Antwort
schneller / grösser / mehr
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
3 Fragen:
1. existiert ein Ausbauplan für FTTH (200MBit)?
2. Wann kommt ein neuer Mediareceiver oder zumindest eine Firmware die Terrabyte HDDs zulässt?
3. Man hat bei VDSL50 Kapazität für mehr als 6 HD strems. Wann wird diese Begrenzung auf 3 SD + 2 HD streams aufgehoben?
Andere Antworten: 26
Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
1. www.telekom.de/schneller

2. Da hat Telekom noch nichts zu gesagt aber ich denke das wird immer mal wieder angepasst.

3. Ich hoffe nie, dann heisst es wieder warum hab ich Bildprobleme, warum läuft mein Internet so langsam etc.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
danke für den link. aber nach dem plan bekomme ich aktuell nur ET Sat. Dabei habe ich seit knapp 4 Monaten VDSL50. mmmh
welche stream begrenzung gilt eigentlich bei Fiber 200 ?
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
und: wer weis ob das update von ende januar eine neue HDD begrenzung gebracht hat?
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
kann jemand helfen?
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 59
Beiträge: 4414
Registriert seit: 06.08.2012
zu 1. Ja es existiert ein Plan für den FTTH Ausbau, siehe die Webseite: https://www.telekom.de/glasfaser/#!/start

zu 3.
DSL 16 plus: 2 SD-Streams (oder ein 1 HD-Stream)
VDSL 25 Anschluss: 3 SD-Streams / 1 SD-Stream und 1 HD-Stream
VDSL 50 Anschluss: 4 SD-Streams / 2 SD-Streams und 1 HD-Stream / 2 HD-Streams

Siehe hierzu auch die Webseite: http://grinch.itg-em.de/entertain/faq/allgemein/wieviele-sender-gleichzeitig/

Wie kommst du zu der Annahme das bei VDSL50 6 HD Streams gleichzeitig möglich sind?
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
Danke für die Infos.

-Ich habe mich mal unter 08007733888 für Ausbau-Infos bzgl. FTTH in meiner Region registrieren lassen.

-Ich hatte mal gelesen das ein 1080p Stream Stabil 7 Mbit benötigen würde. Aber egal:
Parallel 3xHD und 3xSD (Die praktischen Limits aus dem link) würden uns locker reichen.

-Innerhalb von gut einem Monat hatten wir die 500GB HDD "befüllt". Klar kann man immer mal etwas löschen. Aber da extern nichts zu sichern ist:
Ich habe mir eine Anleitung ergoogelt wie man die HDD beim MR300 oder auch 303 tauscht. Allerdings müsste ich wissen wann die Telekom eine firmware veröffentlicht die auch grössere Festplatten unterstützt.
Ich wüsste nicht wo dabei das Problem (etwa wie beim "GEMA"-US:cool: liegen sollte..
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 59
Beiträge: 4414
Registriert seit: 06.08.2012
Meines Wissens ist für einen HD Stream mindestens 12 Mbit aufwärts notwendig. Vor vielleicht einem Jahr gab es ja mit ADSL2+ noch kein Entertain, erst mit Einführung von Entertain mit DSL16TV sind auch HD Streams für Kunden möglich, die einen solchen Anschluss haben, also Mindestbandbreite 12 Mbit.

Wegen den Mediareceiver, tja das ist eben leider so... Es wird ein Gerät Angeboten und dies muss man leider so hinnehmen. Umbauten führen zum Verlust jedweder Garantie, inbesondere bei Mietgeräten ist das gar nicht zulässig.

Vielleicht kommt mal ein anderes Gerät, aber ich bezeifle dies.
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 515
Beiträge: 8826
Registriert seit: 25.02.2007
@reniatretne

> Man hat bei VDSL50 Kapazität für mehr als 6 HD strems. Wann wird diese
> Begrenzung auf 3 SD + 2 HD streams aufgehoben?

