonsten hier ein toller Thread zum Thema -> http://forum.telekom.de/foren/read/service/entertain-geraete/media-receiver/nach-update-kein-hdmi-fu... .
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 8
Registriert seit: 02.02.2013
Joar also hab mal die hdmi kabel getauscht aber das bringt auch keinen erfolg

@jm2cNOW: danke für den link... werd ich mir mal durchlesen
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo andy.wand.56

Dass der Anschluss über Scart keine Lösung sein kann, sehe ich genauso. Dem Phänomen sind wir auf der Spur. Aktuell kann ich Ihnen noch keine Lösung anbieten aber wir forschen weiter. Ich hoffe auf Ihr Verständnis.

Viele Grüße
Sebo
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.