Das ist ein ganz einfache Rechenaufgabe:

Mindestbandbreite des Korridors von VDSL50 = 27968 kbit/s
Maximale Bandbreite eine HD-Streams = 9000 kbit/s
+ VoIP-Stream = kleiner/gleich 108 kbit/s x 2
+ Internet-Downloads

Ergibt maximal zwei HD-Streams oder vier SD-Streams.

> Ich wüsste nicht wo dabei das Problem (etwa wie beim "GEMA"-US:cool:
> liegen sollte..

Das Problem bei der Realisierung von Wünschen liegt meist am Software-Hersteller in Redmond. :sad:
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
schade schade

mal sehen was mir unity etc. im nächsten herbst anbieten kann falls die 3 problemchen bis dahin nicht gelöst sind..

danke für die Antworten :wink:
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 59
Beiträge: 4414
Registriert seit: 06.08.2012
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hi reniatretne, Sie haben hier ja schon einige wundervolle Antworten bekommen. Sind noch Punkte offen geblieben, die ich beantworten kann? Viele Grüße Christian
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
Wann kommt ein neuer Mediareceiver oder zumindest eine Firmware die Terrabyte HDDs zulässt?
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 1156
Beiträge: 14892
Registriert seit: 01.10.2012
Ein neuer Mediareceiver kommt vermutlich bald - eine
Plusversion des MR303 , aber ob er Terrabyte Platten unterstützt weiß ich nicht.

----------------------------------------------------

Stefan
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Ich bin kein Mitarbeiter der Telekom und Antworte hier im Rahmen einer aktiven Community

Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo reniatretne. Ich mache mich für dich schlau und bin schon bald mit
Infos zurück. :happy: Viele Grüße Christian

Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Unterstützt er nicht, da die FW die gleiche ist. Maximal 500 Gb.
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hi reniatretne. Ich kann Ihnen aktuell kein neues Gerät versprechen. Unsere MediaReceiver werden ständig weiterentwickelt und verbessert. Vieles davon kann per Software-Update gemacht werden, wenn wir mehr Power einbauen wollen (wie z. B. eine größere Festplatte) dann wird es ein neues Gerät geben. Das werden Sie dann aktuell auf unserer Homepage erfahren. Der Einbau einer größeren Festplatte ist nicht zulässig. Hilft Ihnen diese Antwort schon weiter? Viele Grüße Christian
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
nein, aber danke für die mühe die ich ihnen gemacht hab
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
..das grüne gelöst Kästchen oben rechts in der Ecke könnt ihr wieder entfernen..

Ich möchte meine Frage(n) jetzt, nach 1 Jahr, noch einmal stellen:

Was man als Entertain Nutzer möchte ist eine 2-5 Terrabyte große Festplatte (oder zumindest die Freischaltung des USB Ports) ..sogar die SKY Receiver haben mittlerweile eine 2TB Platte drin (!)

und wenn das alles schon nicht funktioniert hätte ich gern endlich mal eine plausible Erklärung dafür warum die Größe der Festplatte Softwareseitig noch immer auf 500 GB begrenzt wird !
Wenn man sich solch einen Receiver kauft sollte es doch möglich sein auf eigene Kosten zumindest eine grössere Festplatte einzubauen um den Speicher zu erweitern.

---> gibt es in dieser Hinsicht endlich mal etwas neues?

2. kann man im Telekom Ausbautool Mittlerweile erfreulicherweise nachsehen welche factoring (VDSL100) Ausbaugebiete geplant sind. Da meine Heimatstadt (natürlich) nicht dabei ist: Mit welchen Zeitrahmen arbeitet dieses Tool?


zum Schluss noch die in meinen Augen nutzlose Neuerung von der ich innerhalb der letzten Jahres Kenntnis nehmen durfte: Beim Media Receiver 303+ besteht der technische Fortschritt offenbar ausschließlich darin das er im standby Betrieb noch immer 2 Watt mehr als mein 20 Jahre alter VHS Videorekorder von Panasonic verbraucht...dafür ist in diesem "Stromspar" Modus kein Zweitreceiver mehr nutzbar (!)
Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Zur HDD Grösse: es hat sich nichts an der Aussage von vor 11 Monaten geändert.
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 59
Beiträge: 4414
Registriert seit: 06.08.2012
zu 2: Die Ausbaukarte enthält nur die Vectoring Städte für 2013. Für 2014 ist es glaube noch nicht Aktuell, kann es im Moment nicht prüfen, da die Karte bei mir nicht geht. Es ist also noch offen, ob deine Stadt vielleicht auch dabei ist.

Um welche Stadt geht es?
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
35638 Leun

vor 3 Tagen konnte ich den geplanten Ausbau wenigstens noch prüfen..allerdings mit negativem Ergebnis. Vom zeitlichen Rahmen war aber nichts zu lesen.


Der Artikel ist ganz interessant:
http://www.vdsl-tarifvergleich.de/vdsl-news/vdsl-vectoring-start-in-den-ersten-10-staedten/

Wann bekommen wir unser "Multifunktionsgehäuse" in Leun?
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 59
Beiträge: 4414
Registriert seit: 06.08.2012
Leun gehört zum Lahn-Dill-Kreis richtig?

Einfach mal danach googlen hilft vielleicht schon weiter.

http://www.lahn-dill-kreis.de/cms/de/wirtschaft/lahn_dill_breitband/lahn_dill_breitband_1.html
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
Danke fürs suchen - aber ausgebaut ist mein Städtchen ja schon.
Nur im gesamten LDKreis noch nicht was mich z.Zt. aber nicht interessiert.

Für den factoring Ausbau (Bspw. VDSL50 auf VDSL100) werden soweit ich weis keine extra Verträge mehr mit den Gemeinden gemacht da die Technik an sich preisgünstig ist was ja der eigentliche Witz am factoring gegenüber FTTH sein soll.

Technik anderer Anbieter (Stichwort TAL-Kvz) haben wir hier laut einem Techniker der Telekom auch nicht verbaut.

Diese Multifunktionsdinger müssten ganz einfach nur noch eingebaut werden..
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
vectoring..sorry

es wissen ja alle worum es geht..
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 16
Registriert seit: 13.02.2013
bin eben beim stöbern auf eine andere "Teil-Lösung" bezügl. der Receiver Kapazität gestoßen:

Die MR Programmierer i.A. der Telekom könnten ein Untermenü einrichten in dem man Festplatten der anderen im System angeschlossenen Receiver mit den bereits aufgenommenen Filmen als Backup sichern bzw. bespielen kann..

So könnte man wenigstens die als gut befundenen Aufnahmen sichern. Das würde mir zumindest das permanente aktivieren bzw. deaktivieren von Media Receivern sparen!
____________________________________________________________________

dann noch eine Frage an die Computerfreaks:

Ich habe 1 MR303+, 1x MR303, 3x MR300, 1 MR100, eine FritzBox 7360 und ein paar PCs zu Hause angeschlossen.

Ist es damit irgendwie möglich Daten von den Media Receivern auf dem Media Speicher der Fritzbox oder in der Telekom Cloud bzw. im Mediacenter zu sichern?
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 9
Beiträge: 1300
Registriert seit: 11.05.2012
reniatretne schrieb:

dann noch eine Frage an die Computerfreaks:

Ich habe 1 MR303+, 1x MR303, 3x MR300, 1 MR100, eine FritzBox 7360 und ein paar PCs zu Hause angeschlossen.

Ist es damit irgendwie möglich Daten von den Media Receivern auf dem Media Speicher der Fritzbox oder in der Telekom Cloud bzw. im Mediacenter zu sichern?


Sorry nicht möglich.
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.